von BK - André | 11.10.2012 | eingestellt unter: Historisch

Deus Vult: Neue Vorbestellungen

Fireforge Games nimmt neue Vorbestellungen in ihren Online Shop auf.

FireForge_DeusVultRuleBook FireForge_Foots1 FireForge_Foots2

  • Deus Vult Regelwerk – 37,50 EUR
  • Foot Sergeants(48 Stk.) – 35,00 EUR

Quelle: Fireforge Games

 

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

19.07.20181
  • Moderne

Spectre Miniatures: Scenery Add-Ons

17.07.20182
  • Weltkriege

Rubicon Models: LCM-3 Preview

17.07.20181

Kommentare

  • Wo ist der lameth? Das wäre doch sein Part, hier zu kommentieren 😉

    Feine Sache. Ich bin gespannt, was das Regelwerk bietet.

    • Ich wüsste nich was ich noch groß beitragen kann. Ich finde die Minis hübsch aber recht teuer. Im Vergleich Perry: 40 Figuren für 20 EUR.
      Das Buch ist auch recht teuer für den historischen Bereich, aber gut, SAGA ist auch sehr teuer und auch stark auf eine enge Zeitlinie begrenzt. Wenn das Buch wirklich was total innovatives bietet, könnte ich es mir vielleicht holen.

  • Die Sergeanten sehen in der Masse und mit der Bemalung wirklich gut aus. Insgesamt sind die aber weniger historisch und gehen in Punkto Proportionen anscheinend doch mehr in eine abstrakte Richtung, die man von anderen Systemen her kennt (große Köpfe, kürzere und dickere Beine, etc.).

    Auf das Regelwerk bin ich echt gespannt – hoffentlich wird es dazu auch ein Review geben.

    • Wird es wol keine geben. Fireforge war sehr entrüstet über die Review zu ihren Rittern, welche sie selbst als verriss bezeichneten.
      Wir haben den Vorwurf registriert und überprüft, uns dann entschieden den Kontakt nicht weiter zu verfolgen.

      Und ganz ehrlich, wer sich an der review störrt, möchte keine zu einem 37 Euro regelwerk haben.

      • Kann ich so auch nicht nachvollziehen. Euer Review zu den Rittern war fair und ging sowohl auf positive wie negative Aspekte ein (habs eben nochmal gelesen). Und ich finde es gut, wenn ihr Schwächen explizit ansprecht (wie in dem Fall zB hohe Basesockel der Pfere und an einigen Stellen etwas flache Details). Außerdem habt ihr ja eine Kaufempfehlung für Interessierte abgegeben.

        Nun, schade wenn das Unternehmen so reagiert.

      • Wirklich seltsam, ich fand die Review zu den Rittern gut und fair, ich denke, andere wären in ihrer Kritik deutlich weiter gegangen…

        Vielleicht wünschen sie sich nur Reviews wie die auf Beasts of War, die oft genug viel zu zahm sind…

      • Hm, kann ich jetzt auch nicht nachvollziehen und trübt etwas meine Meinung der Firma gegenüber. Vielen Dank für die Information.

      • Da bin ich jetzt auch überrascht.
        Da kommt wohl jemand nicht mit Kritik klar.
        Na ja, verbieten können sie es euch nicht 😉

  • Tja, die Modelle werde ich mir besorgen. Vielleicht sogar zwei Boxen, damit ich meine Kreuzfahrer-Armee zu vervollständigen. Da wären 2-3 große Blöcke Speerträger und ein paar Armbrustschützen schon eine gute Sache.
    Aber das Regelwerk werde ich mir privat nicht kaufen. Ich sehe das nicht ganz ein bei dem großen Angebot an historischen Universal-Systemen für das ganze Mittelalter, mir dann gezielt eins zu kaufen, dass nur den 3. und 4. Kreuzzug abdeckt und SO einen Preis auf die Waage bringt.

    Anbei, unser Review zu den Rittern hatte schon eine inhaltliche Schwäche, die uns da argumentativ in eine unglückliche Position bringen, das rechtfertigt aber nicht, den Artikel gleich als Verriss darzustellen.

  • wenn die nicht mit den GW Landsknechten im Hinterkopf gebastelt worden sind, dann will ich harry heißen. Schick sind sie trotzdem und mit 70cent pro stück wesentlich erschwinglicher als die minis, die sie bei mir ersetzen werden 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück