von Dennis | 20.09.2012 | eingestellt unter: Historisch, Veranstaltungen

Con: Napoleon-Spielwochenende in Ulm

Die Ulmer Strategen laden am 24. und 25. November nach Ulm zu einem Spielwochenende samt Schlachtfeldbegehung ein.

Napoleon-Spielewochenende in Ulm inkl. Schlachtfeldbegehung 24. – 25.11.2012

Mit Spielsystemen wie Lasalle, Napoleon at War, General de Brigade, Black Powder, WAB etc.
gehört die napoleonische Zeit zu den beliebtesten Epochen vieler Wargamer.

Ein guter Grund also, diesem Teil unsers Hobbies mal einen ganz eigenen Event zu widmen.

Am Napoleon-Spielewochendene 24.11.2012 – 25.11.2012 treffen wir uns am gewohnten Ort im Ruhetal Ulm, um in historischen Szenarien oder in freien Begegnungen spannende Schlachten zu schlagen. Gespielt werden können alle napoleonischen Regelsysteme in allen Figuren-Maßstäben – und wer weder Figuren besitzt noch Regeln kennt, kann trotzdem dazu kommen und bei den Demo-Spielen mitspielen.

Und weil Spielen nur ein Teil dieses schönen Hobbys ist, kommt auch die Geschichte nicht zu kurz:
Unter der kompetenten und sachkundigen Führung des Buchautors Thomas Schuler werden wir zum
krönenden Abschluss des Spielewochenende am 25.11.2012 um 15 Uhr auf historischem Boden das
Schlachtfeld von Elchingen erwandern und einen Eindruck gewinnen von den Ereignissen, die den
Namen “Ulm” in goldenen Lettern auf so viele französischen Regimentsfahnen bannte und den eitlen
Korsen später zu der Aussage hinreißen ließ, dass diese Schlacht einer seiner größten und vor
allem wichtigsten Erfolge war.

Weitere Details entnehmt bitte unser Homepage:

http://www.ulmer-strategen.de/Lasalle.htm

Wir freuen uns auf Euch !

Ulmer-Strategen

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Mittelalter

Hail Caesar: Neue Sachsen

14.12.20172
  • Historisch

Victrix: Neue Previews

13.12.2017
  • Weltkriege

North Star: WW2 Germans in Greatcoats

13.12.2017

Kommentare

  • Tolles Event und wäre es nicht Xhundert Kilometer weg. würde ich kommen-.

    Wünsche euch gutes Wetter für die Begehung

  • Von den Leuten aus Ulm hört man ja generell im historischen bereich immer, dass sie tolle Veranstalltungen auf die Beine stellen. Napoleonischer Krieg ist absolut nicht mein Ding (vielleicht in 6mm oder so, aber da hören Minis ja schon fast auf, Minis zu sein…), weil ich niemals so viele uniforme Modelle bemalen könnte. Aber spannend klingt das ganze schon. Nur ist auch für mich Ulm nicht eben um die Ecke.

  • Danke für euren freundlichen Kommentare 🙂

    In den letzten 2 Jahren spielen wir verstärkt die Napoleonische Spiele und
    wir hatten das Gefühl, dass wir dieser spannenden Epoche was eigenes widmen
    sollten. Bisher haben wir eine tolle Resonanz, was für so eine Nische erstaunlich ist.

    Ulm bietet sich sowieso für diese Epoche an, 1805 gab es ein paar Kilometer von unserem Club entfernt mehrere Schlachten zwischen Franzosen und Österreicher.

    Interessenten, die vielleicht keine eigene Armee haben können trotzdem teilnehmen, da wir mehrere Partizipationgames anbieten. Freies Spiel mit eigenen Armeen ist natürlich auch möglich. Lustig wird es auf jeden Fall 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen