von BK-Christian | 26.04.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Dropzone Commander: Neue Bilder

Jeden Tag ein Bild? Da sind wir definitiv dabei.

Den Auftakt zur großen Bilderserie bilden der Primäre Kampfpanzer der Menschen und der Phobos Walker der Post Human Republic.

Dropzone Commander Human main Battletank Dropzone Commander Phobos Anti Air Walker

Mal sehen was uns morgen erwartet.

Quelle: Hawk Wargames bei Facebook

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Miniature Scenery: Buzzard

18.10.201716
  • Infinity
  • Reviews

Review: Infinity USAriadna 5TH Minuteman

17.10.20178
  • Warhammer 40.000

Forge World: Space Marine Tank Doors

17.10.201715

Kommentare

  • Also diese grünen Menschen gefallen mir außerordentlich! Könnte direkt ein System mit Kaufpotential werden. Die Größenangaben haben mir aber direkt überrascht. Sind schon gar klein…

      • Mich eher an GDI und Nod aus C&C.
        Wobei dein Vergleich auch gut ist, ich hab die Earth-Spiele nur zu wenig gespielt.

  • Der Panzerturm als Schwenkarm ist auf jeden Fall mal was ganz anderes. Muss wohl eine Energiewaffe sein, ansonsten wird das mit der Munitionsversorgung schwierig. Ich muss mich an so ein extravagentes Design aber erstmal gewöhnen…
    Die Walker gefallen mir auch, allerdings vermutze ich, dass die aus einer anderen Perspektive besser aussehen könnten. Auch nett zu sehen, dass es zu Abwehr der ganzen Dropships und VTOLs dezidierte Anti-Air Einheiten geben wird.

    Für die Größe sind die Details wirklich sehr gut, 32 mm Länge ist dann auf dem Tisch schon recht klein. Aber dank 3D-Printig ist sowas heute ja absolut möglich (siehe zB Dystopian Wars).

    Ich bin weiterhin auf die Darreichungsform und den Endpreis gespannt (Bei den Panzern zB 3 Modelle im Blister – würde ich mal vermuten). Starterboxen sehe ich ja schon als gesetzt an – zumindest hoffe ich sehr darauf…

  • Hach, auf den Bildern sehen die Modelle so groß aus.
    Glaube in “echt” ist das noch viel beeindruckender, da man dann sieht wie klein die sind.

  • Mist, jetzt kommen erste Detailbilder … und ich finde die Minis immer noch klasse 😉
    Selbst die Panzer der Menschen aus den Kolonien (bislang die franktion, die mich am wenigsten beeindruckt hat) gefallen mir gut und das Design ist auch stimmig, da diese armen Wesen – dem Hintergrund nach – ja von irgendwelchen hinterwäldlerischen Randwelten stammen und sicherlich nicht so auf der Höhe der Technik sind wie die anderen Völker ** hust *** Ariadna *** hust ****

    Danke für die Bilder, freue mich auf mehr!

  • Der Detailgrad beeindruckt wirklich.

    Gerade die Idee der Panzer finde ich sehr schön. Scheitellfette goes SF! 🙂

    Allerdings wundert mich, dass die Sicht- und Zielsysteme offenbar am unteren Ende des Schwenkarms untergebracht sind, wenn ich das nicht fehlinterpretiere. Das konterkariert den Sinn dieses ganzen Aufbaus … 🙁

    • Eine elevierbare Waffenplattform ist jetzt nichts so neues…

      Mit der Position der Optiken hast Du mMn völlig recht. Dadurch wird die höhenverstellbare Lafette sinnlos, weil die Visierlinie bleibt wo sie ist.

      Ganz allgemein wollen mir die Minis für Dropzone Commander einfach nicht gefallen. Viele gute Ideen und Konzepte aber an jeder, von denen ich bisher Bilder gesehen habe, ist etwas dran was die Mini entstellt oder das Konzept tötet.

    • Da die Minis aus Resin sind, würde ich die Zieloptik einfach abschnibbeln und oben bei der Waffe anbringen, sollte ohne großen Aufwand zu machen sein.

  • Walker, Dropships (erinnert sich noch wer an Ground Control) … was will man mehr ?

    Mal sehen wie die dereinst preislich liegen werden.

  • Gelungene Designs, guter Detailgrad, aber in einem Maße, das sich vernünftig bemalen lassen dürfte. Das macht Lust auf mehr.

  • Sieht nach wie vor sehr überzeugend aus. Ich musste mir gerade mal mit einem Radiergummi die Maße vergegenwärtigen.. Wahnsinn, was die da an Details untergebracht haben. Super!

  • Was man hier immer für Wort lesen kann. Genial.

    elevierbar, konterkariert, lafette, dezidiert, Darreichungsform, heeerrlich!

    naja hier ein video!

  • Also, wenn man die Modelle so sieht wie im video sehen sie nochmal ein Stück besser aus. Die orangen würden in einem anderen Schema wohl nochmal besser aussehen. Genauso wie die beigen. Im Video sieht man ja alternative Farbschemata und da sehen die Modelle einfach irre gut aus. So gesehen gefällt mir das Farbschema eigentlich nur bei der Matrix Fraktion. Das Konzept wie die Spiele ablaufen gefällt mir auch sehr. Wenn der Preis jetzt stimmt und die Regeln nicht der größte Verhau sind, ist das Spiel gekauft…

  • Der Preis wird schon ordentlich werden. Aber wenn die Ware entsprechend gut ist, zahlen wir das sicher gern.

    Mich interessieren echt die Regeln. Er sagt “Einfach”. Das muss aber nicht schlecht sein, wie man es bei Freebooters Fate sieht. Hach, ich kann mich doch eh nicht zum Malen/Basteln aufraffen. Aber es ist sooo nice…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen