von BK-Christian | 17.09.2012 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Dreadball: 250.000 Dollar erreicht

Mantic Games haben ein weitere Stretch Goal gerissen. Im Striker-Level verfügt jetzt jedes Team über volle 14 Spieler. Außerdem wurde inzwischen eine weitere Rasse für Season 2 freigeschaltet.

So sieht das Striker-Paket für 150 Dollar derzeit aus:

Dreadball Inhalt 1 Dreadball Inhalt 2 Dreadball Inhalt 3

Inzwischen wurden auch zwei weitere Teams angekündigt, die Judwan und die Z’zor. Erstere sind bereits finanziert, die Insekten kommen ab 265k ins Spiel.

Dreadball Judwan Dreadball Z’zor

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.
Link: Mantic Games

Link: Dreadball Kickstarter

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Regeln für GCPS und Asterianer

16.09.20175

Kommentare

  • Gefällt mir, dass es inzwischen etwas abgedrehtere Alien-Designs gibt.
    Und mittlerweile scheint der Preis durchaus gerechtfertigt.
    Aber zur Abwechslung werde ich mal einem Kickstarter widerstehen, jawohl.

  • Schick, schick. Dreadball macht sich und so langsam wird Striker! echt attraktiv. Ich denke nicht, dass ich noch lang widerstehen kann. Blöd nur, dass ich bald keinen Platz mehr für die ganzen Minis habe, die ich über die kickstarter so erwarte…

  • Also aktuell tendiere ich eher (wenn überhaupt) zum 80 Dollar “Jack”-Deal.
    Was ich beim Striker für knapp das doppelte bekomme, haut mich nicht ganz so vom Hocker. Ist aber meine persönliche Einstellung, weil ich zB mit den Ratten nix anfangen kann, daß wird auch mit 14 Stück bei 2 Posen nicht besser.
    Ebenso enzieht sich der Sinn dieser 2er Packs der neunen Teams. Ist aus meiner Sicht eher ein Anfixen dann doch noch ein komplettes Team extra zu kaufen.
    Und diese riesige Anzahl an MVP`s finde ich eigentlich bereits in “Jack” mehr als ausreichend
    Mal schauen, aktuell würde ich statt Striker eher Jack mit dem Acrylboard bevorzugen….

  • Mitlerweile bekommt man tatsächlich ne Menge fürs Geld, dennoch stört es mich, dass hier wieder einmal extrem auf Masse gesetzt wird, mir wären zwei komplette Teams ohne Klone deutlich angenehmer als 4, die je aus 2-4 unterschiedlichen Miniaturen bestehen.

    Bleibt zu hoffen dass noch ein paar alternative Posen umgesetzt werden, dann wär ich auch dabei.

    • Hoffe ich auch, gerade zB weil mir eigentlich die Zwerge gut gefallen, aber erst richtig großartig wären mit mehr Posen.
      Aber ich habe fast die Befürchtung, daß dieses Thema zumindest bei den Season 1 Teams durch ist.
      Bei den Orks+Menschen habe sie sehr schnell reagiert, bei den Zwergen/Ratten dann überhaupt nicht mehr.
      Würde mich jetzt sehr wundern, wenn das Thema dann doch wieder aufkäme.
      Vlt hätten sie ein paar weniger MVP designen sollen und das Geld in die eigentlichen Teams stecken sollen

  • @Brückenkopf:
    Ihr habt doch einen guten Draht zu Mantic. Könntet ihr euch mal bei denen schlau machen mit wie vielen unterschiedlichen Posen bei den jeweiligen Teams zu rechnen ist. Konnte dazu nirgends eine Info finden.

    @News:
    In unserem Club haben wir uns das Striker Paket aufgeteilt und mittlerweile bestellt sich jeder noch zusätzliches Zeug (extra Teams, Minis etc.). Alleine wäre mir “Striker” auch zu teuer, aber aufgeteilt ist es ein recht billiger Einstieg in ein neues System.

  • Hat nur bedingt direkt was mit Dreadball zu tun, aber ich habe das Gefühl, Mantic ist mit dem Bloodbowl-Abklatsch schneller und weiter als mit ihrem anderem (schon abgeschlossenem) Kickstarterprojekt.
    Ist das überhaupt rechtens?

    Hier wurden schon unzählige Skizzen und sogar Greens gepostet und von den anderen Dingen ist bisher noch kein einziges Green erschienen.

    • Erstens stimmt die Aussage nicht, wie NilsB unten belegt.
      Zweitens hat Mantic bei dem KoW-Kickstarter zeitliche Vorgaben gemacht, die ihnen noch Monate lassen, um ihren Verpflichtungen nachzukommen.
      Drittens: Ist das überhaupt rechtens? Soweit ich weiß, hat Mantic sich nirgendwo verpflichtet, sich einzig auf eine Sache zu konzentrieren. Aber wenn sie sich nicht an die selbstgesetzten Fristen halten, werden sie sicherlich vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte verklagt, wegen seelischer Grausamkeit.

  • Es sind schon einige mehr Sachen erschienen. Ganz cool ist der naechste Limited Edition MVP: Nightshade, der ab $282,500 verfuegbar ist: Nightshade:
    http://www.manticgames.com/SiteData/Root/Image/DreadBall%20Kickstarter/Nightshade.jpg

    Und morgen werden sicherlich Bilder von dem customized Feld erscheinen, das sicherlich dafuer sorgen wird, dass die Zahlen viel hoeher gehen.

    Vielleicht koennt ihr morgen ein Update machen, wenn ihr Lust und Zeit habt.

    Macht weiter so mit der Arbeit, Brueckenkopf zu lesen ist immer interessant 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen