von Gregor | 10.07.2012 | eingestellt unter: Allgemeines, Freebooters Fate

Freebooter: Bilder von der Werkbank

Wir haben diesen Sommer unsere Segel gen Oberhausen gesetzt und ein paar exklusive Informationen für euch ausgegraben. Wir waren zu Gast bei Werner Klocke und seiner Mannschaft und erhielten Einblick hinter die Kulissen von Freebooter’s Fate.

Behaltet also unsere Seite in den nächsten Wochen auf jeden Fall im Auge, denn wir schließen das Sommerloch mit einigen absoluten Neuigkeiten.

Wir beginnen auch gleich mal mit einem deutlichen Fingerzeig Richtung Bruderschaft.

Freebooter’s Fate ist bei unseren Partnern dem Fantasy Warehouse und Radaddel erhältlich.

Link: Freebooters Fate

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Kickstarter

HATE: Previews und Infos

11.12.201713
  • Allgemeines

Copplestone Weihnachtsmann & Schneemänner

11.12.20171
  • Kickstarter
  • Wild West

Knuckleduster: Gunfighters Ball auf Kickstarter

11.12.2017

Kommentare

  • Das macht Lust auf mehr. Ich finde Harlekine generell toll, und dann noch einer, der bei meiner Bruderschaft anheuern kann? Immer her damit!

  • Wer erstellt eigentlich die genialen Konzeptskizzen? Auch Werner Klocke selbst?
    Ich freu mich auf jeden Fall auf eure Berichte. Danke dafür!

  • Eine vielversprechende Skizze! Aber hatte Werner auf der RPC nicht zunächst die (für größere Spiele) dringend erwarteten alternativen Mannschaften für die Piraten angekündigt?! Habt ihr “zufällig” etwas in die Richtung auf seinem Schreibtisch entdeckt?

    • @ hel Du meinst neue Gefolgsleute? Das Problem ist den FM Leuten wohl bekannt, wurde aber bisher mit Absicht nicht angegangen, da die Spezialisten wohl Vorrang haben bzw. die noch nicht erschienenden Minis aus dem aktuellen Buch Deep Jungle. Ich würde mich auch über mehr Gefolgsleute freuen, für alle Mannschaften. Meine Goblinpiraten kranken da auch stark dran, auch wenn ich 4 versch. Gefolgsleutemodelle zur Auswahl habe, mag ich ungern Minis doppelt in meiner Mannschaft haben. Da die kleinen Racker auch noch super günstig sind, sind die 4 versch. Modelle auch meist komplett angeheuert und dennoch komme ich nur schwer auf größere Heuersummen, es sei denn ich dopple die Minis.

      Erstaunlich das sie solch langfristige Pläne für FF haben bzw vor allem einen Haufen Ideen. Da bin ich sehr gespannt drauf und kann es kaum erwarten, neues darüber zu erfahren.

    • Wie geschrieben – behaltet einfach unsere Seite im Auge. Wir haben mit den Freibeutern ein sehr langes Gespräch geführt. Dabei haben wir eigentlich alle wichtige Themen abgegrast, die uns in den Sinn gekommen sind. 🙂

  • Die Piraten von Resina Planet sind im gleichen Maßstab und auch stilistisch ähnlich. Wer also nicht auf neues Gefolge warten kann, kann hier leicht proxen. Werd mir aber trotzdem weiteres Originalgefolge holen wenn welches erscheint. Support your local sculptor 😉

  • Ist aber doch wohl nicht für die Bruderschaft, sonder eher für den auf der RPC gezeigten Puppenspieler, oder?
    Das soll doch eine weitere Fraktion werden….

    • Zu einer neuen Fraktion kann ich noch nicht viel sagen. Da herrscht noch eine gewisse Nachrichtensperre.

  • Narren sind immer gut 🙂 Ich werde Eure Seite wohl weiter verfolgen. Den Satz finde ich immer sehr lustig, da ich mich sowieso jeden Tag auf ein prall gefüllte Tüte Neuigkeiten aus der TT-Welt freue 🙂

  • Vielleicht sehen wir hier nun einen weiter Vertreter der neuen Mannschaft die da wohl kommt. Da denke ich bei Puppenspieler und Narren/Joker/Harlequin eher an eine Art FF-Zirkus. Harlequinas hat die Bruderschaft ja schon 2 verschiedene an der Zahl.

  • Die Bruderschaft hat nur eine “Harlequina”. Die andere neue ist eine “Coscriti”.

    Ich finde das neue Modell da passt echt zu der neuen Mannschaft die da kommen soll. Schleichen mit Glöckchen kommt nicht so gut.

    Freue mich.

    • Ich wüsste ja zu gerne, woran du fest machst, dass das Modell zur neuen Mannschaft passt, wo doch über die neue Mannschaft noch praktisch kaum etwas bekannt ist. Von allem, was ich über die neue Truppe gesehen habe, passt das Modell da oben mMn eben nicht zur neuen Mannschaft. Die geht in eine ganz andere Richtung.

  • Aber er hat die klassische Maske der Bruderschaft. Ich würd mal vermuten das ist einfach das männliche Pendant zum bisherigen Harlequin. Immerhin haben sie auch eine weibliche conscritti nachgelegt. Würde Sinn machen dieses Schema beizubehalten.

  • Die Skizze sieht aber deutlich zu cool und “unfreundlich” für normales Gefolge aus.

    Habt ihr zufällig einen angefangenen Adombra-Sculpt entdecken können? Da warte ich drauf, seit ich das Buch zum ersten mal in der Hand hielt 😮

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen