von Dennis | 01.03.2012 | eingestellt unter: Darklands

Banelegions: Typhaggahw, Gwyfern of Ceredigion

Ein weiteres riesiges Monster aus den Reihen der Banelegions, Typhaggahw, Gwyfern of Ceredigion.

Banelegions - Typhaggahw Banelegions - Typhaggahw

TYPHAGGAHW, GWYFERN OF CEREDIGION
During Cadwallon ap Cadfan’s time, a time of strife and conquest with the Anglians of Northumbria, the wyveres of Ceredigion were scorned by the Brythons as poor cousins of the dragons, far less intelligent and powerful and much less useful as beasts of war. Smaller, two-legged where the dragons have four and unable to set their enemies aflame, the wyveres were simply ugly and wild and monstrous, feared and vilified in equal measure as other ignoble creatures are, their history forgotten and their trust lost. It has taken the near-extinction of the dragons and their kin to prompt the Brythons’ memories, to remember their ancestors’ work with the wyveres, what they called the gwyferns, and of course the reign of Cadwaladr, who began to seek out the wocors and the gwyferns as part of his forsworn duty to reclaim the lost lands to the east and the north. For their part, the gwyferns – Typhaggahw first among them – recognised their ancient pact with the Brythons as soon as Cadwaladr found the strength to speak the matter of it, for their lives are long and their memories longer, and although it has taken a length of time to persuade the men of Gwynedd to believe in the gwyferns once more Typhaggahw’s presence upon the fields of battle alone and the effect he has had upon the enemies of the Brythons – enemies who thought their monstrous allies had waned – has ensured the gwyferns are no longer in the shadows of the dragons.

BaneLegions und BaneBeasts sind in Deutschland bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Quelle: BaneLegions

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Darklands
  • Kickstarter

Darklands: Savage Hordes IV Kickstarter

28.08.201714
  • Darklands
  • Kickstarter

Mierce Miniatures: Darkholds

23.07.201714
  • Darklands

Darklands: Neuheiten im Juli

22.07.20176

Kommentare

    • Um mal die BaneLegions Seite zu zitieren:
      “Typhaggahw (pronounced “Tuh-fag-a-hoo”)” ist doch ganz klar 😉

      Schickes Modell ists aber auf jeden Fall!

  • Sehr schickes Viech!
    Bei dem Namen kommt es mir so vor, als hätte jemand völlig unkreativ und zusammenhangslos auf der Tastatur einige Tasten gedrückt. Aber der “Typ” ist schon ein hübscher Kerl 😉

    • So sehen die meisten walisischen Ortsnamen aus. 😉

      Der Name ist in bester walisischer Tradition, und damit genehmigt!

  • Oh Mann, das ist mal echt cool!
    Hintergrund des ganzen ist eine semi-historische Mittelwalisische Geschichte. Ganz tolle Sache!
    Der Name wird “Tüfagau (oder Tifagau, je nach Dialekt) Guiwern of Keredigion” ausgesprochen. Ich weiß, Walisisch schaut danach aus, als ob man wahllos aus der Tastatur herumgehauen hat, aber es ist dennoch eine verdammt schöne Sprache…

    • Vielen Dank für die Aufklärung. Klingt interessant. Was man hier so alles lernen kann…. 🙂

  • Soll das ein normaler Drache sein, oder ist das was spezielles ? Sieht auf jeden Fall cool aus.

  • Das ist eine Wyvern auch Lindwurm. Also eine Variante des Drachen, allerdings ohne 6 sondern mit 4 Gliedmaßen von denen 2 die Flügel und 2 die Beine bilden. Das große Merkmal der Wyvern ist zudem noch ein (giftiger) Stachel am Schwanz…

    • Jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf. Tatsächlich nur 4 Gliedmaßen. Danke für den Tip! 🙂

  • Irgendwie gefällt mir der Kopf nicht. Der Unterkiefer wirkt ein bissl. nach Drache meets Pelikan. Wäre der Unterkiefer wie beim 0815 Drachen oder hätte mehr was vom “Kehlsack” einer Eidechse fänd ich es besser.

    Ist der eig größer als der GW Drache?

  • Wenn dazu ein Skirmish-Spiel erscheint, das nur halbwegs auf den Niveau gängiger Formate liegt, dann ist das mein finanzieller Untergang …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen