von BK-Christian | 06.09.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Dreadball: Weibliches Team

Mantic Games haben ein weiteres Stretch Goal vorgestellt: Das weibliche Corporation-Team.

DreadBall Female Concept v1 WIP

Wenn der Kickstarter 175.000 Dollar erreichen sollte, werden zwei weibliche Modelle dem Striker-Level (150 Dollar) beigelegt. Das komplette Team kann man für 20 Dollar kaufen.

Das Striker-Level bietet derzeit folgende Inhalte:

Dreadball Striker level Zwischenstand

Bei den Veer-myn fehlt das Guard-Modell, dieses muss noch fertiggestellt werden.

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

Link: Dreadball Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

  • Wie immer bei kickstarter. So langsam wird das Striker!-Set ja wirklich interessant. Und die Aktion läuft noch über 3 Wochen, da wird sicherlich noch einiges weitere dazukommen. Zwar ist mir natürlich bewusst, dass Mantic das von Anfang an so ausgelegt hat, aber ich falle wohl doch bald darauf rein – dafür gibt es einfach zu viel bei dem Set, als das man es als Tabletopper ignorieren könnte…

  • Schade ist halt einfach nur, dass alles, was nicht im Standardset enthalten ist, ein Vierteljahr später erst rauskommt.

  • Mich würde mal interessieren, mit was für einer Endsumme Mantic rechnet.
    Wenn ich davon ausgehe, daß noch 2 MVP´s für jeweils 15.000 freigeschaltet werden sollen und noch drei Teams vlt auch ein Variationsupdate wie die Orks& Menschen bekommen sollen, muß das noch ordentlich weiterlaufen wie bisher.
    Sehr spannend das ganze

    Denny Crane

  • Ich finde Striker! doch relativ frech für 150 Dollar + Versand.

    Wenn man sieht, was man dafür bei anderen Herstellern über Kickstarter (Reaper, Sedition Wars, Relic Knights) dann ist das schon ein ganzen Haufen mehr.

    Für 100 Dollar wäre es ok gewesen.

  • Was darf man wohl aus der Skizze entnehmen – dass sie ihre Minis nun anders komponieren? Also in den gezeignten tauschbaren Einzelteilen?
    Das wäre ja einerseits schön, weil variabler, birgt aber andererseits auch die Gefahr, dass dafür die Posen reduziert werden. Bis hin zu einer einzigen – und obendrein noch dieser so statischen… *schauder*
    Würde ich denen mittlerweile ohne Wimperzucken zutrauen. Erschreckend, nicht?

    Andererseits gefallen mir die Entwürfe der Mädels. Wohingegen das bei den Kerlen ja auch schon so war und nüscht gebracht hat. Darn…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen