von Gregor | 14.07.2012 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter Miniatures: Goblins am Horizont

Arrrr! Damit ihr Landratten endlich aufhört, nach kleinen grünen Nervensägen zu fragen und wir nicht mehr das Gejammer lesen müssen, es gäbe zu wenig Gefolge, lassen wir heute mal wieder eine (See?)Katze aus dem Sack! Die Konzept-Zeichnungen für einen neuen Goblin-Matrosen und einen Hassadeur! Klar machen zum Entern!

Freebooter’s Fate ist bei unseren Partnern dem Fantasy Warehouse und Radaddel erhältlich.

 

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Kompendium

18.10.20171
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Neuheiten Oktober

11.10.20179
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Making-of Señora Va Ya

02.10.20172

Kommentare

  • Ooooooh jaaaa, eeeendlich! 😀 Das nenne ich doch mal rattenscharfe, grünhäutige Gefolgsleute! Da werden sich viele FF Spieler sehr drüber freuen, mich inklusive.
    Am lustigsten finde ich sowieso immer die etwas fülligen(dicken :)) Goblins (haben wohl zuviel Rattenpastete gemampft?). Dieser eine hat sogar einen asiatischen Touch, sensationell :D!

    • Die Goblins warten schon etwas länger als die Amazonen, insofern sei es ihnen gegönnt, auch wenn mir persönlich auch Amazonen lieber gewesen wären.
      Oder ein Blister für die Bruderschaft mit einem Harlequin und einem Battitore.
      Na ja, abwarten und Tee trinken.

  • Geil! Endlich mehr Gefolgsleute! Keine andere Armee bei FF brauht mal so dringend welche, da die Masse bei Gobbos über die Gefolgsleute kommt…hab ja jetzt schon 4 gleiche Püppies auf dem Tisch…
    Mir gefällt dieser China Gobbo^^

  • @ Piraten und Gefolgsleute. Die haben doch derzeit 4 verschiedenen Modelle ô0! Einzig die Amazonen ( nur 2 versch. Modelle) und Goblins (nur 3 versch. Modelle) kränkeln etwas an den fehlenden Gefolgsleuten. Die Armada (unendlich viele :)) und Bruderschaft ( glaube auch 4 versch. Modelle) kommen auch super weg dabei.

    Wo haben denn da die Piraten angeblich zu wenig? Vor allem die Goblins, bei denen die Gefolgsleute nur wenige Dublonen kosten, ist es derzeit ein Problem, wenn man auf 500+ Dublonen kommen möchte, ohne die Modelle doppeln zu müssen.

    Insofern also eine super Neuigkeit, wie schon weiter oben geschrieben :).

    • Bei den Piraten kommt hinzu, dass die Gefolgsleute zu den schwächsten Modellen des gesamten Sortiments gehören. Insofern kann ich die Klagen verstehen, denn es kommt nicht einzig auf die Menge an.

      • Jetzt verstehe ich das erst. Für die Piraten werden ganz neue Gefolgsleute gewünscht, nicht einfach nur neue Modelle? Das dürfte aber maximal im nächsten Buch was werden, aber glaube da nicht wirklich dran. Bei 4 verschiedenen gibt es Fraktionen mit weniger Vielfalt.

      • Also ich hatte nicht an neue Gefolgsleute mit neuen Regeln gedacht (obwohl das natürlich auch nett wäre), sondern an alternative Modelle für die bestehenden Auswahlen.
        Die Figuren, die es bisher dafür gibt, bleiben, was das Aussehen betrifft, einfach hinter dem zurück, was man inzwischen von Freebooter Miniatures gewöhnt ist.

  • Spiele (noch) keine Goblins, aber eine sehr gute Nachricht.
    Das Hören auf die Fans ist sehr wichtig. Scheint Spartan z.B. beim neuen FSA Buch verhauen zu haben.

    Weiter so ihr Freibeuter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen