von BK-Christian | 05.09.2012 | eingestellt unter: Freebooters Fate

Freebooter: Bemalte Neuheiten

Freebooter präsentieren zwei neue Studioversionen aus dem Kreis ihrer letzten Neuheiten.

Colpo di Mano 1 Colpo di Mano 2 Grogg 1 Grogg 2

Wie kann man besser in die Woche starten, als mit einer wundervoll bemalten Miniatur?

Antwort: Mit zwei wundervoll bemalten Miniaturen! Arrr

Mit den Bemalungen von Colpo di Mano ASS 013 von Rafael Urbanski und von Grogg GOB 018 von Sascha Bernhardt ist unser Onlineshop nun wieder “voll bemalt” und frei von jeglichen Greens.

Geniesst die Bilder und die noch junge Woche.

Freebooter’s Fate ist bei unseren Partnern dem Fantasy Warehouse und Radaddel erhältlich.

Quelle: Freebooter Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: Dezember Neuheiten

10.12.201714
  • Freebooters Fate

Freebooter’s Fate: November Neuheiten

13.11.201718
  • Freebooters Fate

Tabletop Workshop: Ironball

24.10.201712

Kommentare

  • Haha, Gobbos werden meine Zweitmannschaft sein. ^^
    Der Colpo sieht mMn nicht nur gut aus (ok, hier ewas sehr blaustichig angemalt), sondern ist auch ein echt brauchbarer Charakter für die Bruderschaft. Hinterhältiger Angriff und Rauchbombe sind überzeugend.

    Gruß,
    Jan

    • Na dann will ich dich mal loben:
      Finde es heftig wie viel feine Details da in der Bemalung stecken. Schon allein am Hut kann man das sehen, so viele feine Linien wie da zu sehen sind. Ist mir wie gesagt zu blau der Typ, aber astreine Arbeit!

  • Die Bemalung ist technisch überragend, keine Frage.
    Aber mir gefällt der Pastell-Stil nicht wirklich, in dem Freebooter die Figuren bemalen lässt. Ich würde die Sachen gerne mal in richtig satten Farben sehen.

    • Lustig, mir gefällt gerade das an der Freebooter Bemalung und ist für mich auch ihr Markenzeichen geworden. Gibt dem System neben den sehr charakteristischen Figuren von Werner Glocke noch mal mehr Eigenständigkeit.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen