von BK-Christian | 04.10.2012 | eingestellt unter: Fantasy, Pulp, Science-Fiction

Bombshell Babes: Kickstarter endet

Wer seiner Miniaturensammlung gleich eine ganze Reihe schicker Mädels hinzufügen möchte, der hat bei den Bombshell Babes noch rund 37 Stunden land die Chance dazu.

Kickstarter Bombshell Babes 1 Kickstarter Bombshell Babes 2 Kickstarter Bombshell Babes 3 Kickstarter Bombshell Babes 4

For several years now I have been wanting to launch a new boutique line of miniatures featuring strong female characters. Although I’m using terms like “Bombshell” and “Babes” to describe the line, these characters are much more than either of those outdated terms. The concept needed something retro and nostalgic that evoked images of famous paintings like J. Howard Miller’s “We Can Do It” and Rockwell’s “Rosie the Riveter”.

With this new concept, I want to create a strong recognizable brand that stands for excellence in figurative sculpting. My recent work (shown above) for some of the top companies in the gaming industry has brought me into contact with a fantastic group of creative professionals eager to collaborate on this project. From concept art and character design to sculpting and painting the finished models, my goal is to create beautiful figurative sculpture in miniature. And now we have an exceptional team of skilled and talented collaborators who share that goal.

Quelle: Bombeshell Babes Kickstarter

Link: Bombshell Miniatures

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Bushido

Bushido: Neue Previews

14.12.2017
  • Fantasy

Ludus Magnus Studio: Preview Renzo

13.12.2017
  • Fantasy
  • Kickstarter

Cartoon Miniatures: Mouse Adventure Kickstarter

13.12.20177

Kommentare

      • “Relic Knights” von Soda Pop? 😀

        So notgeil find ich die meisten davon aber garnicht. Und besonders anime-mäßig auch nicht.
        Bin dabei und werd sie wohl einfach für die Vitrine anmalen. Evtl. wird auch die ein oder andere für Freebooters Fate Verwendung finden.

  • Da sind ein paar nette Minis dabei, aber das Preis-Leistungsverhältnis finde ich eigentlich erst ab einem Pledge von 150$ gut, und das ist mir zu viel.
    Zumal ich auch nicht wüsste, wofür ich die Miniaturen verwenden sollte, und einfach so nur zum Bemalen – dafür hab ich ganz einfach schon zu viel Zeug.

    • Wenn man bedenkt was vergleichbare Minis z.B. von cmon oder den McVeys kosten find ich die Preise schon vorher attraktiv. Ok. kein Vergleich zu Reapers Bones, aber die scheinen sich wohl mit ihrem Kickstarter auch ein bisschen verhoben zu haben.

      • Ich sehe es da leider wie EmperorNorton.
        Man kriegt einfach zu wenig fürs geld, außer man nimmt richtig viel Geld in die Hand.
        Auch wenn ich die Minis sehr cool finde paßt das hier für mich leider nicht.

  • Nette Figuren, ich kann mir einige davon als alternativen in diversen Skirmishes vorstellen. Und es geht doch, man kann hüsche weibliche Figuren produzieren, trotz der Tatsache, dass sie was an haben.

  • Ich verfolge den Kickstarter schon eine Weile und bin mir nicht sicher, ob ich noch last minute einsteigen soll. Einerseits wäre Maelee eine perfekte Ergänzug für meine “Calamity Crew” aus dem Sedition Wars Kickstarter, andererseits sind 30$ für eine Mini schon happig.
    Und 75$ + Versand für ein Bombkit habe ich leider nicht übrig zur Zeit. Ich bin mir sicher, dass da fantastische Minis bei raus kommen werden.

  • Wäre das ganze nicht erst jetzt hier gepostet worden, hätte man ja mal überlegen können, sich zusammenzutun,
    dadurch dass man die minis ja frei wählen kann, wäre das ja nicht so schwer gewesen.

    • Ja, ich hatte schon letzte woche eine Anfrage an den Brückenkopf geschickt (soll jetzt kein Vorwurf sein).

      Ich bin mit schon mit dabei, wenn jemand kurzfristig was mitbestellen möchte ließe sich da sicher noch etwas regeln. Bin z.B. unter gleichem username im Freebooters Forum, da kann man mir auch PNs schicken.

  • Ich beobachte KS schon seit seinem Star,

    und wäre an mehren Minis interessiert aber das der Kneter nicht der Bekannteste auf Gottes kleiner Welt ist (im Gegensatz zu McVey wo ich weiß was ich bekomme und dem ich gern mein Geld in den Rachen werfe) war ich immer sehr vorsichtig.

    Und werde auch jetzt kurz vor Ende kein Geld investieren, aber wenn die Minis fertig sind und mir dann gefallen dann werde ich sicher die eine oder andere erwerben.

    • Hm, der hat aber doch schon einiges geknetet, vor allem für Reaper aber auch für PP.
      Naja, egal, kann ich mich halt auch mal total exklusiv fühlen weil sonst kein Schwein in Deutschland die Bombshells hat 😉
      So, jetzt hör ich auf alle überreden zu wollen. versprochen. 😀

  • Hmm ich seh gerade man kann das T-Shirt eintauschen und dann 2 weitere Minis kriegen.
    Das macht die Sache natürlich attraktiver

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen