von Dennis | 09.11.2012 | eingestellt unter: Historisch, Science-Fiction, Veranstaltungen

Crisis 2012: Mini-Miniaturen

Neben den bekannteren 15mm und 28mm Maßstäben gab es auch ein paar für den “Mainstream” unbekanntere Maßstäbe, die uns auf der Crisis aufgefallen sind und wir mit euch teilen möchten.

Crisis 2012 - Adler Miniatures Crisis 2012 - Adler Miniatures Crisis 2012 - Adler Miniatures Crisis 2012 - Adler Miniatures

Bei Adler Miniatures gibt es 1:300 bzw. 6mm große Napoleonen. In dem Maßstab spricht man auch scherzhaft von der Reiskornarmee.

Crisis 2012 - Dark Realm Miniatures

Ebenfalls 6mm, aber Sci-Fi anstelle historischer Range, sind die Miniaturen von Dark Realm Miniatures.

Crisis 2012 - Dark Realm Miniatures Crisis 2012 - Dark Realm Miniatures Crisis 2012 - Dark Realm Miniatures Crisis 2012 - Dark Realm Miniatures

Neben gefährlichen Aliens über elegante Außerirdische gibt es auch klassische Sci-Fi Marines und Gelände.

Crisis 2012 - Van Dyck Models and Figurines

Eine Premiere gab es natürlich auch auf der Crisis, so stellte sich Van Dyck Models and Figurines zum ersten Mal einem größeren Publikum mit ihren 10-12mm Modellen.

Crisis 2012 - Van Dyck Models and Figurines Crisis 2012 - Van Dyck Models and Figurines Crisis 2012 - Van Dyck Models and Figurines Crisis 2012 - Van Dyck Models and Figurines

Link: Tinsoldiers of Antwerp

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Mittelalter

Hail Caesar: Neue Sachsen

14.12.20172
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

13.12.2017
  • Weltkriege

North Star: WW2 Germans in Greatcoats

13.12.2017

Kommentare

  • Hach, ich warte schon viel zu lange auf meine Pax Arcadia MIniaturen. Sollte eohl mal auf die Crisis fahren nächstes Jahr. Dann kann ich den kramm gleich mitnehmen. 6mm ist und bleibt mein lieblings Maßstab.

  • Danke für den Link zu den van Dycks. Posenauswahl könnte schon bisschen umfangreicher sein, aber das wird wohl noch kommen.
    Sehr feine Minis im Vergleich zu anderen 15mm – Herstellern. Fast schon Xyston-Level. 😉

  • Für 10 mm ist das echt Wahnsinn. Wenn die mal etwas mehr Auswahl an Fraktionen haben, werde ich mir da einiges zulegen. Da kann man dann riesige Schlachten spielen 🙂

    • So der Wahnsinn ist das gar nicht.
      Pendraken liefert schon seit längerem wirklich gute Figuren im 10mm Maßstab – und das nicht nur bei den von Clibanarium gekneteten Ranges (AWI, Spätrömer, League of Augsburg), sondern auch bei anderen Sachen wie den Falklands, den neuen Range für die punischen Kriege, den Österreichern und Franzosen für 1809 etc.
      Und Tridente Bologna ist für das hohe Mittelalter wohl nach wie vor unübertroffen und auch deren Miniaturen für die punischen Kriege sind nicht zu verachten.
      Die ganz oben gezeigten Gallier von Adler in 10mm habe ich leider noch nicht live gesehen.

      Entscheidend für den neuen Hersteller ist wohl, wie er sich mit anderen Ranges mischen lässt. Da der Range mit 10-12mm angegeben wird, kann es auch sein, dass er deutlich zu groß sein wird. (Kallistras aktuelle Dark Age- und ACW-Serie werden zB auch mit 12mm angegeben, sind aber tatsächlich irgendwo zwischen 10-12 und 15mm anzusiedeln.)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen