von Dennis | 19.02.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Dreamforge: Eisenkern Kriegsmarine

Auf die Sturmtruppen folgt nun die Kriegsmarine, mit einem regulären und einem Kommandotrupp.

Dreamforge - Kriegsmarine Squad Dreamforge - Kriegsmarine Command Squad Dreamforge - Kriegsmarine Dreamforge - Kriegsmarine

The Kriegsmarine were created when the Imperial navy took to space. A merging of the Navy, Air force and Fallschirmjager, these are elite troops and medium troop choices for the Eisenkern faction. Typically assigned to planetary assault, they drop from low orbit with the use of their drop packs, a device that allows the trooper to fall at terminal velocity towards its target and stop just before impacting the planet’s surface. This is achieved by creating a micro tear into void space, encapsulating the trooper in what is essentially a bubble of reality that overrides the laws of physics for a brief moment, saving the trooper from a grizzly impact.

The effects to an observer would be a blinding flash; a two-meter ball of energy is created encapsulating the trooper, then a huge energy release that scars the earth at the point of impact. Scrambling from this crater, a Kreigsmarine, his armor popping and pinging as it cools.

Here we have a five man squad.

Es handelt sich um 28-32mm Miniaturen aus Zinn.

Quelle: Dreamforge

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Infinity

Infinity: Aristeia! Charaktere

29.06.20173
  • Reviews
  • Science-Fiction

Review: Black Earth U.E.F. Hulk Battlesuit

28.06.20176
  • Warhammer 40.000

Forge World: Neues Regelbuch für die Horus Heresy

28.06.20171

Kommentare

  • Die Jungs würden sich bestimmt prima als alternative Imps machen 🙂 Noch entsprechend umgebaute deutsche WW2 – Panzer dazu…

  • Schreibfehler bei einem Release-Bild finde ich ja immer wieder ein wenig peinlich… fast so schlimm wie Übersetzungsfehler auf einer Armeebox.

    Die Modelle an sich wissen zu gefallen – habe aber kein Einsatzgebiet für solche Kerle…

  • Dieser Commander sieht ein wenig komisch aus. Sein Kopf wirkt irgendwie “zu realistisch” für den Körper; also als wenn man eine historische WW II Mini auf einen SciFi Körper gesetzt hätte ohne da weiter was zu verändern. Keine Ahnung ob klar wird was ich meine. o.o

    • Ich empfinde den auch unpassend und unangenehm auffallend in der Truppe. Ich denke es liegt zum einen an den unmotivierten Gesichtsausdruck.Zudem ist der Kopf irgendwie Babyhaft-rundlich und zu groß für die Miniatur, der ist min. so groß wie der der anderen Minis (die noch Vollhelme und Masken tragen!).

      Generell gefallen mir die Miniaturen sehr gut, ich denke nur sie sind von den Proportionen her eigentlich zu schlank – erinnern mich fast an Eldar. Die Kerle hier scheinen auch keinen Stoff sondern Vollpanzerung zu tragen, dafür wirken manche Beine doch wie in Strumpfhosen.

  • Auf der Homepage von Dreamworge gibt es andere Helmvarianten die dann eher wie die der Sturmtruppen aus Star Wars aussehen…

    Das Problem an dem Commander ist nicht der Körper und der zu “realistische” Kopf, sondern dass der Kopf genauso breit und groß wie die Helme ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen