von BK - André | 23.08.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Defiance Games: Würmer und Deutsche

Defiance Games zeigt Previews zu den Würmern un den Deutschen.

Defiance_SwampWorms

When we first started out we wanted the ALIEN WAR universe and our figure ranges to be a little different from the run-of-the-mill faction vs. faction games out there. We wanted the universe to come alive.

To achieve this we introduced the concept of CORE Forces and EDGE Forces early on. The idea was that if a set was part of a Core Force – like the UAMC Infantry – you would know that that Force would eventually have a lot more sets allowing you to field everything from standard infantry through to specialist figures through to tanks and walkers!

Whereas an Edge Force would be a one-or-two off set that could be used as allies to your Force or as a small opposition force for basic battles of ALIEN WAR. These Edge Forces would add flavor to the universe and give you some interesting pieces to add to your games.

We’re happy to announce our very first Edge Force – the Aleutian Swamp Worms!

Defiance_Germans Defiance_GermanWeapons

“Far better it is to dare mighty things, to win glorious triumphs, even though checkered by failure, than to take rank with those poor spirits who neither enjoy much nor suffer much, because they live in the gray twilight that knows not victory or defeat.” — Theodore Roosevelt

Quelle: Defiance Games

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction
  • Star Wars

Star Wars Legion: Boots on the Ground

18.12.20174
  • Infinity

Infinity: Druze Bayram Security Sectorial

18.12.20177
  • Science-Fiction

Diehard Miniatures: Walter the Warbot Preview

18.12.2017

Kommentare

  • und die sahen am Anfang so schön aus, was haben die bitte für eine Hüfte?
    Also beim besten willen…

  • Nach den Bildern fällt es mir schwer, weiter über Mantic zu meckern 😐

    Bei den Soldaten sind die einzelnen Hälften gerade so ok, aber in Kombination sieht es eifnach so aus, als gehörten sie zu jeweils ganz anderen Figuren.

    Bei den Würmen sollten sie sich schämen, sowas überhaupt verkaufen zuwollen…

  • Omg,
    Da hatte ich aber auch besseres erwartet….wenn des so bleibt…nö danke.
    Ober und Unterteil scheinen wirklich nicht zusammen zu gehören.
    Erinnert mich ein bissel an die AT-43 UNA Jungs.
    Die hatte auch so eine seltsame Hüfte..

  • Ne, das ist echt kein großer Wurf, der Soldat mit der korsettgeschnürten Wespentaille. Ich kann nur hoffen, dass die einfach nur Ober und Unterkörper mit einem zu dicken Batzen Knete miteinander befestigt haben, ansonsten geht das so gar nicht. Wie erwähnt passen Ober- und Unterkörper kaum zusammen.

  • Bei all der Kritik, finde ich sollte der Waffengussrahmen noch erwähnt werden. Die sehen meiner Meinung nach nämlich echt herausragend gut aus!

  • Die Würmer finde ich gar nicht mal schlecht, nur das Photo ist schlecht gemacht. Und was will man von Weltraum-Würmern schon groß erwarten? Die Figuren sind dem Konzept voll angemessen.
    Aber die Soldaten?
    Kann es vielleicht sein, dass die nicht wirklich zusammengebaut sind, sondern dass da nur ein bisschen Blu Tac zwischen gematscht wurde?
    Ich warte mal auf weitere, bessere Bilder, bevor ich mir ein abschließendes (und vernichtendes) Urteil erlaube.

  • Naja, also das könnte sein, dass das nur ein Batzen Blue-Tac ist, der das zusammenhält, wie ja schon jemand geschrieben hat.
    Wenn nicht, und die Modelle echt so ne Taille haben, kann man ja zur Säge greifen oder die Lücke mit Green Stuff füllen. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob das dann gegen den (imho) zu langen Unterkörper hilft. Also vom Gürtel zum Schritt, der Teil, ist einfach zu lang. Aber nichts, was man nicht beheben könnte, glaube ich. Erst mal wäre schön, rauszufinden ob das denn nun Knete ist.

    Von den Würmern bilde ich mir kein Urteil bevor ich nicht mehr (und bemalte) Bilder gesehen habe. Finde diese Bilder nicht aussagekräftig genug.

    Der Waffengußrahmen ist aber wirklich heiss!

  • DG kann leider überhaupt nicht Fotografieren. Die Marines sahen auch so besch eiden aus als sie die das erste mal gezeigt haben.

    Auf einigen Painting blogs waren die dann zu sehen und sagen eigentlich richtig gut aus.

    Und ja der Stehende Deutsche sieht aus wie mit BlueTac verbunden.

  • Die Überschrift des Artikels erinnert mich ein wenig an einen Aufmacher der BILD. Hat Deutschland wirklich ein Würmerproblem? 😉

    • Oder ein Wurm geht zum Arzt für Gastroenterodingens und der attestiert ihm:

      “Tut mir leid, mein Herr. Sie haben Deutsche!”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen