von BK-Christian | 12.01.2012 | eingestellt unter: Historisch

Fireforge Games: Pferde der Deutschritter

Nach den Reitern zeigen Fireforge Games nun auch die Pferde ihrer Deutschritter.

Teutinic Knights Pferde Gussrahmen 1 Teutinic Knights Pferde Gussrahmen 2

Bis zur Veröffentlichung der Ritter kann es damit nicht mehr lange dauern.

Quelle: Fireforge Games bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Wild West

Dead Man’s Hand: Neuheiten

19.10.20183
  • Historisch

Khurasan Miniatures: Neue Previews

19.10.20181
  • Wild West

Black Scorpion: Neuheiten im Oktober

18.10.20181

Kommentare

  • Mal wieder die klassische Art den Schweif anzubringen. Die Pferde sehen gut aus, keine Frage. Jetzt will ich die nochmal in Kombination mit den Reitern (und im Vergleich zu den GWschen Bretonen) sehen.

  • Mich würde mehr der direkte Vergleich mit den Ordensrittern des Imperiums von Games Workshop interessieren, die Modelle von Fireforge wären ja gegebenenfalls eine ideale Ergänzung oder auch Ersatz für diese Einheit…

    Aber ich schätze mal, dass es rasch Rezensionen geben wird, sobald die Box endlich mal erschienen ist… vielleicht ja auch auf dem Brückenkopf? Das wäre klasse!

    • Nun ja, mit den Schabracken und der großen Helmzier passen die Deutschritter aber eher zu den Bretonen. Die Ordensritter des Imperiums orientieren sich ja mehr an den gotischen Rittern der Renaissance bzw. des Spätmittelalters mit den metallenen Rossharnischen und Plattenvollrüstungen.

    • @A.P.F. Porlock
      Huh… was macht sie deiner Meinung nach zum idealen Ersatz für die Imperialen Ritter? 😉
      Sturmhaube vs. Topfhelm
      Gothische Vollplatte vs Kette
      Vollplattenharnisch vs Schabracke

      Ferox21 hat recht, die passen so gar nicht zum Imperium, sind mit Sicherheit auch kleiner. Zu den 5Ed. Bretonen könnten sie passen.

  • Also, eine Rezension wird es hier sicher geben. Lameth und ich werden ja beide in den Besitz der Boxen kommen. Ich überlasse ihm da aber gerne den Vortritt, weil ich auch noch an einer anderen Rezension im historischen Bereich werkel… 😉

    Auf die Pferde bin ich echt gespannt. Irgendwas hatte mich bei den 3ups an denen gestört. Ich kann es nicht genau benennen, aber irgendwas passte da für mich nicht ins Bild bei der Proportionierung.

    Wer eine Alternative zum Imperium sucht, sollte auf die Ritter von den Perrys warten. Aber auch z denen kann man eins jetzt schon sagen: sie werden zu klein sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück