von BK - André | 14.12.2011 | eingestellt unter: Watchdog

Watchdog: Advent 2011 – 14.Türchen

Langsam aber sicher naht Heiligabend…

USMCfinished001 USMCfinished005 USMCfinished008 

…aber die Projekte gehen uns noch lange nicht aus.

Heute zeigen wir euch moderne Tabletopfiguren – also nichts mit Schwertern, Boltern und Co. 😉

Es handelt sich dabei um die US Marines von “big p from gmg”.

Alle Modelle sind gut bemalt, und machen einen guten Gesamteindruck.

Link: Echo Companie, 2/8 Marine

BK - André

Aquen/André, Brückenkopf Redakteur. Seit 2003 im Hobby. Erstes Tabletop: Herr der Ringe Aktuelle Projekte: Infinity (Tohaa)

Ähnliche Artikel
  • Watchdog

Weekly Watchdog: The Radiant

19.11.201713
  • Watchdog

Weekly Watchdog: The beginning of the End

12.11.201720
  • Watchdog

Weekly Watchdog: Illusion of a troubled mind

29.10.20178

Kommentare

  • Ist mal was ganz anderes, Soldatenminiaturen unserer zeit zu sehen. Die Bemalung ist gut nur die Miniaturen sind etwas statisch. Auf jeden Fall aber ein weiteres gutes Projekt.

  • Furchtbar wenn Ihr euch in Bereiche wagt von denen ihr wenig Ahnung habt.

    Hersteller: Elhiem
    Bemaler: Piers Brand oder “big p from gmg” (wohl eine der größen wenn es um 20mm geht, liefert 90% der Bilder für die Ambush Alley Regelbücher)

    Auch hat Piers einiges für Elhiem bemalt.

    Elhiem ist wohl aktuell mit der beste Hersteller für 20mm Miniaturen und “offizieller Partner” von Ambush Alley Games.

  • Oh ja, die sind wirklich spitze, kaum Gussgrate und keine Fehlgüsse da vom Hersteller von Hand ausgewählt.
    Er stellt die Figuren zu Hause in eigenproduktion her.

    • Tja wie furchtbar wir doch sind, im übrigen wurden die Minis von Matt Hingley bemalt, nur mal so nebenbei. Wurde mal bei Facebook erwähnt.

  • und genau aus diesem Grund steht das auch bei manchen von den Marines dabei. Zu den USMC gibt es auch eine Bemalanleitung von Piers Brand im Force on Force “Enduring Freedom” Buch. (S. 156ff.)

  • Elhiem Minis sind klasse, (habe Cold War Russen und die NVA) nur die Gesichter sind furchtbar modelliert. Man könnte glatt sagen, die haben keine Gesichter. Zum Glück fällt das bei dem Maßstab nicht mehr so stark auf. Das bezieht sich erst mal nur auf die oben genannten Ranges, die WW2z.B. Russen scheinen ganz vernünftige Gesichter modelliert bekommen zu haben.

    • Einem Projekt auf Sweetwater zu urteilen sollte das Gut passen, mit leichten Abweichungen je nach Hersteller. Fahrzeuge mit Miniaturen mischen sich leichter als Miniaturen mit Miniaturen unterschiedlicher Hersteller, sieht man an den 1:48 – 1:64 Sachen im 28mm Massstab recht gut.

      Hier ein Projekt von Sgt Scream, der teils auch auf Elhiem Miniaturen zurückgreift und diese mit 1:72 Fahrzeugmodellen kombiniert. Tolles Projekt!
      http://www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=7030

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen