von Dennis | 20.03.2012 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooters Fate: April Neuheiten

Die April Neuheiten aus dem tiefen Dschungel.

Freebooters Fate - Tecuani Freebooters Fate - Tecuani Freebooters Fate - Tecuani Freebooters Fate - Oncas Freebooters Fate - Oncas

April Neuheiten fressen den Osterhasen!
Dieses Jahr fällt Ostern bei uns aus, denn der kleine Herr Mümmelmann wurde von unseren April-Neuheiten verspeist.
Die Oncas sind aber nach wie vor hungrig und ganz gierig darauf, von ihrer Herrin auf die Widersacher der Amazonen gehetzt zu werden.
Im April erscheinen beide Blister und wir präsentieren Euch vorab schon einmal ein paar erste Eindrücke.
Der Blister AMA 007 enthält Tecuani und einen Onca und AMA 008 wird die anderen beiden Oncas enthalten. Mit dem Erscheinen dieser beiden Artikel werden alle Charaktere der Amazonen aus dem Buch Deep Jungle verfügbar sein, um die Spieler einer Amazonenmannschaft auf Augenhöhe mit den anderen Mannschaften zu bringen.
Der genaue Erscheinungstermin wird noch bekannt gegeben. Bis dahin wünschen wir viel Spaß mit den Bildern.

Freebooter’s Fate ist bei unseren Partnern dem Fantasy Warehouse und Radaddel erhältlich.

Quelle: Freebooters Fate

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: November Neuheiten

13.11.201718
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Ironball

24.10.201712

Kommentare

  • Nach der letzten Insekten-Amazone gefällt mir diese hier wieder richtig gut! Nicht zu überladen, schöne dynamische Pose und bis auf die Handstand-Katze gefallen mir die Oncas auch.

  • In der Tat eine sehr schöne und dynamische Miniatur. Als eine Art Bestienmeisterin gefällen mir auch die drei Katzen. Ich bin mal auf den endgültigen Paintjob gespannt.

  • Also die Amazone find ich toll, aber ihre drei Katzen mögen mir immo noch nicht wirklich gefallen….
    Mal auf die Bemalung warten.

  • Nicht schlecht, aber die Dame wirkt im Vergleich zu den anderen Amazonen ja fast langweilig.
    Ich bin überrascht, dass die Katzen komplett mit einer Fellstruktur versehen wurden, ansonsten werden Tiere in der Größe ja eher glatt modelliert (und wenn man sich Raubkatzen ansieht, wirken die ja auch eher glatt,und nicht so wuschelig).

  • Also wenn das Jaguare (Panthera onca) sein sollen, sehen die affenartigen Schnauzen eher deplatziert aus.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen