von BK-Christian | 29.11.2012 | eingestellt unter: Science-Fiction

Antenocitis Workshop: Harrier Landungsschiff

Aus den High-Tech-Hallen von Antenocitis Workshop kommt im nächsten Jahr was richtig großes!

Antenocitis Workshop Harrier Dropship

Das Modell wird sowohl in 15mm als auch in 28mm erscheinen.

Quelle: Antenocitis Workshop

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Science-Fiction

Jovian Wars: Neue Schiffe

13.12.201713
  • Science-Fiction

Wargame Exclusive: Neuheiten

13.12.20176
  • Science-Fiction

Star Trek Attack Wing: Sneak Peeks

12.12.2017

Kommentare

  • Das ist wirklich mal sehr Schick. Designtechnisch sicher gut für Infinity. Finde es gibt im Tabletop viel zu wenig Figuren in einem so “realen” Sifi-Design, wie zB. in Spielen wie Halo, Mass Effect, Deus Ex und Syndicate (ja schlechtes Spiel, aber cooles Design).

    • Tut mir leid, aber ich muss dich bitten, deine Aussage über Syndicate zu revidieren, oder ein Cyborg-Kommando mit Persuadertron, Level-3-Cybernetics und Miniguns wird den nächsten Magrail zu dir nach Hause nehmen.

      Und komm’ mir nicht mit “Ich meinte den neuen Shooter da”… 😉

      • Doch muss ich kommen 😉
        Die Alten waren zwar die wesentlich besseren Spiele, aber auf Grund von Grafik und drumherum, war da nicht sooo viel von Style zu erkennen ^^

      • Schlechtes Spiel kann ich nciht bezeugen. Bin sehr angetan von den Titel. Habe allerdings auch nie die alten Syndicate Titel gespielt und sie sind mir auch egal. Der Syndicate Shooter ist es absolut solides stück Software. Der einzige Fehler den es hat ist das man Syndicate drauf geschrieben hat.
        Ohne den Franchise Blödsinn wäre es vieleicht besser akzeptiert worden. Denn Objectiv gesehen ist es ein guter Coop Shooter.

  • Den Flieger von Puppets War von meiner Einkaufsliste streich, und den hier drauf setz…
    Und da Antenocitis in der Regel auch tolle Qualität zu einen fairen Preis bietet kann man sich schon mal auf ein tolles Landungsboot freuen.

  • Das einzgie was mir an dem Schiff nicht gefällt ist der Container. Der will nicht so recht ins Bild passen udn wirkt auch so zerbrechlich und instabil im Vergleich zu dem Schiff. Sonst freue ich mich sehr. Werde mir irgendwann einige der Monowheels zulegen.

    • Ich finde den Container recht praktisch. Evtl. kommt ja noch eine Art Aufhängung mit ins Paket, um ein Fahrzeug anstatt des Pasagierraumes zu transportieren.

  • Das Art work wirkt schick und der Drop-Container, der denn wohl die Infanterie enthält ist man was anderes – auch wenn der Flieger damit etwas mehr wie ein “Sci-Fi-LKW” wirkt. Warten wir mal auf das fertige Modell – das Konzept weis definitv zu gefallen.

  • SUPER…auf jeden Fall was für meine 15mm Gruntz. Mich erinnert das Design (auch und vor allem mit dem Container am Bauch) an die Combine Transportflieger aus Halflife 2

  • Sehr schick,

    ich hoffe jetzt nur noch das Concept und Produkt nicht wie beim Warthog zu weit aus einander liegen.

    Ansonsten ist das schon mal für Gruntz und Infinity vorgemerkt.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen