von BK-Christian | 18.08.2012 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Invasion: Dindrenzi und Terraner

Über das neue Studio Sparta können ab sofort die ersten beiden Fraktionen für Firestorm Invasion bestellt werden.

Firestorm Invasion Planetfall Terraner Starter Firestorm Invasion Planetfall Dindrenzi Starter

Terran Alliance Valenfyre Main Battle Tank Dindrenzi Federation GA-4 Longbow Tank Destroyer Terran Alliance Hellstream Support Platform Dindrenzi Federation H-4 Night Gaunt Hover Tank

Preislich liegen die Modelle im mittleren Bereich:

  • Terraner Kickstart Box – 45 Pfund
  • Dindrenzi Kickstart Box – 45 Pfund
  • Valenfyre Main Battle Tank (4) – 12 Pfund
  • GA-4 Longbow Tank Destroyer (4) – 12 Pfund
  • L-7 Shikra Class Assault Gunship (2) – 9 Pfund
  • Night Gaunt Hover Tank (3) – 12 Pfund

Quelle: Studio Sparta

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Finde ich auch. Nun habe ich schon in DZC investiert, aber die Idee der verschiedenen Scales für ein Spiel (hier 10mm,15mm und 28mm) finde ich sehr reizvoll. Sowas wollte ich schon immer haben.

  • Also sieht nett aus, aber irgendwie, gerade im vergleich zu DW etwas 0815 Si-fi-mäßig, mal schauen was da noch kommt.

  • Mir gefällt das auch. Im Vergleich zu Dropzone Commander ist man allerdings weniger innovativ und auch bei den Minis eine Stufe tiefer angesiedelt. Dafür kostet das Spiel aber auch nur knapp die Hälfte von DzCom….

  • Find ich toll. Keine Ahnung wie die Regeln sind. So wie ich Spartan Games kenne, wohl nicht der Wahnsinn, aber spielbar.
    Im Vergleich mit Dropzone Commander gefallen mir die Figuren hier sehr gut.

  • Für mich erstmal nicht. Da muss ich erst in DW Legions investieren. Außerdem ist es offenbar mehr ein nebensystem, dass erst noch ausgebaut werden müsste. Der Preis ist aber schon mal sehr attracktiv. Naja, das wars dann mit Dropzone Commander…

    • Jo, Sparten kann sich damit mMn einen guten Anteil des 10-15mm SciFi Genres sichern und wird, wegen des sehr geringen Preises, wohl auch DZC etwas zusetzen. Allerdings gibt es ja auch sicher genug Spieler, die DZC wegen der Modelle und evlt auch der Dropship Regeln kaufen, So schlimm wird es Hawk Wargames nicht treffen, vielleicht kann man aber mit eine Reduzierung der doch etwas übertriebenen Preise rechnen.

  • Zwei Fraktionen sind für den Start etwas wenig, ich werd es aber auf jeden Fall im Auge behalten bis die Relthoza erscheinen.

  • Hm jetzt wird es echt schwer sich zw. DZC und FSI zu entscheiden. BEI DZC wird es definitiv ein dt. Regelwerk geben, bei FSI ist das wohl eher unwahrscheinlich. Minis sehen von beiden Systemen sehr schick aus. Wahrscheinlich machen die Regeln den Unterschied, wenn man jetzt nicht ausschließlich auf den Preis guckt.

  • Soviel Regelwerke wie jetzt von Spartan erschienen sind, kommen werden, erwarte ich von den Regeln keine großen Sprünge. Wird wohl vom Konzept her relativ ähnlich zum Rest sein.
    Geil wäre natürlich einfach ne Kampagne, die sich vom Weltraum aufn Planeten und zurück entwickelt. Kann man schöne Sachen machen!

  • Ich bin der Meinung, man kann einfach DZC und FI spielen 😉 Muss ich mir mal durch den kopf gehen lassen…

  • Jap, auf die anderen Fraktionen bin ich gespannt. Die Dindrenzi hier sehen schon mal recht geil aus. Mal sehen was da noch kommt…

    • Die Ähnlichkeit ist wohl beabsichtigt – immerhin sind die Dindrenzi ja die böse Menschenfraktion aus dem Firestorm Universum, während die Terran Alliance und ihre Verbündeten die “Guten” sind (und wiederum auch etwas an die GDI erinnern).

  • Hui, ganz schön frech von Spartan Games, jetzt auch ein Spiel mit dem Thema “planetare Invasion” herauszubringen, zu mal Hawk Wargames doch AFAIK von einem ehemaligen Spartan Games Mitarbeiter gegründet wurde.

    So wird es wohl ein Duell der Giganten geben: Dropzone Commander vs. Firestorm Invasion.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen