von BK-Thorsten | 05.03.2012 | eingestellt unter: Anima Tactics

Anima Tactics: Neue Studiobemalungen

Cipher Studios zeigt die Studiobemalungen von Wolfgang Metzger (Azur Allianz) und Sarah Reinhold (Kirche).

 

Ein Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Anima Tactics wird in Deutschland von Ulisses Spiele vertrieben.

Link: Ulisses Spiele

Link: Cipher Studios

Link: Wolfsgeheul

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Anima Tactics

Anima Tactics: Gencon Neuheiten

25.07.20154
  • Anima Tactics

Anima Tactics: Entwicklung eingestellt

26.02.20153
  • Anima Tactics

Anima Tactics: October

23.06.20146

Kommentare

  • Wieso kommt mir bei der Frau folgendes in den Sinn.
    “Und zählt bis drei, und nur bis drei, nicht bis vier und auch nicht bis zwei, es seiden ihr fahrtfort zu zäheln bis drei. Die Fünf, die scheided völig aus.”

    • wo kommt der Spruch her? kommt mir schrecklich bekannt vor, kann mich aber partout nicht erinnern :/

      • ritter der kokosnuss, kur bevor die heilige Handgranate von Antiochia (schreibt man das so) geworfen wurde, um das böse Monster zu töten.

  • Wann hat es eigentlich begonnen, dass sie die Artworks nicht mehr 1:1 umsetzen… die Pose der Beiden ist schrecklich. Vor allem Sarahs…

    • Dem kann man nur zustimmen… da wünscht man sich wirklich, die Modellierer hätten sich enger ans Artwork gehalten. War schon bei den letzten Agenten so.

      • Ging mMn mit Maria los. Ein extrem gutes Artwork, bei dem man sich auf das Modell gefreut hat… dann kam die Umsetzung und eine herbe Enttäuschung. Ich trauer dem Modell noch immer nach.

      • Scheint wohl ein krampfhafter Versuch zu sein, die Modelle dynamischer zu gestalten. Passt finde ich gerade bei Sarah nicht so wirklich. Das Modell ist immer noch gut, aber die Pose des Artworks hätte eher gepasst.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen