von BK-Christian | 29.10.2012 | eingestellt unter: Allgemeines, Heroische Intervention

Brückenkopf Online: Unter neuer Flagge

Liebe Leser des Brückenkopfs,

im Jahr 2012 feiern wir bereits das 10-jährige Jubiläum von Brückenkopf Online. Vor 5 Jahren, als Siamtiger / Dennis den Brückenkopf als Chefredakteur übernahm, hätte sich das Team nicht träumen lassen, einmal da zu stehen, wo der Brückenkopf jetzt steht: Eine enorme Reichweite, fast 10.000 Artikel, rund 400 Reviews und darüber hinaus neue Plattformen, die weit über das Internet hinausgehen, darunter beispielsweise das Tabletop Testgelände auf der RPC.

Logobanner Brückenkopf Online Tabletop Insider

Stabwechsel

Doch genau wie wir vor 5 Jahren von einem PDF-Magazin zu einem Onlineportal gewechselt sind, so gibt es auch jetzt wieder eine Veränderung zu vermelden: Nach 5 Jahren gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung und der Redaktion. Dennis zieht sich aus beruflichen Gründen zu einem gewissen Grad aus dem Tagesgeschäft zurück und übergibt den Staffelstab in der Chefredaktion an Christian / Darkover, den bisherigen stellvertretenden Chefredakteur beim Brückenkopf und Chefredakteur beim Tabletop Insider. Dennis bleibt dem Team und Euch aber auch weiterhin als stellvertretender Chefredakteur erhalten, und betreut außerdem unsere Reviewsektion.

Und auch an anderer Stelle gibt es kleine und größere Veränderungen. Um die in den vergangenen Jahren entstandenen Verbindungen zwischen Print- und Online-Medien auch im Tabletop-Bereich weiter auszubauen, hat der Verlag Martin Ellermeier (Tabletop Insider, Mephisto) den Brückenkopf in diesem Sommer übernommen. Zwei der größten Tabletop-Plattformen Deutschlands rücken dadurch noch enger zusammen.

Was ändert sich für Euch?

Mit zwei Worten: Nicht viel. Auch zukünftig wird Euch der Brückenkopf mit News, Tutorials und Reviews versorgen und setzt dabei auf sein bewährtes Team aus ehrenamtlichen Redakteuren, unterstützt vom Team des Verlags Martin Ellermeier. Auch unsere langjährigen Partner bleiben an Bord und werden die Arbeit der Redaktion weiterhin unterstützen.

Mit seinen neuen Kapazitäten wird unser Team im kommenden Jahr nicht nur neue Projekte in Angriff nehmen, sondern auch das Design und die Struktur dieser Website überarbeiten, so dass Brückenkopf Online und Tabletop-Insider schon bald unter einem Dach logieren werden.

Wir danken Euch für Eure Treue in den vergangenen Jahren und freuen uns mit Euch gemeinsam auf einen neuen Abschnitt mit dem Brückenkopf!

Viele Grüße und bis dann!

  • Christian und die gesamte Brückenkopf-Redaktion
BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Allgemeines

Adventskalender: Tür Nummer 13

13.12.20171
  • Allgemeines

Brückenkopf: Geburtstag in der Redaktion

13.12.20172
  • Zubehör

Kromlech: Neue Marker

13.12.2017

Kommentare

  • Dann mal viel Glück Dennis & viiiiiieeeeeeeeellllllllllllleeeeeeeeeeeennnnn DANK ^^

    Christian sehe ich irgendwie so Palpatine-mässig unter einer kapuze hervorgrinsen. 😉

    Vielen dank auch nochmal an das gesamte Brückenkopfteam !!!

  • Klingt nach einem hohen Potential an Synergien, die für uns Leser noch mehr Möglichkeiten bieten können. 😀 Find ich gut!

    Viel Erfolg und gute Zusammenarbeit wünsch ich!

  • Na dann erst mal auch von mir ein herzliches DANKE SCHÖN an Dennis, ohne den der Brückenkopf in der Form (oder überhaupt) heute sicher nicht existieren würde. Dass man sich irgendwann etwas zurückziehen muss, weil Familie und Arbeit einfach ihren Tribut fordern kann ich gut nachvollziehen.

    Wie der Christian das allerdings alles unter einen Hut kriegt, weiß ich auch nicht, da vermute ich ebenfalls Dunkle Mächte am Werk 😀
    Auf jeden Fall viel Erfolg und natürlich viel Spaß in der neuen Position Christian 🙂

    Nun mit den neuen Kapazitäten sind ja vielleicht neue Formate möglich. Ich bin z.B. ein großer Fan von Video-Spielberichten, gewürzt mit etwas Unterhaltung, wie z.B. MiniWargaming und BTP es praktizieren. Ich würde es auch selber machen, aber es mangelt mir an Equipment und auch an Erfahrung.
    Haltet ihr so etwas für umsetzbar?

  • “No, it’s not going to be fine, change is never fine. They say it is, but it’s not.” (Sheldon Cooper, Ph.D.)

    Hoffen wir mal, dass sich Sheldon in diesem Punkt geirrt hat! 😉

  • “Manchmal muß sich alles ändern, damit alles so bleibt, wie es ist” 🙂

    In diesem Sinne: danke an den “Alten” für die gute Arbeit und alles Gute für den “Neuen”!

  • Vielen Dank, DENNIS, für all die Energie, die Du in die Seite gesteckt hast, ich denke trotz aller Kritik haben wir es zum größten Teil Dir zu verdanken, dass Brückenkopf Online heute so eine Reichweite hat. Ich wünsche Dir viel Erfolg weiterhin!

    Und Gratulation an CHRISTIAN!

    Ich bin mir sicher, dass aus dieser neuen Verantwortung Reife und moderatorisches Talent erwächst! (Beides habe ich in der Vergangenheit bei manchen Deiner Kommentare vermisst. 😉 )

    Das Martin Brückenkopf Online übernimmt ist für sein Geschäftsmodell sicherlich sehr sinnig.

    Und einen Schritt weg von der absurden Selbstzensur, nur um ja keinen der “Seniorwerbepartner” zu vergraulen, wäre ja durchaus zu begrüßen.

    • Na dann werde ich mich mal “stets bemühen, die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen”…

      In einer Sache muss ich Dich leider enttäuschen. Die Werbeexklusivität unserer Partner bleibt natürlich auch künftig erhalten, schließlich sichert sie indirekt die Existenz dieses Portals. 🙂

  • Ich schließe mich der allgemein positiven Stimmung an. Glückwunsch zur Fusion und viel Erfolg damit! Und Danke an Dennis für die Arbeit die er in dieses Portal bis dahin gesteckt hat. Macht weiter so! 🙂

    • Naja, mal zur Klarstellung: Dennis lebt noch, und er wird auch weiter am Brückenkopf mitarbeiten. 😉

      Es wird vielleicht etwas weniger, aber für Trauer ist es definitiv zu früh. Das letzte Mal als ich mit ihm geredet habe, hat er sich gerade auf seinen Trip zur Crisis nach Antwerpen vorbereitet. Bilder werden folgen. 🙂

      • Manches hier liest sich echt wie ein Nachruf.

        Ich ziehe mich lediglich aus dem Tagesgeschäft zurück, weil ich keine Zeit habe jeden Tag News einzupflegen. Es gibt weiterhin Artikel von mir, eben nur seltener News, dafür mehr Reviews.

        Wieso, weshalb und warum folgt dann in kürze detaillierter. Aber ich habe mich zu dem Schritt entschieden, da ich selbst nicht mehr die Zeit und Flexiblität habe, mich in vollem Umfang um das Tagesgeschäft, wie jeden (!) Tag News, Wochenrückblick usw. zu machen. Wenn ich wieder auf Dienstreise bin, kann eben nicht der erste Gedanke sein, “Wo ist hier W-Lan in der Hotellobby / Flughafen damit ich News einpflegen kann …”, deshalb habe ich mich entschieden, die Leitung an Christian zu übergeben.

        Außerdem habe ich so mehr Zeit für Reviews 😉

  • Na denn, alles gute Dennis / Siamtiger und viel Erfolg für deine berufliche Zukunft. Und du bleibst uns ja auch noch mit Reviews erhalten – es ist ja kein Abschied für immer.

  • Alles Gute und Danke für die Arbeit!

    Ich hoffe, dass es in der Zusammenarbeit zwischen dem BK und der TTI nicht so hergeht wie aktuell in der Gamestar: Artikel erscheinen in der Printausgabe der Gamestar, kurze Zeit später dann komplett auf der Webseite.

    • Naja, TTI und BK macht Christian doch schon lange nebeneinander, ich denke das kann er ganz gut auseinanderhalten 🙂

    • Ich denke, da muss man sich keine Gedanken machen. Wie gesagt, BK bleibt BK als Newsportal. Da wird es sicher auch zu Ergänzungen kommen, aber nicht zu Überschneidungen. Ich könnte mir da z.B. vorstellen, dass der BK ergänzende Funktionen in einem eingenen Bereich übernimmt, aber das muss alles noch genauer koordiniert werden, wenn dann das neue Homepagedesign fertig ist und passend zugeschnitten werden kann.

      • Wobei wir natürlich kein reines Newsportal sind und auch nicht sein wollen. Die “heroischen Interventionen”, “Hobbykeller” und freilich auch die “Reviews” haben ja nichts mit der Arbeit einer reinen News-Klitsche zu tun. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen