von BK-Carsten | 12.12.2012 | eingestellt unter: Pulp

Anvil Industry: Bad Santa

Ein böser Santa für alle Klischeeliebhaber.

Es weihnachtet wieder heftigst. Draußen ist es kalt, die Glühweinbuden gleichen Goldgruben, Weihnachtslieder schallen einem aus Radios und Kaufhäusern entgegen und Bekannte aus dem Einzelhandel reagieren gereizt, wenn man sie auf die besinnliche Zeit des Jahres anspricht.
Zwischen all den Rauschgoldengeln, Spekulatius und Tellern mit Nüssen darf natürlich ein Weihnachtsklischee nicht fehlen: der Bad Santa.

Wo früher noch ein Knecht Ruprecht die Arbeit übernahm, den unartigen Kindern nicht den Stiefel mit Leckereien zu füllen, sondern besagten Stiefel in den A… der kleinen Rotzlöffel zu befördern, übernimmt der Chef diese Aufgabe inzwischen selber.
Und deshalb darf man sich in der Weihnachtszeit seit einigen Jahren auch immer wieder über Bad Santas freuen.

Hier ein Produkt aus dem Hause Anvil Industry. Dieser rüstige Herr im besten Rentenalter ist auf 40 Exemplare limitiert und verbreitet für 7,50 Britische Pfund Liebe und Geborgenheit unterm Tannenbaum.

Bad-santa-1-500x500 Bad-santa-3-500x500 Bad-santa-5-500x500

Link: Anvil Industry

BK-Carsten

Carsten, Brückenkopf Redakteur. Im Hobby seit Adam und Eva. Erstes Tabletop: Warhammer 6. Ed. Aktuelle Projekte: Blood Bowl, Pulp, Fantasy Skirmisher..., Malen und Modellieren

Ähnliche Artikel
  • Konflikt ’47

Konflikt ’47: Neuheiten

22.07.20181
  • Dust Tactics / Dust Warfare

Dust 1947: Gen Con Neuheiten

20.07.201833
  • Dust Tactics / Dust Warfare
  • Reviews

Review: Dust Merc Meatgrinder (NSFW)

19.07.20189

Kommentare

  • Ich finde auch, dass die Miniatur stark danach aussieht, als habe man um Space Marine Beine und Arme einen Weihnachtsmann designt. Das will irgendwie nicht so ganz passen zum Rest der Mini passen. Ansonsten: St. Niklas mit Shotgun und Granatwerfer ist nett, aber mittlerweile sind „Bad Santas“ echt nichts neues mehr…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück