von Christian/Fritz | 07.10.2012 | eingestellt unter: Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Fliegeralarm!

Warlord Games legen nach und bieten nun auch Flieger für die verschiedenen Fraktionen von Bolt Action an. Diese eignen sich, um Luftschläge in Bolt Action darzustellen.

Perfect for representing your air strikes in Bolt Action games are these beautiful die-cast 1/72nd scale planes. Supplied with pre-painted and with a flying stand they are ready to leave the runway straight away!

Die Plastik-Flieger im Maßstab 1:72 kommen vorbemalt sowie mit einer Flug Base. Der Preis liegt bei jeweils 10,00 GBP. Alle verfügbaren Flieger findet ihr unter dem angegebenen Link.

Warlord Games Produkte sind in Deutschland unter anderem bei unserem Partner Fantasy In erhältlich.

Quelle: Warlord Games

 

 

Christian/Fritz

bald 32 Jahre alt, Einstieg ins Hobby erfolgte mit Hero Quest vor nunmehr bald 19 Jahren. Bevorzugt Skirmish-Spiele. Aktuelle Projekte: Warte sehnsüchtig auf den Hell Dorado Inferno Kickstarter KRam, Freebooter's Fate, diverese Kleinbaustellen.

Ähnliche Artikel
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pegasus Bridge und Panzer

03.12.20171
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: Pak 40 auf RSO

19.11.20172
  • Warlord Games / Bolt Action

Bolt Action: The Battle for Berlin Battle-Set

31.10.201722

Kommentare

    • Hängt eben ab, wie schön modelliert und bemalt sie sind. Nach den Fotos zu urteilen (am Besten müsste man sie aber selbst in den Händen halten) finde ich den Preis recht günstig, auch in relation zu Revell. Wobei Revell da natürlich enorm viel Auswahl hat.

  • Ich weiß nicht, wenn es eh out of Scale Modelle sind, kann ich mir auch ganz günstige in 15mm oder noch kleiner kaufen.

      • In Flames of War werden die Flugzeuge auch ein kleinerer Maßstab darstellt, als der Rest der Miniaturen.
        Die Wahl des Maßstabs 1/72 für die Flugzeuge gestaltet sich insofern als sehr günstig, da hierzu bereits eine breite Palette an Modellen diverser Hersteller verfügbar ist.
        Die 1:44 Modelle wie sie bei FoW eingesetzt wären bestimmt auch keine schlechte Wahl.
        Letzten Endes bleibt es natürlich jedem selbst überlassen in welchem Maßstab der seine Luftunterstützung darstellt.

    • Ist es auch.

      Fliegermodelle gibt es halt nicht in 1:60 oder 1:56.

      1:72 Die-Cast Flieger gibt es oft schon für 2-3€ in diversen Krabbelkisten bei den Plaste Soldaten.

  • Ein Bild mit BA-Infanterie oder einem Panzer aus der Modelreihe wäre relativ praktisch, damit man das mal im Vergleich sehen kann. Gibt es sowas schon irgendwo?

    • Nur mal als Vergleich ein Space Marine neben einem 1:72 Panzer

      Auf die Wardens of Faith folgt der Ogre Kaptin Gorehook von Titan Forge auf unserem Reviewtisch.

    • Da würde nur rauskommen, dass die Flieger lächerlich klein wirken. Aber Flugzeuge waren riesen Dinger, da ist ein bisschen runterskalieren (wie bei FoW) gar nicht dumm. Vor allem, wenn man sie nur als Luftschlagmarker nimmt. Für Dogfights o. Ä. wäre eine Platte ja auch viel zu klein. Als Missionsziel taugen sie aber natürlich weniger.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen