von Dennis | 21.03.2012 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar, Warhammer 40.000

Games Workshop: Neue Citadel-Farben

Weitere Bilder der kommenden neuen Citadel Farben sind online aufgetaucht.

Games Workshop - Citadel FarbsetsAußerdem der Games Workshop Teaser.

Im kommenden White Dwarf werden die neuen (Namen der) Farben vorgestellt, samt Vergleichstabellen. Das Video ist eine Andeutung auf die neue Anzahl an Farben innerhalb der Citadel Range.

Games Workshop Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Tinbitz und Fantasy Warehouse erhältlich.

Quelle: WarSeer
Link: Games Workshop

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Angebot der Woche: Shadespire

16.10.2017
  • Brettspiele
  • Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Underworlds: Shadespire

14.10.201727
  • Warhammer / Age of Sigmar

Shadespire: Oktober Releases

02.10.201760

Kommentare

  • Interessant, dass diesmal die Dark Angels die Marines im Startermalset sind. Bahnt sich da was für “meine” Söhne des Löwen an 😀

    • Die werden im Starterset der 6. Edition enthalten sein und der Codex dürfte auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen.

      • Die Produktbeschreibung ist mittlerweile online. Auf dem vergrößerten Bild kann man erkennen, dass das Ordenssymbol auf dem Schulterpanzer modelliert und nicht aufgemalt ist – wäre zumindest ein Indiz dafür, dass Dark Angels wirklich in der Starterbox sein werden.

  • Hm, hm – eine CD als Bestandteil des neuen Bemalkompendiums?
    Da kommt mir doch ein gewisser Verdacht, was aus den Bemalanleitungen geworden ist, die vor einige Wochen von der GW-Website runter genommen wurden…

    Naja, ansonsten bin ich mal gespannt was die Farbumstellung so im einzelnen bringen wird.

    • Die Bemalanleitungen sind vermutlich entfernt worden, weil die mit den neuen Farben einfach nicht mehr umzusetzen sind. Eine Warnung wäre natürlich schön gewesen, damit diejenigen, die diese Anleitungen benutzen, sich die Farbkombinationen hätten notieren können.

      • Das ist sicherlich der Hauptgrund. Die Frage ist, ob und wie die Anleitungen nach der Umstellung zurückkommen.
        Es ist zu hoffen, dass sie eines Tages wieder in kostenloser Form zu Verfügung stehen werden, denn einige waren echt nicht schlecht,

        Bei genauerem Hinsehen, seh ich aber, dass das auf dem Bild ne DVD ist – also vermutlich ein Video-Workshop (was ja ganz nett wäre) und keine PDF-Sammlung alter Internet-Inhalte.

  • Oh mei, die Teaser werden auch immer Oskarreifer … 😉

    Öhm, sind das nicht ganz stinknormale 08/15-Marines, nur in Grün?

    Hmm, vergucke ich mich da, oder ist da tatsächlich die Seegarde von Lothern im WHF-Päckchen mit dabei? Scheinen jedenfalls NICHT die normalen Baumstammträger zu sein …

    • Ja, das ist definitiv Seegarde. Macht auch Sinn, da die ja nur aus zwei Teilen bestehen und auf einem relativ kleinen Gußrahmen daherkommen. So komplexe Modelle wie die Speerträger (6 Pflichtteile + einiges an Verzierungsoptionen), die auch noch auf so großen Gußrahmen daherkommen, sind für Einsteigermalsets nicht wirklich geeignet.
      Ganz abgesehen davon, dass die Seegarde deutlich hübscher ist. 😉

      • Jepp, das sind die Modelle aus der Blutinsel-Box.

        Macht auch Sinn, obwohl sich die “Einfachheit” der Modelle nur auf den Zusammenbau beschränkt. Bemaltechnisch sind die dank der vielen Details schon eine ziemliche Hausnummer.

  • Na ja, ich denke schon, dass es Dark Angels sind, weil zum einen kein bekannter Orden sonst ein dunkelgrün bzw. smaragdgrünes Farbschema verwendet. (die Salamander dagegen benutzten ja ain helleres Grün, außerdem sind die Schulterpanzer schwarz). Außerdem sind nur bei den Dark Angels seitens GW die Gehäuse der Bolter rot und der weiße Fleck sieht auch sehr nach den Dark Angel Symbol aus.

  • Nun ja, mal abwarten, wie sich diese ganzen neuen Farben so etablieren. Sofern die Washes (auch unter neuem Namen) erhalten bleiben, ist mir erstmal vieles egal. Und die Sache mit Foundation, Base und Shade liest sich ja erstmal interessant an. Ich hoffe nur, dass eine “Farbübersetzungstabelle” auch irgendwann frei zur Verfügung gestellt wird und ich nicht dafür dieses Malkompendium (oder den WD) kaufen muss…

    • So wie ich das verstehe, bleiben keine Farben – auch nicht die Washes – erhalten.
      So ungefähr bleibt wohl vieles gleich, aber da der Hersteller ein anderer ist, sollte man sich wohl nicht darauf verlassen, dass die neuen Sachen zu 100% den alten entsprechen.
      Ich habe jedenfalls vorsorglich noch ein paar Töpfchen Gryphonne Sepia geordert. Ich werde gerne die neuen Sachen ausprobieren bzw. hoffe ich auf diverse Reviews, aber sicher ist sicher.

  • Ich hab hier gemischte Gefühle – zum Glück hat man mit den Coat d’Armes Farben ja quasi noch nachdem die noch aktuellen GW Farben aus dem Sortiment genommen wurden soetwas wie ein Backup für fast alle Farben.

  • gw hätte sich den trailer mal sparen können und vernünftige informative bilder und vergleiche anbieten sollen. soll kein bashing sein, aber irgendwie waren das eben 22 verschwendete sekunden.
    will informiert werden über neue produkte und nicht rätseln was da kommt.

  • So wie es aussieht hat ein GW-Rechtsverdreher beim Vertrag mit dem letzten Farbhersteller Mist gebaut und sie mussten wohl alle Namen umstellen. Die Farben haben alle eine höhere Pigmentierung und lassen sich aus dem Topf recht gut nutzen; aber vergesst gleich mal wieder die Unterteilung. Die Foundations sind z.B. nicht die Base geworden, sondern quer über die Rubriken verteilt.

    Farbverschiebungen gibt es leider auch einige, war aber zu erwarten.

    • Ach ja:
      Vergesst die Online-Abbildungen der Farbtabellen, teilweise weichen diese von den realen Farben doch deutlich ab.

  • Ich hoffe die ändern nichts an den Washes und den Foundations. Das sind die beiden Farb Typen für die ich mir ungerne Ersatz suchen würde.

    • Doch Washes und Foundations kommen aus dem Sortiment. Aber du brauchst denen nicht nachtrauern, denn Die können nix was die Neuen nicht mindestens genausogut können. In GW Hobbyzentren kann man die neuen Farben jetzt auch schon ausprobieren.
      Mich haben sie überzeugt und ich freu drauf.

  • was wohl diese zahl zu bedeuten hat…??? is das wohlmöglich die anzahl der neuen farben…wären dann ja doppelt so viele wie bisher

  • Die Namen wurden geändert um es anderen Anbietern schwer zu machen den Farbton sowie Name zu kopieren.

    Egal was sich ändert am auftragen von Grundschichten,tuschen und highlighten wird sich nichts ändern.

    Ps: Es ist eine DVD

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen