von BK-Christian | 17.08.2012 | eingestellt unter: Malifaux

Gencon: Malifaux Plastik

Unser Freund Falk von TTfix hat auf der Gendon die neuen Plastikgussrahmen von Malifaux fotographiert:

 

Mr Graves Sprue Mr Graves Blister

Außerdem haben Wyrd Miniatures einige Zubehörteile für die neuen Asiaten vorgestellt:

Asian Zen 30mm Asian Zen 40mm Asian Zen 50mm Asian Zen Zubehör

Quelle: Tabletop Fix

Link: Wyrd Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Malifaux

Malifaux: Produktionsproblem

29.11.20174
  • Malifaux

Malifaux: Twisted Alternatives Rasputina

15.11.20173
  • Malifaux

Malifaux: Handy App veröffentlicht

07.11.20176

Kommentare

  • Der Plastik-Rahmen sieht sehr vielversprechend aus. Ich freu mich auf die neuen Figuren und werde damit in die Malifaux-Welt starten. Das Zubehör ist auch toll.

  • Was ist das eigentlich für eine neue Fraktion die da neu raus kommt? Habe das Spiel nur sporadisch beobachtet.

    • Ich vermute – mehr kann ich nicht – das “Misaki”, vorher nur ein Modell der Outcasts-Fraktion, jetzt als Master wiederkommt. Und sie hat ein paar aggro Freunde dabei.

      Eigentlich hatte ich gedacht, daß Kirai schon die Asia Schiene bedient, aber da lag ich wohl falsch. Aber dieses Shinto-Tor ist cool… reicht alleine schon, um ein Objective zu sein.

  • Das sieht doch wirklich nicht schlecht aus. Ich finde, für Malifaux kommen demnächst eine Menge Modelle, die an sich auch einfach nur des Bemalens wegen kaufen kann. Mr. Graves ist so einer:)

  • Der Gussrahmen sieht nicht schlecht aus. Bleibt allein die Frage, ob sich die Erstellung relativ teurer Spritzgussformen für ein Skirmisher-System lohnt.

  • Der Gussrahmen sieht in der Tat gut aus. Nur der eine Arm als Option reisst mich jetzt nicht vom Hocker angesichts der Ansage, dass der bisher übliche Preis beibehalten wird, was aber durch die Vorteile gerechtfertigt sei.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen