von Dennis | 29.07.2012 | eingestellt unter: Warhammer 40.000

Forge World: Horus Heresy im Herbst

Forge World hat für den Herbst das erste Buch der Horus Heresy angekündigt.

Die Horus Heresy bezieht sich auf den Zeitraum des großen Bruderkriegs, der durch die Black Library (in Deutschland über Heyne) in mehreren Romanen detailliert abgedeckt wird. Nun wird dieses Szenario auf das Spielfeld wandern.

In Deutschland können Forge World Produkte unter anderem über unseren Partner Tinbitz und Fantasy Warehouse bezogen werden.

Quelle: Forge World

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Primaris und Death-Guard

16.12.201722
  • Warhammer 40.000

Adventskalender: Tür 11

11.12.20179
  • Herr der Ringe
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Dark Angels und Hobbit Modelle

09.12.201723

Kommentare

  • Hm… Also bis auf die letzten 2 Sekunden kann man sich den Trailer auch sparen. Der erzeugt bei mir gerade mal so keine Erwartungshaltung.

  • Also erstmal freu ich mich auf dieses Projekt.
    Zudem ist es ein Teaser und kein Trailer!!! Daher keinen Plan, was es da wieder zu meckern gibt?!?

    Bin auch mal positiv überrascht, das ein Neuerscheinung nicht erst eine Woche vor Release bekannt gegeben wird.
    Werde mir auf jeden fall gut was zur Seite legen um mich dann ordentlich einzudecken!

    • Ich finde man kann da ganz viel meckern. Auch wenn es nur ein Teaser ist, so kann man das schon aufwendiger gestalten als nur weiße Schrift auf schwarzem Grund.
      Ich kann ja mit Powerpoint aufregendere Sachen machen, als die Großfirma in ihrem Video. Wenn man ein Medium nutzt, spricht wohl kaum was dagegen zumindest ansatzweise das Potential zu nutzen, welches es bietet.

      • Ob es einem gefällt oder nicht: das Video erfüllt seinen Zweck. Allein schon dadurch, dass darüber diskutiert wird, wie gut oder schlecht der Teaser jetzt ist, kriegt FW/GW Aufmerksamkeit. So ein Video wird in fünf Minuten vom Praktikanten gemacht und liefert mehr Diskussionsstoff als eine simple Ankündigung im Blog.

      • Hoppla, zu schnell geklickt. Tante Edith: Minimaler Aufwand bei maximaler erregter Aufmerksamkeit, ohne tatsächlich mehr zu nennen als nur das Datum.

      • Anscheinend wieder mal ein Kommentar von jemanden der eher ein Mantic-Fan ist. und Gw einfach nur ständig kritisieren mag, echt schade.
        Statt was konstruktives zu kritisieren kommt immer nur der selbe Ton aber des ist man ja mittlerweile von Lameth gewohnt schade eigentlich.
        Hier sollte man sich mal darauf besinnen das es eben nicht immer das sein muss was sich manche hier wünschen.
        Im Grunde genommen ist es eben einfach nur eine Ankündigung mehr nicht.
        Lieber Lameth die gleichen Maßstäbe solltest du auch bei anderen Herstellern mal anwenden…..

      • Von der Offenheit gegenüber Systemen und Herstellern von Lameth können sich viele andere eine gehörige Scheibe abschneiden , daher mal die Kirche im Dorf lassen.

      • Ich schmeiß mich weg…

        Gerade du, Painter, musst hier als Moralapostel auftreten und was von konstruktiver Kritik erzählen.
        Das nennt man dann wohl Realsatire.

  • Das ist ja auch ein TEASER Trailer der ist nicht dafür da etwas zudemonstrieren sondern eher zur ankündigung

  • Also ich bin gespannt auf das Projekt, vielleicht wirds ja sogar Forgeworld Primarchen geben.

    Die Teaser sind wirklich sehr schwach. Klar, sie sollen nur “teasen” aber, einfach nur Text und sehr sehr billige Flammen? Kein bisschen an Bildmaterial? keine Infos?
    Das finde ich sehr schwach und hinterlässt einen negativen Eindruck.

  • mrcndr: primarchen sollen laut gamesday chicago infos kommen 😛 war auch zu erwarten 😉 HH ohne Primarchen wäre wie Starwars Episode VI ohne Darth Vader, Imperator Palpatine und Luke Skywalker ^^ vermutlich werden die “bösen” Primarchen auch 2 Modelle bekommen, eins für Istvaan, eins für die Belagerung vom Palast (wo zum. Angron, Fulgrim, Mortarion und Magnus schon Dämonenprimarchen waren).

  • In der Tat ist GW im Bezug aufs Virale Marketing (nennt man doch so, oder?) ziemlich rückständig. Natürlich ist es schwerer einen dynamischen, actiongeladenen Trailer zu statischen Objekten als zu bewegten Bildern zu machen, aber die Trailer zu den Fliegern gingen doch schonmal in eine gute Richtung. Halt “Dioramen”, in denen neue Modelle integriert werden (nur halt bevor sie im Web bereits bekannt wurden)

    Wobei eigenes gedrehte Kurzfilme auch cool wären (oder anderseits auf Grund der B-Movie Qualität für Lacher und “Genurgle” sorgen würden :D)

  • Ich für meinen Teil freue mich sehr über diese Ankündigung.
    Das gibt mir ebenso Hoffnung auf Modelle der Primarchen. Oh, Fulgrim und Corax, wenn ihr nur auf meinem Maltisch landen würdet… 🙂
    Richtig gut wird das Buch, meiner Meinung nach, wenn die Aufmachung den beiden Warhammer-Forge-Büchern gleich kommt. Die Imperial Amour sind mir zu “steril”. Die Optik der Horus Heresy ist für mich arkan, wild und pseudo-antik.

  • Solange die Miniaturen später gut aussehen, ist es mir herzlich egal, wie der Trailer gemacht ist.
    Ich für meinen Teil bin jetzt schon hibbelig und kann es kaum erwarten, erste Bilder zu sehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen