von BK-Christian | 30.09.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Dreadball: Noch 22 Stunden

Der aktuelle Mantic-Kickstarter neigt sich seinem Ende zu.

Zuletzt wurden noch einmal zahlreiche Stretch Goals erreicht, und die Kampagne steht derzeit bei 582,020 Dollar.

Dreadball Kickstarter Anleitung

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.
Link: Mantic Games

Link: Dreadball Kickstarter

 

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

  • Eigentlich mag ich Mantic ja nicht so, aber Dreadball scheint doch schon recht interessant zu werden.

    Wäre gut, wenn man noch ein paar mehr richtige Minis (auch Greens) sehen könnte.

  • Aber wie geht das überhaupt?
    Hat das Spiel so eine krasse Nische *endlich* erfüllt, oder wo kommt das ganze Geld her? Es kann wohl kaum an den Figuren oder dem Charisma der Leutz allein liegen.

    Mysteriös dat!

    • also es lag bei uns im Verein an den Figuren, Mantic Games selber, die genau das sind was andere Firmen seit Jahren nicht mehr sind, und das bis jetzt (ausser die Beta 1 von Warpath)alle ihre Spiele extrem gute Spiele sind.
      Desweiteren wurde es auch mal Zeit das es eine Zeitgemäßen “BloodBowl” Variante gibt!

    • Es gibt zwar auch andere gute Spiele (Elfball z.B.), oder richtig geile Figuren (Bunnies, anyone?) aber so ne Menge an Material, wie man momentan bei Kickstarter für 100,00 bzw. 150,00 $ bekommt, sucht seinesgleichen.

      Und da es so erfolgreich wird, kauft man auch gleich die Gewissheit mit, dass da neues Material rauskommen wird. Sei es weitere Regeln, neue Teams oder einfach nur ein bischen Support bei Regelfragen.

    • Wie schon gesagt wurde, der Deal ist echt ein Schnäpchen geworden aber 2,500 Spieler (ok, Backer) sind jetzt auch nicht so viele. Zumindest wenn man berücksichtigt, dass die sich über die ganze Welt verteilen.
      Aber für den Anfang ist das schon mal ganz ordentlich und ich bin gespannt, was daraus wird.

    • Nun ja, es gibt ja schon viele Hersteller, die Fantasy und (seltener) SciFi-Football-Mannschaften im Angebot haben. Diese sind dann aber meistens für das Blood Bowl Regelset gedacht. Mantic macht hier den Ansatz, mal ein komplett neues Spiel herauszubringen. Auch das ist nicht neu, überzeugt aber im Gesamtpaket. Immerhin gibt bzw. gab es über das Striker Set ja schon ein Rundum-Sorglos-Bundle. Dazu gleich die Option das Pappspielfeld durch Holz oder Acryl auszutauschen und weitere Season-Teams dazuzukaufen. Ich denke,dass wird viele überzeugt haben. Auch ist das Set ja erst über den kickstarter so angewachsen. Wenn man mal bedenkt, wie wenig am Anfang in Striker! drin war…

      Nun, am Ende war der kickstarter genau richtig und ich bin mal wieder überrascht worden, dass man in den letzten 24h noch richtig Kasse gemacht hat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen