von BK-Christian | 10.12.2011 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Starterset für Beasts of War

Das Team von Worthy Painting hat den Inhalt des Warpath-Startersets für Beasts of War bemalt und präsentiert das Ergebnis in einem Video.

Mehr Bilder von Worthy Painting findet Ihr auf ihrer Homepage: Worthy Painting

Warpath ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Regeln für GCPS und Asterianer

16.09.20175

Kommentare

  • Die Forgefathers sind wirklich gelungen, das Farbschema gefällt mir deutlich besser als das von Mantic selbst.
    Die Orks hingegen finde ich immer noch bescheiden.

      • Ich versteh’ nicht, was ihr alle mit Nagash habt. Klar, da ist sicher ne Menge Nostalgie dabei, die meine Erinnerung trübt, aber ich fand den immer großartig! 😀

      • Ich auch.
        Und ich bin ernsthaft am Überlegen, mir noch einen zu kaufen.
        Es gab mal diesen Threat über schlechte Minies. Dabei ist mir aufgefallen dass da teilweise Birnen für Äpfel gekauft werden.
        Nagash war damals immerhin eine recht gute Spielfigur. Andere Modelle sahen zwar wesentlich besser aus, waren aber nicht unbedingt als Spielfigur gedacht.
        Und, solche Miniaturen kann man mit heutigen fertigungsmethoden eben einfacher und besser produzieren. Und ich glaube, dass das Bild von Nagash auch erst später gemacht wurde, und zwar zu so ner Kampagne – bin mir aber nicht 100% sicher…

  • Hm, Video geguckt. Also das ist ein gutes Beispiel dafür, dass ne gute Bemalung alles aus ner Miniatur rausholt. In diesem Fall ist da leider nicht viel raus zu holen. 😛

    Die Bemalung ist qualitativ top, das Farbschema der Forgefathers gefällt mir deutlich besser als das von Mantic, aber es sind eben immer noch (meiner Meinung nach) extrem hässliche Modelle. Vor 10-15 Jahren hätten die mich sicher schwer beeindruckt, aber heutzutage erwarte ich dann doch etwas mehr.

    Aber immerhin sind es Squats, und das freut ja viele. 🙂

  • je öfters ich die Minis sehe umsoweniger gefallen sie mir
    auch bemalt -sehe ich immer zuviel Fantasy Orks und Zwerge und zuwenig eigenständiges- sorry Mantic da fehlt mir persönlich was

  • Iregentwie nicht mein ding, die Orks sehen mir zu organisiert aus ^^
    (aber so glaubt man eher das sie auch funktionstüchtige Raumschiffe [GW Orks Felsen+Stahl= passt schon ?] bauen können)
    eher als wären es Chaos Orks mit mehr Verstand :S
    Naja, die Zwerge wollen mir einfach nicht gefallen, sehen aus wie Kleinwüchsige Terminatoren.
    Mal schauen wie die MEnschen fraktion aussieht.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen