von Burkhard | 11.09.2012 | eingestellt unter: Fantasy

Bushido: Weibliche Karai

GCT Studios haben für Bushido eine weitere Miniatur vorgestellt. Die weiblihe Karai – mit extra großem Hammer!

Female Karai – Cult of Yurei

Who is she? Where does she come from? How did she end up as a tool of the cult? These questions may never be answered, but one thing is for sure, she certainly has a big hammer!

GCT_Bushido_Karai

Ein Preis ist noch nicht bekannt.

Quelle: Bushido

Burkhard

Brückenkopf-Maskottchen, Todesrennen-Rennleiter und Aushilfsbespaßer. Im Zweifelsfall mit irgendeinem Diorama beschäftigt.

Ähnliche Artikel
  • Fantasy
  • Saga

A Fantastic Saga: Satyroi

23.10.20182
  • Fantasy
  • Kickstarter

Scale75: Chronicles of Run Kickstarter

21.10.20181
  • Fantasy
  • Kickstarter

BattleMonsters: Miniatures Game Kickstarter

21.10.20187

Kommentare

  • Die Miniatur ist nicht schlecht. Schöne Pose und tolle Bemalung. Bei der Gestaltung der Maske hätte ich mich allerdings näher am Artwork orientiert und die an der Miniatur subtiler und weniger grotek aussehen lassen.

    • Sicher das dass ne Maske sein soll?
      Muss allerdings zustimmen, das (irre) Grinsen ist auf dem Artwork besser gelungen.

    • Das ist ne gute Frage, ich glaube sie bei ein paar Webshops gesehen zu haben. Allerding soll kein Großhändler sich der Minis angenommen haben. Wo eine Commnity existiert würde mich auch mal interessieren

  • Anscheinend darf die Info hier nicht gepostet werden, mein letzter Beitrag wurde jedenfalls nicht freigegeben. Man kann sie jedenfalls bei einem Händler erwerben, der auf dem Spielzug Hannover ausgestellt und laut Programmheft auch Demos zu Bushido gegeben hat.

  • Wäre aber echt nett, wenn man eine Info darüber bekommen würde, da ich nicht nur den Laden genannt, sondern auch das deutschsprachige Forum hierzu und ein wenig zum Spiel selber geschrieben habe.
    Vielleicht kann ein Admin die Adresse vom Laden ja löschen und den Post selber noch mal reinstellen. Ich habe auf jeden Fall keine Lust das alles noch einmal zu schreiben…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.