von Dennis | 07.02.2012 | eingestellt unter: Darklands

Banelegions: Vilthiss, Champion of Khthon

Auf den großen Wolf folgt der Schlangenkrieger Vilthiss, Champion von Khthon.

Banelegions - Vilthiss Banelegions - Vilthiss

VILTHISS, CHAMPION OF KHTHON
Of all the Gorgonars, Vilthiss is perhaps the most skilled and brutal warrior the Atalantes have ever created in their hundreds of years of arcane experiments and progeneration, for in battle his will is unbreakable and his strength legendary; and until the revolt of the Khthones began he was also one of their most trusted guardians, for even though he knew of the perfidy and brutality of his masters, knew that their decadence and corruption was sowing the seeds of hate in his heart and in those of his kin, still he remained loyal until the Atalantes became weak and too reliant upon the sklávoi, too trusting of them; for had not those that had tried to free themselves from their chains before been slaughtered by the strange and unworldly weapons of the Atalantes? So, for many years (perhaps hundreds of years, for none now remember his creation) Vilthiss was content to watch and wait, to fight in the wars of the Atalantes as hard as he had ever done, to win great victories for them, until one could assure him of freedom forever, of a future where his allegiance could be given to the Khthones alone. Thus, when Ophius first led the Gorgonars openly in revolt against their masters, Vilthiss was amongst the first to join him in defiance and retribution, for in Ophius he could see victory for the Khthones, and in Vilthiss could Ophius see a champion of Khthon.

Es handelt sich um Resinmodelle im 28mm Maßstab.

BaneLegions und BaneBeasts sind in Deutschland bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: BaneLegions

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Savage Hordes IV Kickstarter

28.08.201714
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201714
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Juli

22.07.20176

Kommentare

  • jetzt müsste man nurnoch rausfinden wo man die minnis bestellen kann.
    Ich hfinde auf der seite leider keinen link zu nem shopp

      • Raddedel hat die auch jetzt aktuell im Programm….
        Sonst wird ja vereinzelt mein Kommentar gelöscht, weil ich auf Nicht-Partner hinweise, diesmal dachte ich dreh ich es um und weiß die Brückenkopf-Reaktion drauf hin 🙂
        Ciao
        The Count

      • Auf Count seinen Post könnte man aber auch freundlicher antworten 😉

        Mal wieder eine zauberhafte Mini 😀 ich finds toll das jetzt ja auch die Einzelhändler damit versorgt werden 🙂 definitiv eine von denen die den Weg in meine Sammlung finden wird.

  • Ich weiß, dass man nicht für jede Miniatur einen Zweck in Warhammer sehen soll, aber diese passt auf jeden Fall in die Welt.

    Als Verbündete der Dunkelelfen oder umgebaut als Echsenmenscheneinheit macht die bestimmt was her.

    • Oh, und ein wenig erinnert mich die Figur an die Ophidianer von Rackham (Confrontation). Dazu tragen die vielen Gürtelschnallen und die Waffe natürlich nur bei 😀

    • Das ein kleiner Dritthersteller wohl eher für die Systeme des Marktführers entwickelt, als für irgendwelche Nischensysteme halte ich für sehr nachvollziehbar.

  • Das ist wirklich ein sehr eindrucksvolles Modell! Gefällt mir sehr gut!

    Ich finde schon das Design sehr ansprechend, bin dann ziemlich glücklich, dass der Kopf viel besser aussieht als auf der Skizze, und der Detailgrad ist erste Sahne.
    Das einzige, was mich stört, ist die Waffe. Die ist grob und plump, hat kaum Details (besonders im Vergleich zum Konzept) und will so gar nicht zum Rest passen. Aber da kann man sicher mit Bemalung was raus holen.

  • Eine sehr schöne Figur! Ich frage mich nur wie das zukünftige System aussehen soll. Riesen Monster gegen Riesen Monster? Etwas öde.

    Ich hoffe doch, dass es noch Fußtruppen geben wird.

  • ein sehr schönes Modell, obwohl … der kurze “Stummelschwanz” als Gegengewicht zum wuchtigen Oberkörper nicht reichen wird. Das war in der Skizze besser umgesetzt. Dennoch nur eine vernachlässigbare Kritik.

  • Ich glaube ihr müsst nochmal gucken, der Schwanz ist nun wirklich gar nicht stummelig. Der ringelt sich ja zweimal.

  • Mir ist er auch etwas zu bullig geworden, sieht aber trotzdem schick aus, wie so ziemlich alles von denen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen