von BK-Christian | 05.12.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Dreadball: Weibliche Corporation Spielerin

Mantic Games schlagen das nächste Kapitel in ihrer Reihe 12 Sculpts before Christmas auf und präsentieren eine weibliche Dreadball-Spielerin.

Dreadball weibliche Spielerin Green

Produkte von Mantic Games sind unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: Mantic Games bei Facebook

Link: Mantic Games

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Nameless und Neuheiten

17.06.20184
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Neuheiten und Sommerkampagne

14.06.20187
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Asterianer Neuheiten

27.05.20187

Kommentare

  • Zur Abwechslung eine relativ gute weibliche Figur. Vernünftig angezogen, Boob Armor zwar, aber in Maßen, kompetente Pose. Die Körperform ist zwar wie immer, die Sanduhr, aber immer noch um Universen besser als der Durchschnitt bei Miniaturen. Mehr davon, Mantic!

  • Ein wenig „Boob“iger 😉 hätte es schon ausfallen können um es eindeutig als Frau zu interpretieren. Eine Helmlose variante wäre auch nicht schlecht gewesen.

  • Ganz okay, auch wenn mir die zuletzt gezeigten Greens besser gefallen haben.
    Die Arme erscheinen mir ein wenig dürr und ich finde den Knopf im Schritt der Dame etwas irritierend.

  • Der linke Oberarm sieht aus der Perspektive aus wie ein Rohr, ohne jegliche Muskelkonturen. Da gefielen mir die zuletzt gezeigten Sachen für KoW um Welten besser.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück