von Dennis | 22.10.2011 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Forge Father Steel Warriors Gussrahmen

Mantic Games haben in ihrem Blog den ersten Gussrahmen der Forge Father Steel Warriors vorgestellt.Mantic Games - Forge father Steel Warrior Sprue

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Starfall Online-Kampagne beginnt

21.08.20184
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Neuheiten

31.07.201814
  • Warpath/Deadzone

Deadzone: Nameless und Neuheiten

17.06.20184

Kommentare

  • Ich hab mir ja gerstern auf der Spiel die Warpath Starterbox gesichert und damit auch den Gussrahmen schon in den Händen gehabt und einen davon abends noch zusammengeklebt. Was soll man sagen? Nun, die Bauoptionen halten sich wie man sieht eher in Grenzen dafür sind die Details eigentlich scharf gegossen, wie man sieht. Zwar nicht ganz die GW Qualität aber nah dran.
    Tauscht man Ober und Unterkörper gegeneinander aus und setzt auch die Alternativen Köpfe ein, hat man schon etwas Abwechslung im Trupp, aber viel ist es nicht. Auch hat der Zwerg mit der angegossenen Waffe einige dieser Längeren „Schäche“ dran. Beim Bemalen kann man sicher was regeln, aber der andere Zwerg ist da schon besser.

    Erfreulicherweise häte sich der durch die Unterkörper gegebene Fantasyeinschlag dank der Bits und Oberkörper in Gerenzen. Alles in allem gute Miniaturen, wenn auch kein absolutes Highlight. Richtig bemalt sehen die aber sicher schon gut aus…

  • Ich finde es generell schonmal genial, wieder „Squats“ kaufen zu können, auch wenn das Design mir nicht 100%ig zusagt.

  • Sagen wir einfach mal, dass GW’s Völker auch einige Reskulpts hinter sich haben, um beim heutigen Stand anzukommen. Die Idee finde ich klasse, die Umsetzung noch nicht so. Aber wer weiß, vielleicht macht mich eine eventuell nachfolgenden Editionen und Reskults schwach. 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.