von BK-Christian | 07.07.2011 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Zahlreiche Videos bei Beasts of War

Im Rahmen der Beta-Week sind verschiedene Videos bei BoW online gegangen.

Mantic Games - Warpath

Im Gespräch mit Ronnie und Alessio erfährt Andy schon einige Details zum neuen Spiel.

Anders als bei Kings of War wollen Mantic Games diesmal einen deutlich klarer ausdefinierten Hintergrund zu ihrem Spiel erschaffen, und den einzelnen Völkern so mehr Charakter verleihen. Die Bösewichte im Universum sind im übrigen nicht wilde Tentakelaliens, sondern die Menschen, die auf ihrem immer weiter vordringenden Eroberungsfeldzug ganze Völker auslöschen oder unterjochen. Getrieben wird die menschliche Expansion von einem gewaltigen Wirtschaftsunternehmen – der Corporation. Diese orientiert sich historisch an der East India Trading Company, die nicht erst seit Fluch der Karibik vielen bekannt sein dürfte.

Speerspitze der Corporation bilden ihre Troopers, High-Tech-Krieger, die wohl vor allem in Sachen Beschuss brillieren dürften. Die Forgefathers sind als absolute Elite des Universums die einzige Rasse, die den Menschen trotz ihrer geringen Zahl als gleichwertiger Partner entgegentreten kann. Ihre Truppen gehören zu den teuersten des ganzen Spiels und sie bilden mit harten Rüstungen, mächtiger Feuerkraft und soliden Nahkampfwerten wohl die Space Marines des Warpath-Universums.

Die Orks der Marauders waren eigentlich ein ziemlich tumbes und zielloses Volk, bis ein General der Corporation versuchte, sie zu einer Rasse aus Sklavenkriegern zu verändern. Das ganze ging durchaus eine Weile gut, aber irgendwann kam es wie es kommen musste, und die Orks beschlossen, dass es viel spaßiger sei, auf eigene Rechnung zu arbeiten. Seither sind sie als Marauders ind er Galaxis unterwegs.

Wir suchen fleißig weiter nach Informationen und freuen uns auf baldige Greens. In zwei Wochen soll außerdem das große Angriffstrike der Marauders erstmals als Konzept vorgestellt werden.

Quelle: Beasts of War

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

  • So, mit diesem Hintergrund erweckt das System zum ersten Mal mein Interesse. Würde mich freuen, wenn der richtig schön weit ausgearbeitet wird. Infinity oder Hordes ist für mich der Maßstab, wenn es um guten Fluff geht. Mantic darf da geren gleichziehen.

  • Also wer hier sonst immer dem Brückenkopf “Mantic gehype” vorwirft, der sollte zur Zeit lieber nicht auf die Beast of War Seite gehen….allein im Kopf der Seite wird man schon mit gefühlten 38 Warpath Werbebannern erschlagen und wenn man dann sich aktuelle News ansehen will, so hat man eher den Eindruck man hat sich auf der Mantic-Homepage verlaufen…..Warpath hier, Warpath da, Warpath trallala ……..zwischendrin mal ein “Finecast Hater” Video und mehr ist da momentan nicht los……da danke ich doch dem Brückenkopf, das ich hier noch wirklich aktuelles übers Hobby/Miniaturen erfahre (wie zB. heute wieder “Band of Orcs”).

    Und danke Brückenkopf, das ihr die vielen kleinen Warpath Häppchen nicht wie BoW in den News spamt, sondern in einer News übersichtlich zusammenfasst.

    • Könnte vielleicht daran liegen dass BoW die “Warpath-Beta” Themenwoche laufen hat? In einer Themenwoche fokussiert sich alles auf das gewählte Thema (irgendwie logisch, nicht?). Eine Themenwoche gibt es auch zu jeden GW release und dann ist da halt alles mit dem gerade neuen GW Zeug vollgepflastert.

      • Die Warpath Werbebanner funkeln da schon seid Wochen auf der Seite rum, was willst du also mit Themenwoche? 😉

      • Und ganz unabhängig davon….Themenwoche hin oder her, das muss ja trotzdem nicht heißen, das ich Newsgespame deswegen gut finden muss! 😉
        Man kann ja die vielen Newsfetzen zum gleichen Thema dann unter einer Rubrik sammeln (schafft der Brückenkopf ja auch wie man sieht) und wer sich dafür interessiert, der kann dann da nachschauen………und nur weil sie es bei GW genauso machen wirds dadurch ja trotzdem nicht besser.

        Für jemanden, der sich dafür interessiert mag das ja ganz schick sein, aber wer sich nicht für Warpath begeistern kann will nicht mit News davon weggeschwämmt werden. =)

        (Sorry für Doppelpost)

    • Jaaa, High-Tech Menschen…mit ohne fliegenden Backsteinen und
      aufgepimmten WW 1/2 Panzern und römischen Servopanzeranzügen..^^ 😀

    • Ich denk bei den Menschen irgendwie an Tau:
      Hightechtruppen die sich eher auf ihre Wummen verlassen und evtl. Sklavenvölker für sich kämpfen lassen.

      • Hat ja nix zu sagen, die Tau hinken in manchen Bereichen den Eldar ja auch weit hinterher, macht also nix.
        Hightech bedeutet ja nicht automatisch, dass es das technologisch fortschrittlichste Volk sein muss.

    • @Bluebaer
      Ja, genau so^^

      @nachtnebel
      So in etwa, die Tau ind halt etwas besonderes im 40k Universum weil sie ein typisches Sci-Fi Vok darstellen 😀 Ich hoffe bei WP wird das eher Regel als Ausnahme…

  • Das gefällt mir richtig gut. Mir hat schon 40K hauptsächlich deswegen gefallen, weil es da keine wirklich guten Menschen gibt und wenn es jetzt ein Spiel gibt, in dem die Menschheit ganz klar böse ist, super. Außerdem finde ich die Orkinterpretation von Warpath ziemlich plausibel und gut.

    • Ja, die Orkinterpretation. Da haben sie es wieder geschafft, sich was eigenes zu ueberlegen… not.
      Hat der General der Corporation einen großen Hut auf?

      • Man muss das Rad nicht immer neu erfinden um was gutes zu machen…
        Wenn sie einfach so gesagt hätten dass die orks Mercs und Piraten sind hätte auch jeder gesagt “is ja genauso wie bei WH40k”…

  • Find den Fluff gut, böse Menschen so ala Weyland/jutani Corporation meets Cyberdine, find ich echt klasse bin mal gespannt. und die Forgefathers als Good Guys….was will man als Zwergenspieler- und Fan mehr? Auch die Orks die nun keine tumben Draufhauer mehr sind sondern gerissene Piraten gefallen mir so gut das ich mir stark überlege was ich denn an Warpath alles haben muss….alles in allem eine supersache!

  • Muss sagen ich freu mich auf nen system in dem die Menscheit endlich mal komplett böse iss 😀

  • Bin auch sehr gespannt auf das System und vor allem die Minis… damit steht und fällt die Sache für mich wobei ich die Konzepte bisher echt gut finde. Selbst die komischen Ork bzw Orx Köppe die ich an den Fantasy Minis zum kotzen finde wirken bei den Artworks ganz gut.

    MfG
    Ratz

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen