von Christian/Fritz | 31.12.2012 | eingestellt unter: Godslayer

Godslayer: Aussicht auf Kommendes

Megalith Games gewähren zwischen den Feiertagen einen Blick auf den Arbeitstisch und zeigen zwei Greens kommender Miniaturen.

Dabei handelt es sich einmal um einen Schamanen der Banebrood.

Sculpt_FallowShaman

As we prepare for the imminent release of the next miniatures, we are already casting the next round of miniatures to follow those towards the end of January.

Those releases will include the Nordgaard Valkyrie, the Halodyne Sanctum Priestess and the Wyldfolk of Annyr Ovate Grove Druid.

Also in that round are three masters of malice – The Fallow Shaman of the Banebrood, the Lighteater of the Troglodytes and the Necromagus of the Mortans.

In the following days we will show you some WIP images of the sculpts starting with the Fallow Shaman.

Please note that those images are “Work in Progress”!

Die andere Miniatur ein WIP eines Lichtfressers für die Fraktion der Troglodyten.

Sculpt_Lighteater

We are continuing with another image from a WIP Sculpt to share our current developments for the future releases!

What you can see on this image is the current model of the Troglodytes Lighteater.

Please note that the miniature on this image is “Work in Progress”!

In den kommenden Tagen folgt noch ein Bild eines Necromagus der Mortans. Alle Miniaturen werden Ende Januar 2013 veröffentlicht.

Quelle: Megalith Miniatures

Christian/Fritz

bald 32 Jahre alt, Einstieg ins Hobby erfolgte mit Hero Quest vor nunmehr bald 19 Jahren. Bevorzugt Skirmish-Spiele. Aktuelle Projekte: Warte sehnsüchtig auf den Hell Dorado Inferno Kickstarter KRam, Freebooter's Fate, diverese Kleinbaustellen.

Ähnliche Artikel
  • Godslayer

Godslayer: Weitere Avatare

08.12.2017
  • Godslayer

Godslayer: Avatare

26.11.2017
  • Godslayer

Godslayer: Preview Baleking

18.11.20172

Kommentare

  • Ist jetzt beides nicht so der Brüller, meiner Meinung nach. Ganz okay, aber eben auch nicht mehr. Mir fehlt da ein bisschen der Wow-Effekt.

  • Nette Figuren. Der Lichtfresser erinnert mich an die eine Figur aus “Burg des Schreckens” aus dem Schwarzen Auge Brettspielsortiment so um 1990 rum. Für nen kleinen Display mal wieder wirklich was sehr brauchbares …

  • Der Lichtfresser ist ja gar nicht mal schlecht, aber was ist mit dem Schamanen? Statischer geht’s ja wohl nimmer.

  • Der Schamane gefällt mir eigentlich ganz gut, auch wenn etwas mehr “Bewegung” optisch viel ausmachen würde.

  • Der Schamane steht ein wenig herum, wie die Kuh vorm neuen Tor. Also passt es schon – irgendwie 😉 Den Lichtfresser finde ich dagegen wirklich prima und sehr stimmungsvoll.

  • Mit Geistern, Untoten und sonstigem Kram kann man mir eigentlich immer gestohlen bleiben.

    Aber der Schamane ist cool 🙂

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen