von BK-Christian | 13.08.2012 | eingestellt unter: Avatars of War

Avatars of War: Zwergenregiment

Unser Freund Falk hat von USer Txus  ein spannndes AoW-Previewbild erhalten.

Zwergenregiment Preview

Quelle: Tabletop Fix

Link: Avatars of War

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Avatars of War

Avatars of War: The FeliX FILES

23.07.20173
  • Avatars of War

Angebot der Woche: 30% auf Avatars of War

30.01.2017
  • Avatars of War

Avatars of War: Hartplastik Gargoyles

22.09.201630

Kommentare

  • Hm ich hatte die mir etwas schicker vorgestellt, aber vielleicht sehen die bemalt wieder ganz anders aus….

    • Da ich schon an den Berserkern aufgegeben habe eine geschlossene Formation zusammenzustellen, erwarte ich ähnlich schlimmes für diese Kerle.

      • Schon net schlecht an für sich aber ich denke mal bei denen wird es die Bemalung machen.
        Aber die Standarte sieht echt eigen aus…..

  • Die sehen wirklich toll aus und übertreffen die aktuellen GW-Zwerge um Längen. Einzig die “Räppelchen-Keule” einiger Zwerge stört mich, aber der Rest ist nur genial. Und ja, das Positionieren dürfte auch hier die Hölle werden, aber das ist erfahrungsgemäß bei Zwergen immer schon der Fall gewesen…

  • Ich wollte schon immer ein Zwergen Armeenprojekt beginnen, fand aber nie ansprechende Miniaturen. Die AOW Zwerge sind für mich genau das was ich schon immer wollte. Ganz toll.

  • gefallen mir auf den ersten Blick auch sehr gut aber… was zum Henker haben die sich bei der Standarte gedacht – um Himmels Willen!

    • Ich dachte auch die Mantic-Zwerge zu positionieren wäre die Hölle. Bis ich die AoW-Berseker gebaut habe 😀
      Das war mal richtig nervig…

  • Ein Traum wird wahr…! Super Miniaturen!
    Ich habe ca. 6000 Punkte, Zwerge und muss leider zugestehen dass diese hier die schönsten Krieger sind, die ich bisher kenne. Doch bezweifle ich dass die mit Warhammer -Zwergen gemeinsam, in einer Armee, ferner in einem Regiment zusammenpassen . ;(

  • Sehen soweit ganz gut aus. Diese Streitkolben gefallen mir nicht so super, lässt sich ja aber problemlos umbauen. Das Positionieren wird möglicherweise schwierig, aber das kennt man ja auch von anderen Plastikregimentern. Denke aber, das wird wohl niemanden vom Kauf abhalten, weil man ja sowieso eine gewisse Frustrationstoleranz braucht um TTs zu spielen. Und die Modelle sind ja wirklich ganz hübsch geworden.

  • Sieht doch mal ganz goil aus, schade nur das man auf so Gruppenfotos immer so wenig erkennt ^^
    Cool, dass es mal nen Regimentszwerg mit ohne Helm gibt und ich geb meinem Vorredner recht, fuer Mortheim echt cool, da doppelt so wild wie die GW-Zwergis.
    Wird das Material eigentlich Plastik, wie bei den Berserkern, oder dieses Resin-Zeugs?

  • Mir gefallen die jetzt nicht so gut, zwar besser als die meisten GW-Zwerge, aber die sind ja auch größtenteils 7 – 10 Jahre alt – also schlechter Vergleich.
    Für aktuelle Miniaturen haben die zu wenig Details und die Waffen, Schilde und Standarte sehen nicht so prickelnd aus.
    AoW sollte lieber bei Einzelminiaturen bleiben, das können die.

    • Hmm, wenn du schon länger Warhammer sammel würdest, wüsstest du das die Zwerge vor der Edition um längen besser waren. Diese hier sind endlich wieder schöne alte Schule(Halt mit mehr Liebe zum Detail). Schau dir mal älter GW-Zwerge an, die waren erstens detalierter und zweitens auch gab es mehr Posen. Zusätlich muss man sagen, das GW eh auf den absteigenden Ast ist, in Sachen vielfalt und schönen Plastikregimenter. Schau dir nur die Gobos an, in der letzte Edition gab es noch mehrteilige Bausätze heute ist alles nur für Kleinkinder gemacht.

      • was die Vielfalt angeht, kann ich dir Recht geben. Allerdings ist GW was Sachen Qualität der Plastefiguren und Detailgrad angeht, jeder Konkurenz um Jahre vorraus. Als Beispiel: der Leichenkarren oder der Hexenthron der Vampirfürsten. Meilensteine und unerreichte Detailgenauigkeit.
        Absteigend ist GW wenn überhaupt nur mit der momentan zweifelhaften Preispolitik.

      • Aber die Qualität des Plastik ist einfach nur immer schlechter geworden, wenn du dir mal ansiehst aus was Hormagentn (z.B,) vor ein paar Jahren noch gemacht wurde. Das jetztige Zeug ist einfach nur billig oder wirkt billig. Du kannst mir doch nicht wirklich wiedersprechen wollen, in Sachen Detailgrad wenn du die Zwerge/Gobbo Regimenter anschaust. Die sind doch ein Witz (und kein Guter), sowas darf ein Verein wie GW nicht rausbringen egal wie billig Grundboxen und so weiter sein sollen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen