von Jacob | 27.11.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Horus Heresy Marines und Waffen

Forge World bringt püntklich vor Weihnachten neue Marines und Waffen für die populäre Horus Heresy Periode heraus!

FW_ Champion Signalmaster FW_ MKII assault trupp

Der MKII-Assault Trupp kostet 33 Pfund für 5 Resin-Kämpfer, den Champion und den Signalmeister gibt es für 22 Pfund. Zudem gibt es weitere schwere Waffensets für die Schlachtfelder der Zukunft:

FW_Heavy Bolter Bits FW_ Heavy Bolter Marine FW_ Autocannon Bits FW_ Marines Autocannon

FW_volkite-calivers FW_Volikite-Calivers Marines FW_volkite-chargers

Jedes Set mit je fünf Schweren Boltern oder  5 Autocannons kostet jeweils 12 Pfund. Die Volkite Waffensets sind für jeweils 11 Pfund für zehn Stück zu haben.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz und Fantasy Warehouse bezogen werden.

Quelle: Forgeworld

Jacob

... hat mehrere tausend Punkte Zwerge, Chaos, Tiermenschen und jetzt -Mantic sei gedankt!- auch noch Untote, Elfen bei sich herumkullern. Dummerweise ist das eher ein Sammeln, denn ein Bemalen, geschweige denn benutzen. In letzter Zeit bemüht er sich aber, die Berge an Plastik auch sinnvoller Verwendung zu zuführen... ;)

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723
  • Warhammer 40.000

Forge World: Türen und T-Shirts

09.12.20177

Kommentare

  • Die Sachen sind ja schon etwas länger zusehen. Sehen auch gut aus, nichts spektakuläres, aber alles solide und die Waffenhalterung ist interessant.

    Was mir bei den HH Sachen aber auffällt, ist die teils sehr schlechte Bemalung der Previewbilder, das schmälert irgendwie den ersten Eindruck doch recht stark.

  • Schliesse mich dem an, schöne Minis und Bitz doch bemaltechnisch muss ich mich dagegen nicht verstecken. Ist halt für Promtionzwecke etwas Schade. Die Verarbeitung von FW Miniaturen hat mich jetzt leider immer negativ überrascht.

    • Da habt ihr doch die Antwort: Unter der miesen Bemalung kann man Luftblasen und Gussgrate viel besser verstecken 😀
      Spaß beiseite: Die Plasmawerfer und Autocannons find ich ganz schick, die schweren Bolter sehen aber wegen der Griffanordnung etwas unglücklich aus. Schon klar, die haben Servos an, daher spielt Rückstoß wohl keine Rolle, trotzdem wirkt es grotesk das sie die Dinger an der Zielvorrichtung (?) greifen.

      Ich hab bisher auch eher negative Sachen über die Gussqualität gehört, möchte aber nicht wieder in GW-bashing verfallen bevor ich mir nicht selbst ein Bild gemacht habe. Bei den Premiumpreisen sollte man allerdings schon auch eine Premium-Qualitätskontrolle erwarten dürfen.

      • Hm, also für mich sieht das irgendwie so aus, als würden die da noch einen normalen Bolter in der Hand halten.

  • Sehen ja ganz gut aus, diese Forge World Neuheiten. Die “alten” schweren Waffen gefallen mit sehr gut, ebenso wie die die Plasmawerfer vor dem Technologieverkust von 10000 Jahren. Einzig die Schwerhaltung des Champions finde ich etwas seltsam, aber die Details der Miniatur stimmen.

    • Die Schwerthaltung ist ein klassischer Coup-de-Grâce-Stich zur Kehle des am Boden liegenden Gegners. Ungewöhnlich, aber wenn man Ahnung vom Fechten hat deutlich stil- und sinnvoll als die übliche pseudoheroische Schwert-einhändig-zum-Himmel-Haltung.

    • Für mich sieht´s auch seltsam aus. Könnte daran liegen, dass sie versuchen, eine anatomisch korrekte Pose mit einer anatomisch… eingeschränkten Figur darzustellen.

  • Ehrlich gesagt find ich die Bemalung sehr inspirierend. Das zeigt mir das Sachen auf dem Tisch gut aussehen können, ohne das ich jede Mini CMON Status 8,0 hat! Ich hasse mich dafür aber bring’s einfach nicht übers Herz alles nur anzuschmieren. 🙂

    Zum Thema kann ich sagen, ich steh eigentlcich auf die Heresysachen, aber die Waffen sind irgendwie total daneben. Das sieht weder cool aus, noch hat irgendeinen ergonomischen Sinn die Knarren so zu halten. Aber okay…

    Dafür gefällt mir der Schwertkampfer sehr gut. Der wird wohl in die Reihen meiner Ultras aufgenommen.

  • Ich finde es schade, das sie den Legion Champion nicht etwas neutraler ohne diese Adlerkopf Rückending gemacht haben. So sieht er mir zu sehr nach Emperors Children aus!

  • schöne Bits, aber ich verstehe nicht, wieso die Spacies vom Forgeworld immer so “abgewrackt” aussehen. Vermutlich möchte man ihnen einen realistischen Look geben, so als ob sie mitten in der Schlacht sind, aber diese überall abgeplatze Farbe finde ich dann doch manchmal etwas übertrieben. o.o

  • Ich finde das schön, dass man sich jetzt Maschinenkanonen besorgen kann, besonders, wenn man mehr davon braucht. Man könnte sich zum Beispiel einen Havoc-Trupp darausbauen.

    Jetzt muss ich aber mal doof fragen, was zur Hölle sind den diese “Plasmawerfer”?

  • Außerdem hat FW heute noch Truppsets rausgebracht, wo man direkt 30 taktische Marines in MKII, III und IV sowie ne Contemptor Tailon kaufen kann. Zur Bemalung: Weiß nicht was ihr habt, bis auf die Word Bearers (?) sehen die doch super aus, gerade der SoH schaut gut aus. Auch finde ichs hübsch dass die MKIV Variante der schweren Waffen quasi ein Bolter mit Anbau ist (genauso wie die MKII Sprungmodule aussehen wie normale Rückenmodule mit nem Düsenaufsatz).

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen