von Burkhard | 23.05.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Warhammer 40.000: Herbst der Flieger

Frisch auf Warseer aufgetaucht sind die ersten Bilder der neuen GW Modelle für 40k, ausgelobt als der “Herbst der Flieger”.

Mit einem Bomber für Orks, einem Gunship für Marines und einem – Ding – für Necrons wird 40k damit ab Herbst noch größer.

GW_Herbst_der_Flieger_Preview_1 GW_Herbst_der_Flieger_Preview_2 GW_Herbst_der_Flieger_Preview_3

Warhammer 40.000 ist unter anderem bei unserem Partner TinBitz erhältlich.

Quelle: Warseer

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Orks und Necrons seher sehr sehr gut aus!!!

    der SpaceMarine Flieger…WTF…Fluff? Warum? tuts nicht auch nen Landspeeder?
    Tut mehr was für GWs geldbeutel;)

  • Ohne diese komische Gatling-Wumme an der Unterseite könnte der Talon sogar ganz brauchbar aussehen. Ich würde den aber eher als “Polizeihelikopter” für eine Arbites-Truppe einsetzen. Oder als Flieger für meine Forgefathers.

      • Die synchronisierten Sturmkanonen aus dem Ravenwing Zusatzgußrahmen dürften den Storm Talon gleich besser aussehen lassen. Da ist die Aufhängung auch viel eleganter gelöst und die sind kleiner und schlanker.

    • Stimmt, ohne die Minigun, würde er schnittiger aussehen, aber auch mit find ich den Kleinen süß. Was mir aber gar nicht gefällt, der im Verhältnis zum Modell zu große Standfuß. Musste aber wohl das große Flugbase bekommen, damit man es als Flieger deklarieren kann und die Teile regeltechnisch alle die gleiche Ausgangslage haben.
      Jetzt sollte GW nur mal endlich den Voidraven und den Tyranidenflieger rausbringen.

  • Das “Ding” ist der Kombibausatz für die Todessichel/Nachtsichel… nicht schlecht, damit sind bis auf zwei Charaktere bereits alle Optionen aus dem Necron-Codex erhältlich.

    Mir sieht der Orkflieger noch nicht anarchisch genug aus, aber eine wohlgefüllte Bitzbox sollte da Abhilfe schaffen können…

    Der Stormtalon ist eigentlich gar nicht so schlecht, aber ich gebe zu, mir gefällt auch der Stormraven – bekanntlich auch nicht jedermanns Sache. Muß ich mir nicht sofort zulegen, aber irgendwann…

  • Ich weiß auch nicht, was so viele haben. Mir gefällt die das gunship – und auch der Stormraven. Hoffe, für meine CSM kommt auch irgendwann so’n Zeugs.

    • hmm, ich hätte spontan gesagt für Chaos kommt das Selbe nur mit Chaossymbolen und Stacheln dran…

  • Der Orkbomber ist ok und orkig.
    das Necronding auch ok,
    aber das SpaceMarine-Teil schaut schlimmer aus als die Raumschiffe/Flieger die mein Kleiner aus Lego baut, und der ist noch im Kindergarten.

    Wer auch immer das Ding entworfen hat hat seinem Job verfehlt- geht gar nicht.

  • Grundsätzlich, von der Formgebung, finde ich den Dosenflieger nicht schlecht…
    ABER er ist völlig überbewaffnet bzw die größe der Waffen steht in keinem Verhältniss zu dem kleinen, gedrugenem Rumpf.
    Wenn man das mal mir den anderen Fliegern auf den Bildern vergleicht ist da einfach was schiefgelaufen.

    Ausserdem finde ich den Einwand, daß die Dosen für das selbe Einsatzspektrum schon Landspeeder haben völlig richtig.

    • Jetzt wo du es sagst, fällt mir noch auf das flügelmontierte Raketen dem Ding auch noch gut stehen 😉

    • Ich sage, das sind keine Landekuven, sondern das ist eine Halterung für ein Gummiseil, wie bei einer Steinschleuder. Damit kann man das Ding in die Luft katapultieren und so würde das Ding zumindest fliegen können – zumindest für eine Weile.

  • Warum sieht der SM-FLieger wieder so unglaublich grässlich aus? Hat GW da etwa den SR-Verbrecher dran werkeln lassen? Brrr…

  • Die Necron Bausätze der Neuauflage setzen die Artworks aus dem Codex wirklich gut um und gefallen mir richtig gut, gerade jetzt die Nachtsichel ist mMn ein ziemlich schickes Modell geworden.

    Die Space Marine Bausätze tendieren dagegen immer mehr in Richtung albern (wobei man mit etwas Umbauarbeit sicher einiges rausholen kann).

  • Hm, mich würde ja eig nur interessieren ob das Ding jetz wieder nur für Schlümpfe verwendet werden darf, oder ob zB Space Wolves den auch einsetzen können :/
    Naja egal, der neue FW Flieger schaut eh 100000x besser aus >,<

  • Optionen auf Typhoon-Raketenwerfer….
    und Sturmkanonen.
    Ablöse des Landspeeders?
    Da hätte ich lieber 5 Marines zum transportieren gehabt und offen.

    Erinnert mich an den Robocop-Läufer- klein,gedrungen und überbewaffnet.
    Schon komisches Ding.
    Man(n) könnte die Regeln nehmen und selber was auf die Flugbase basteln, was Furchteinflößerendes;)

  • Ich finde es wirkt noch stärker als der Stormraven wie ein unproportionales Ding, das von der Optik eher an ein Kinderspielzeug erinnert als an Warhammer.
    Selbst mit der Begründung “Antigravgenerator” ist das so schnittig wie ein Ziegelstein. Vermutlich dürfte selbst Thunderhawks eine bessere Aerodynamik haben.

    Der Orkflieger ist hingegen sehr fesch, auch wenn die Flügel länger sein könnten wie beim alten Forgeworld Modell, aber das ist ja mit Plastikkarton schnell gemacht.

    Eine andere Nachricht des Tages:
    Es ist wieder Preiserhöhung!

    mfg
    Tobias

  • Soso…der HERBST der Flieger. Und noch keinen Ton zu dem, was unser allseits geliebtes GW im JUNI rausbringen will. Entweder ist das hier eine Fehlmeldung was das Datum/den Monat angeht ODER GW/WarSeer hat sich einen Scherz erlaubt. Oder natürlich, die GW-Geheimhaltung hat mal funktioniert…was ich pesönlich für wenig glaubhaft halte.

    • Ich muss ehrlich zugeben, ich habe das mit dem Herbst einfach mal von Warseer übernommen, ich bin in den letzten Jahren ziemlich weit weg von GW gekommen und habe da nicht mehr so den Überblick über den Releaseplan…

      • Die Geheimhaltung ist inzwischen immerhin so gut, dass die genaue Chronologie des Releaseplans auch nicht mehr zu 100% bekannt ist.
        Jetzt kommen die Teile halt ein paar Monate früher als spekuliert worden war. Das ist weder ein Scherz, noch eine Fehelrmeldung, sondern einfach dem Umstand geschuldet, dass man es, bevor diese Bilder aufgetaucht sind, mit Gerüchten zu tun hatte, die auch mal etwas daneben liegen können.

  • Bei dem Necron Teil muß ich ja glatt an die Zylonen-Jäger aus Battlestar Galactica (die neue Serie) denken. Das Space Marine Teil sieht etwas merkwürdig aus. Der Orkbomber ist ganz gut geworden.

    Greetz
    Sunny

  • Wie soll der Stormtalon eigentlich Laden ? Auf dem Heckruder ? Schade das das Design anscheinend hinter der Kapazität von Gussrahmen steht. Anders kann ich mir dieses anti aerodynamisch Aussehen nicht erklären.

  • Der Ork-Bomber/Jäger weis zu gefallen. Ein richtig schön orkiges Design. Wäre ich ein Ork-Spieler, wäre der mein.

    Der Necron Sichel ist auch gut geworden. Gefällt und passt zu Artwork.

    Der Marine-Schweber hingegen… OMG GW, das kann nicht euer ernst sein! Man schafft es tatsächlich, den Stormraven nochmal zu unterbieten. Insgesamt viel zu klobig und “Spielzeugig”. Da hatte ich in meiner Jugend nen Actionfigurenheli, der realistischer aussah…

  • Der Orkflieger und Necron wissen deutlich zu gefallen. Am Marine muss ich wie am Stormraven noch kräftig rumschrauben, damit das was taugt. Kufen an der Sturmkanone? Urks. o.O

  • Herbst der Flieger ist nicht ganz korrekt die kommen im Juni raus, der Terminus Herbst wurde nur benutzt weil die Sommer der Fliegergerüchte von 2011 nicht gestimmt haben.
    Ich persönlich mag den Stormtalon als Heli äquivalent. Wahrscheinlich sieht der in echt besser aus als auf den Fotos bezüglich des Winkels.

  • Bei Lego lässt man vorher Kinder testspielen mit den Prototypen und fragt sie,was sie von den Dinger/Design halten.
    Bei GW wird das Modell in der Marketingabteilung geprüft nach potentiellen Absatz, Kosten usw.

    Hier wurde 100% kein Autor, 40k-Liebhaber oder Forgeworldmitarbeiter/-Designer gefragt.

    WARUM???

    • Weil solche Testmaßnahmen Geld kosten und man davon ausgeht, dass die Mehrheit der Kunden ohnehin alles toll findet, was GW rausbringt, und es nicht wagen würde, eigenständige oder gar kritische Gedanken zu entwickeln.

  • Der Orkflieger kann was! Und bietet sicher einiges an Bastelpotenzial, bin mal auf den Preis gespannt.
    Und das Marineding da ist schon etwas ulkig. Fliegendes Ei?!

  • Also ohne Sturmkanone wäre der Marine-O-Copter eine feine Sache, aber irgentwie passt er trotzdem nicht rein.
    Wenn GW einfach 40k einstampfen würde und sagen würden: Ok, wir bauen ein neues Warhammer 40k anhand der Heresy Romane auf, wäre dem auch geholfen.
    1 Jahr nichts raus bringen, dafür alles bearbeiten. Genauso wie Blizzard, die lassen sich ja auch ewig zeit damit ihre spiele auch was werden.

  • sorry aber mir gefällt das Teil für die Space Marines. Kann auch nicht sagen warum, aber das Design hat was aggressives, durch die fronal-tmontierten Waffen. Ein Heli oder etwas in der Richtung eines Bab5 Starfurys wär mir zwar lieber gewesen, aber der wird gekauft. Das wird wieder ein teurer Sommer, 2x neue Grundbox. Das große Regelbuch, dat Ding noch ein paar Razorbacks für meine Marines vor der Preiserhöhung.

    By the way, man muss den GW Leuten zum. zugestehen dass sie konsequent sind, wenn sie sich einmal für ein Armeedesign entschieden haben, wird das durchgezogen.

    • Also: Ganz so grauenhaft, wie hier davon geredet wird, finde ich das SM-Teil nicht. Erinnert mich irgendwie an Transformers, auch von der Farbe her.

  • Ich oracel mal, dass wir auf das Grundregelwerk noch ein ganzes Jahr warten müssen (genauso wie bei den Fliegern) 😉

  • Es gibt ,,must have,, und es gibt ,,no goes,,

    Must Have!: Thunderhawk aus Plastik (würde GWs Jahresumsatz verdoppeln!)

    Plastik: Eldar Aspektkrieger, Neue Tau Battlesuits, Sororitas, Ordo Xenos, neue Chaosmarines/ Legionäre, Heresy Space Marines Legionen und und und…

    oder mal ne schöne neue Kampagne like Armageddon

    no goes: Stormtalon, Finecast!, overpowered Codex

  • Zum Sturmbackstein gesellt sich jetzt die Sturmhummel. Klasse XD

    Wobei das Ding mit ein paar Umbauten ganz schick aussehn könnte. Mal sehen was Chapterhouse da bringt.

    Der Orkflieger allerdings ist einfach großartig!

    • Klassisch dürfte das Regelwerk im Sommer erscheinen und die Grundbox im September / Herbst. Das sind aber nur Erfahrungswerte aus den letzten Jahren.

  • Also ich finde das Marine Teil recht schick. Die Stuka sieht etwas seltsam aus, aber ansonsten gefällt er mir.
    Der Ork Flieger ist auch hübsch.

    • Nee, der is zu fett für meinen Geschmack… Angefangen bei den seitlichen Waffenhalterungen über die Kanzel (zu hoch) bis zu den Triebwerken…
      Das Teil ist alles andere als aerodynamisch, da sind ja die Ork-Flieger eher in der Luft =)

  • Ich frage mich immer noch, wie dieser Stormtalon fliegen könnte. Er ist extrem vorderlastig und diese Stummelflügel dürften auch nur wenig auftrieb erzeugen. Zu Mal wirken die Triebwerke nicht so, als hätten sie die Power, das Gefährt in der Luft zu halten.

    • Sorry für den Doppelpost, aber da fehlte noch etwas, was ic ausversehen ausgeschnitten statt kopiert hatte

      Eigentlich schade, die Idee eines kleinen Gunships, dass “Air to Ground”-feuer gibt (und nicht gleich so ein Koloss ist wie das Thunderhawk) gefällt mir. Momentan weiß ich es einfach noch nicht. Nehme ich das doch extrem unschöne Design in Kauf, um so ein Fahrzeug benutzten zu können, oder lass ich es

  • Also, mir gefiel der Stormraven sehr gut(und tut er immer noch, einzig als Blood Angels Fahrzeug natürlich 😉 ).

    Der Stormtalon dagegen sieht aus, als hätte jemand einen Schrumpf-Strahler auf nen Stormraven abgefeuert und einen Ork-Mek die Waffen und Turbinen dranbauen lassen…einzig die Heck”flosse” ist vermutlich noch Originalgröße des Stormravens…
    Da können einem die Space Marines ja fast Leid tun.

    Die Ork-Bommer sind wirklich gut, die sehen wenigstens nach “Flug” aus, n bisschen wie Kamikaze-Bomber, was zur Orks gut passt.

    Die Necron-Teile…mh…joa. Das wäre dann auch schon alles dazu. 😀

    Ich greife den Kommentar auf…
    Orks 1

    Necrons 4

    Space Marines 6, setzen!

  • Der hat hinten/unten noch vier weitere Düsen für Auftrieb 😉 Der ist unglücklich fotografiert. Im WD sieht er schlanker aus von der Seite.

  • Necron & Orcs gefallen mir ausgesprochen gut, aber das Stormdings… jetzt mal ehrlich, was soll diese völlig lächerliche Gatling? Ohne das Ding würde man 500% schnittiger und formschöner rüberkommen. Zum Glück kann man das, wie auch schon irgendwo erwähnt, relativ einfach und günstig mit kleineren Alternativen beheben.
    Musste das der Designer irgendwas kompensieren, so ein unförmiges Ding an eine derart unvorteilhafte Stelle zu setzen? 0o

  • Der Orkbomber ist auf jedenfall recht gut gelungen. Beim Nachtsichel stört es micht das es diese Wirbelsäule hat, aber immnoch solide.
    Aber der Talon… Mein Gott. Es sieht aus wie das Bastardkind von Landspeeder und Stormraven. Wieso und wozu der brauchbar ist? kA! Vielleichrt wird Matt Ward im so gute regeln geben und genialen Fluff dazu schreiben, dass alle ihn haben wollen. Naja, soviel von mir dazu!

  • Sind im WD auch Die Fliegerregeln drin und ein Ergänzungsregelwerk für Flieger, wie man sie in 40k benutzen kann? Hatte man mir versprochen von Seiten GW, aber mein WD ist noch nicht da.

  • Noch eine Flugente für die Marines 😀
    Ne ehrlich, das Teil geht mal garnicht… sieht aus wie:
    “Wir brauchen einen Flieger…. Großen Flieger – haben wir schon, mist.
    Kleineren Flieger? Auch schon… Ok, nehmt einfach ne Kapsel, klatscht nen Haufen Waffen dran und noch ein paar Turbinen, damit es wenigstens wie ein Flieger aussieht…
    Und recicled gleich noch was, dann müssen wir nicht so viele neue Teile kreiren”.

    Zack getan.

    Der Ork Bomber dagegen sieht mal Top aus, gefällt mir richtig gut! Auch die Necron Kiste, hat was Böses an sich. Alles andere sähe bei den Necrons bestimmt auch komisch aus, die brauchen schon was “eigenwilliges”.

    Meine Noten:

    Orks: 1 , Necrons: 2, Marines: 6 (Buuh)

  • Also der SpaceMarines was auch immer geht ja gar nicht… Sieht einfach kacke aus und will den Cybot ersetzen oder was soll sowas werden? Warscheinlich Panzerung 11 damit er auch schnell stirbt und dafuer dann 150Pkt…

    Der Orkbomber sieht gut aus, aber zu durchdacht fuer Orkverhältnisse… guckt euch mal die sonstigen Fahrzeuge von dennen an alles wild zusammengetackert und dann sollen die Flieger von dennen SO aussehen? Unwarscheinlich.

    Necronflieger habe ich nichts auszusetzen ausser das er zu den Necrons gehört 😉

  • Hab ich jetzt richtig vertsanden, die Flieger gibt es erst ab Herbst ? seit wann macht der WD denn Werbung für Modelle, die erst in 3-4 MOnaten rauskommen. Die sind doch bestimmt für Juni.

  • …hätten sie lieber MaschKas für den Cybot rausgebracht, wäre sinnvoller gewesen…man könnte meinen das Ding wurde zu heiss gewaschen

  • Das Space Marine Gunship ist irgendwie knuffig. Wie ein fliegender, bis an die Zähne bewaffnerter Smart.

    • Das trifft es ganz gut 😉 leider ist der Schrumpf/Chubby Effekt bei dem Talon noch größer als schon beim Raven. Also ich finde den häßlich!

      Die Ork-Bommas sind erwartungsgemäß, nah am “orig.” FW-Design.

      Die Necs find ich auch ganz gut, hier gefällt mir nur der offen-liegende Pilot nicht so. Ich fand das ja schon bei der Attack-Barge nicht so prall, aber bei einem Flieger wirkt es noch deplatzierter.

    • Och Mönsch das wollte ich schreiben 🙂
      Aber auch der Ork-Flieger sieht aus als käme er aus dem Kinderzimmer des Wahnsinns … aber das ist ja typisch für die Orkse

  • Orks und vorallem das Necron Teil sieht super geil aus 🙂

    Aber ka was sich die Designer bei den ganzen SM Fliegern denken, da hat wohl erst wer SC2 gespielt und es dann nicht hinbekommen, dass Design ordentlich zu klauen und anzu passen… sieht aus wie die noch behindertere kleine Schwester des eh schon schwer hässlichen BA/GK Vogels.

  • Interessant ist btw. wie rasch dieser Artikel bereits die 70 Post Marke innerhalb eines Tages gesprengt hat (und so lange ist er soweit ich das beurteilen kann ja auch noch nicht online). Ob wir heute noch die “Hundert Posts” Marke knacken. 😀

  • also ich finde den Ork flieger noch Recht “Orkisch”. Den Necron flieger empfinde ich sogar als recht gut gelungen da er mich an die Battle fleet gothic schiffe von den necorns erinnert , doch der Block mit Flügen und paar waffen dran hat meiner Meihnung nach nicht so wirklich was bei den SM verloren, selbst wenn der Imba Regeln bekommt und total ovp ist werde ich den mir nicht für meinen Armee holen da er für mich “Halb” fertig aussieht und ich den Zweck noch nicht ganz einschätzen kann.

  • Bei genauerem Hinsehen: Wo steht eig. geschrieben, dass alles, wo Necron draufsteht, eine Wirbelsäule haben muss? Sogar der Flieger?
    Und dazu noch das ‘Stummelschwänzchen’…
    Die offene Kabine find ich ok, da sich so ein Necron um Fahrtwind wohl eh nicht sonderlich kümmert, aber die Wirbelsäule… naja

  • In 2 Wochen sollten sie kommen, dann können endlich alle “Summer of Fliers!” brüllen und wir haben diesen “[jahreszeit] of fliers”-quatsch hinter uns. Eines der unnötigsten Schlagworte der letzten Jahre.

  • Welchen Sinn hat der Stormtalon eigentlich? Ich meine die Marines haben doch Landspeeder als mobile Waffenplattform. Ich finde es echt traurig wie der Stil der Marines in dieser Edition einfach den Bach runter geht, nur um ein paar schlecht designte Fliwatüts zu verkaufen. Im Mittelpunkt sollten doch eigtl übertriebende Helden und vllt das ein oder andere heilige und uralte Fahrzeug stehen und nicht diese komischen Dinger.

  • Die Orkflieger sind unglaublich gut gelungen.
    Die drei Varianten haben im Detail auch viele Unterschiede, die Tanks am Burnabomma, das jeweils anders angebrachte Leitwerk, die Cockpitvarianten.

    Necron ist gut gelungen, keine Frage

    Den Marineflieger würd ich gerne mal von allen Seiten sehen bevor ich zu einem endgültigen Urteil kommen kann. Aber grundsätzlich ok
    Ich glaub man muss sich noch daran gewöhnen. Ich glaube wenn man den Cybot erst jetzt herausbringen würde, wärens die gleichen Kritikpunkte wie an dem Gunship

  • Also ich weiß, wer sich das Space Marine Ding so wie es da steht, nicht holen wird. Wie schon der Backstein von Storm Raven wirkt der Talon einfach nur gedrungen und plump. Was aber gewaltig helfen könnte, wäre eine Verlagerung der synchronisierten Sturmkanone nach weiter oben. Da durch könnte er wieder etwas länger und etwas “stylischer” wirken.

    Die Orkbomber hingegen sind grandios und das Necronding…naja…auch nicht so meins mit dem offenen Cockpit. Da wäre mir eine eher gruftspinnenartige Kopfkonstruktion lieber gewesen.

  • Oh mein Gott.
    Necron : Nice

    Orks: Nice, obwohl ich den noch mehr “verorken” würde, was aber dank Plastikkarton und Bitz eigentlich kein Problem darstellt.

    Space Marines : Leider nein, leider gar nicht.

  • Ich finde den marien flieger garnicht so übel, wen man das dich nicht als eine art flugzeug, sondern eher wie einen helicopter ansiht

  • Je länger ich den Stormtalion betrachte, umso mehr will ich wieder Space Marines spielen. Das Imperium hat irgendwie immer die coolsten Spielsachen 😛
    Da lässt sich mit ein paar Stacheln sicher etwas in die Legion des “wahren Imperators” einfügen. Für Apocalyspe zumindest. Oder bei nicht offiziellen Spielen, wo Gegner beide Augen mal zudrücken… hmmm, Talon of Slaanesh~ :3

  • Ich kann mit allen drei Modellen leben, aber leider geben gerade die Regeln für den SM und den Ork-Flieger nicht viel her. Antigrav, schnell und geringe Panzerung, dazu 100 Punkte plus… allerdings eine Angriffsoption in der Bewegungsphase, die etwas schwammig formuliert ist. Mir wäre eine klare Fliegerregelung ala Apo lieber.

    ..oh und 36 € glaube ich nicht, eher das Preisniveau der Valküre… komischerweise gibt es im ganzen neuen WD keine Preisangabe der Neuheiten mehr…

  • Dieses SM-Etwas ist wahrscheinlich gem. Fluff äußert heilig und Uralt.

    Damit die auch ja nicht Schadennehmen und Zerstört werden steht wahrscheinlich im Codex Astares folgendes: “So schließet die Stormtalons in den gepanzerten Raum und versiegelt ihn, damit die Gunships NIE wieder das Licht der Welt erblicken mögen!”

    Das Ding zieht aus als hätte man da Bauteile vergessen.

  • Ich find die SM-Hummel irgendwie schick.
    Stilistisch ist sie zwar viel zu elegant und zu wenig “Backstein”, und optisch überbewaffnet ist sie auch, aber man stelle sie sich mit der Wendigkeit und Geschwindigkeit kleiner Helikopter vor und dann passt das eigentlich ganz gut.
    Landestützen an der Sturmkanone find ich eher unpassend, doch das Model bietet bei der geringen Größe ja kaum eine Alternative, ebenso die Heckfloße als drittes Standbein (geh ich mal von aus, weil es so geriffelt ist).
    Imho ist das halt kein schneller Aufklärer wie der Landspeeder und auch kein bewaffneter Transporter wie der Stormraven, sondern mehr ein möglichst kleiner, fliegender Waffenschrank. Nicht mehr und nicht weniger (Wobei ich die Regeln gern mal sehn möchte).

  • Ich finde alle 3 Modelle nicht verkehrt und wenn man sich den talon im Hintergrund anschaut wirkt dieser nicht mehr so ganz gedrungen. Ich denke es liegt wirklich mehr an dem Winkel wie das Ding fotographiert wurde. Mal abwarten wie er wirkt wenn noch weitere Fotos da sind. Zum fluff nun ja wozu ein gunship halt da ist infanterieunzerstützung Angriff beim Vorstoß und auch einsetzbar in größeren Höhen. Der landspeeder im Gegenzug nur ein Boden gebundenes Fahrzeug was schweben kann aber er fliegt nicht durch Hügelkuppeln und liefert sich Feuergefechte mit anderen Jägern. Manche fragen sich jetzt was ist mit dem Tempest nun gut dieser könnte die Rolle eines Jägers übernehmen aber ihm fehlt die feuergebundene Bewaffnung. Der Talon orientiert sich hier wirklich an modernen Kampfhubschraubern.

  • Auf den ersten Blick war ich von dem Marineklotz auch entsetzt aber mittlerweile denke ich, dass er Potential hat wenn man zb die seitlichen Waffen enger an den Rumpf bastelt (etwa an Stelle der Lufteinlässe oder was das da ist) und die Sturmkanonen weiter nach oben verlegt. Mittlerweile ist auch eine bemalte White-Scars-Version aufgetaucht so dass den wohl alle Orden haben dürfen. Das Bild und gerüchteweise Regeln für das SM-Vehikel und die Orks gibts hier auf englisch:

    http://natfka.blogspot.de/2012/05/dakkajet-110-fast-skimmer-bs2-fsr-10.html#more

  • Nachdem ich die zusätzlichen Bilder von Oben und der Seite gesehen habe, gefällt mir der Stormtalon echt gut. Hässlich wie die Nacht aber auf eine gute Art und Weise. ^^ Aber ich mochte auch schon den Stormraven und daher gefällt mir der Talon noch besser. Mal schauen, wo man da noch rumschrauben kann, an meinem Stormraven hab ich auch noch einiges gemacht. Jetzt muss ich mir nur noch ein gutes ImpFists Schema ausdenken.

  • Also jetzt wo ich den Stormtalon im Whitedwarf direkt gesehen habe.. ärger ich mich das ich ihn nicht einsetzen darf.. Aber ich werde mit trotzdem zwei kaufen.. weil die sicher geil aussehen neben meinen Stormraven.. so als begleitschutz.. zur not setz ich sie als Landspeeder ein^^ Ich mag die.. Marines trotzen der Physik.. immerhin kann mein DeathWatch-BattleBrother ja auch Carnifex-Weitwurf machen..

  • Hm, die Mig 17..äh der Orkbomber…sieht nicht schlecht aus.
    Beim Necron fehlt ein geschlossenes Cockpit und der SM Flieger… zu gedrungen.
    Da bleibe ich doch lieber bei meinen Robogear Fliegern da kriegste fürs gleiche
    Geld gleich 5-6 Stück.^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen