von BK-Christian | 04.08.2012 | eingestellt unter: Firestorm Armada

Firestorm Armada: Brigand Class Cruiser

Spartan Games lüften das Geheimnis hinter dem Schiff auf dem Cover des kommenden Kampagnenbuchs.

Es handelt sich nicht um ein Schiff der Veydreth, sondern um den Brigand Class Cruiser, der als Piratenschiff anscheinend keiner festen Fraktion angehört.

 

Corsair Brigand Class cruiser 1 Corsair Brigand Class cruiser 2

The Brigand Class cruiser is the backbone attack craft of many corsair fleets. Based upon an ageing Terran ship hull, the Brigand was once a colony fleet defence craft. Thousands were constructed, and as such these vessels have ended up scattered all over the far corners of known space from Muishkin’s Rift to the Outer Reach.

But while once a reassuring sight for colony craft, the Brigand’s shark-like profile is now guaranteed to strike fear into any merchant Free Captain who sees one stalking his ship. Most Brigands are now in corsair hands, rebuilt as fast pursuit craft.

Spartan Games Produkte sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und Fantasyladen erhältlich.

Quelle: Spartan Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada
  • Uncharted Seas

WarCradle: Übernahme der Spartan Games Spiele

27.09.201741
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Spartan Games: Update zur Insolvenz

31.08.201752
  • Dystopian Wars
  • Firestorm Armada

Break: Spartan Games sind pleite

25.08.201749

Kommentare

  • Ob das ein Schiff der Brethen of the Belt ist? Fesch is es ja mit seiner lachsartigen ´Schnauze, aber ohne Ringsektion am Antrieb würd´s nicht so recht zu den Brethen passen…

  • Gott seid Dank – wohl allgemeine Marauder! 1.) Gibt’s bisher keinen Brigand Cruiser bei denen. 2.) Verweist der Text ja deutlich allgemein auf Marauder.

    Leider ist das Schiff längst nicht so gedrungen wie es auf dem Cover schien. Die Seitenansicht zeigt, dass es mMn viel zu lang ist – der bedrohliche kompakte Eindruck und der des riesigen Schnabels geht vollkommen flöten.

    Bisschen enttäuschend auch, dass es bloß ein Kreuzer und nicht wenigstens ein Schlachtschiff ist.

    • na ja, wenn du dir mal das Piratentum aus unserer Vergangenheit anschaust, wirst du sehen, dass die Piraten eigentlich immer eher kompakte bewegliche Schiffe hatten und nicht die großen Linienschiffe.

      Denk immer daran, die können nicht offiziell eine große Werft anlaufen und den Pott reparieren lassen.

      Beim Design hatte ich nach der Frontalansicht auch irgendwie einen besseren Eindruck als nach der Seitenansicht. Die Länge stört mich auch. Vorne erinnert mich das an einen Walschädel…

      Aber mal sehen, was noch so im Buch vorkommen wird.. Oroshan wissen wir ja schon. Veydreth…

      • Die haben ja Schlachtschiffe. Eigene größere Basen dürften sich wohl im Rift finden lassen. Selbst Nomadengruppen hantieren mit Leviathanen rum… Als Coverschiff hatte ich Imposanteres erwartet.

        Leider sieht’s momentan nur nach den schon bekannten Fraktionen aus – man kennt ja schon die Schiffsprofile (solange die nicht geändert/erweitert werden).

  • Bin ja froh, dass sie langsam mal anfangen die Modelle zu den schon länger bekannten Profilen zu machen und keine neuen Fraktionen erfinden…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen