von Dennis | 21.07.2011 | eingestellt unter: Allgemeines

Welchen Maßstab hat … ?

Diese Frage kommt immer häufiger auf. Viele wollen ihre Armeen um ein paar Miniaturen von anderen Herstellern erweitern.
Viele Anbieter geben bei ihren Miniaturen eine Angabe an, 25mm, 28mm, 30mm usw. Dabei ist noch zu unterscheiden zwischen einem realistischen Maßstab und Heroic Scale. Allerdings sind hier häufig auch die Hersteller nicht sonderlich genau mit ihrer Angabe und die Proportionen von realistischen und heroischen Miniaturen schwanken dort ebenfalls.

Der Maßstab der Games Workshop Modelle, welche 28 – 30mm Heroic Scale sind, liegt bei etwa ~ 1:60. Dieser schwankt natürlich stark, da 28mm für einen Space Marine ein anderer Maßstab sind als z.B. für einen Imperialen Soldaten.

Welchen Maßstab hat ...

Eine sehr gute Übersicht findet ihr bei WeeToySoldiers, die Jungs haben sich die Mühe gemacht und verschiedene Miniaturen unterschiedlicher Hersteller nebeneinander zu fotographieren.

WeeToySoldiers - Größenvergleich

Wer also z.B. für Orks Fahrzeuge von Revell, Tamiya usw. plündern möchte oder seinen imperialen Fuhrpark um ein paar Weltkriegspanzer ergänzen möchte, sollte nach 1:48 (!) suchen. 1:35 ist in der Regel zu groß, es sei denn man nimmt dort sehr kleine Spähpanzer oder sucht nach einem Superschweren Panzer.

1:72 ist im übrigen zu klein. Glaubt ihr nicht? Schaut euch das Bild an.

Italeri Panzer vs Space Marine Sergeant

1:72 Italeri Fast-Assembly Panzer mit einem Space Marine Sergeant im 28-30mm Maßstab der 3. Edition.

Außerdem die Geläufigsten Maßstäbe und ihre Namen in 1 zu sowie mm.

6mm – 1:285 / 1:300
10mm – 1:144
15mm – 1:100
20mm – 1:72
54mm – 1:24

Wir suchen für einen umfassenden Artikel Bilder von 28mm Miniaturen neben 1:35 und 1:48 Fahrzeugen. Schickt eure Bilder bitte mit Angabe der Modelle an redaktion@brueckenkopf-online.com.

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Pulp
  • Steampunk
  • Terrain / Gelände

Burn in Design: Riverboat Preview

19.10.20173
  • Reviews

Preview-Review: Armybox Battlecounter

18.10.20175
  • Terrain / Gelände

Deep Cut Studio: Print-O-Mat

18.10.201714

Kommentare

  • WeeToySoldiers wird auf http://thescreamingalpha.com/?tag=wee-toy-soldiers umgeleitet und des Blog ist seit fast einem Jahr ohne leben.

    Zu 54mm – 1:24, das ist so nicht ganz Richtig ein Durchschnittsmensch ist 1,70m groß und zwar von Sohle bis zum Scheitel. 1700mm durch 54mm ergibt einen Massstab von 1:35. (hierbei gibt es minimale Abweichungen ob von Sohle-Scheitel oder Sohle-Augen gemessen wurde).

    1:24 sind das was als 72mm Figur bezeichnet wird.

  • Hey ho!

    http://tabletopcluberfurt.userboard.org/1900-1946-moderne-f76/modellmasze-und-umrechnungen-fur-modelle-t1078.html

    Diesen Thread habe ich mal eröffnet um eben dieses Problem etwas zu erläutern… kam nicht viel bei rum aber ich erlaube euch prinzipiell die Bilder zu benutzen wenn ihr möchtet. Die Erklärung erläutert mehr oder weniger was ihr da seht.

    Ich bin aus Prinzip ein Gegner von Fahrzeugen im “Tabletopmaßstab” also vor allem der Warlord-Games Panzer weil die meiner Meinung zwar gut zu deren Infateristen passen aber die Infantrie an sich zu knubbelig (also zu klien und dick) ist. (Meiner Meinung nach!)

    Da ich die Minis von Offensive Minitaures nutze die eher filigran und “schlacksig” sind bin ich absoluter Verteidiger der 1:48 Modelle.

      • Naja, so gut ist der auch wieder nicht… ^^ Das ganze ist eher aus einer persönlichen Fehde gegen die Warlord Games Sachen entstanden, die schlicht aus der üblichem Miniaturen-Competition (Wer hat die hübschesten Minis?) bei uns im Verein hervorgegangen ist.

        Muss letztlich halt jeder selber wissen…

  • Tabletop-Maßstäbe mit denen aus dem Modellbau gleichzusetzen halte ich immer für etwas schwierig.
    “10mm” beispielsweise ist eigentlich deutlich näher am N-Maßstab aus dem Bereich der Modelleisenbahnen als an 1:144. Allerdings sind die Figuren dann meistens auch etwas “stämmiger” als die eher filigranen N-Scale Figuren.

  • Hmm, ich suche und suche und suche.

    Und leider habe ich noch keinen einzigen Panzer im Maßstab 1:48 gefunden.
    Wäre jemand so gut und würde mir helfen?

    Besten Dank schonmal

    • Nebenbei gibt es da noach einen franz. Hersteller, der sich nur auf 1:48 verlegt hat. Bei Interesse kann ich den Link posten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen