von BK-Christian | 25.12.2011 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Die Corporation ist da!

Pünktlich zu Weihnachten präsentieren Mantic Games die ersten Greens der Corporation.

Den Anfang macht der General, der mit verschiedenen Waffenoptionen für beide Arme kommen wird:

Corporation General Corporation General Zeichnung

Auch die Truppen können sich sehen lassen:

Corporation Soldier Standing Corporation Soldier Kneeling Corporation Soldier Heavy Weapon

Warpath ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Testshots der Fahrzeuge

09.01.201814
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178

Kommentare

  • Warum vorsichtig?
    Ich finde, das sieht richtig, richtig gut aus.
    Für mich bleibt nur die Frage, wie viele verschiedene Varianten es geben wird.

    • naja ..ich nehme ma an…vorsichtig weil zumindest mich die ersten bilder zu den anderen warpath völkern auch positiv gestimmt haben…und was dabei rausgekommen iss wissen hier alle 😀

  • Die sehen sogar sehr gut aus! Vielleicht sind das auch “nur” größere Master. Bin gespannt wie der Rest daherkommt…

  • Vorsicht, wahrscheinlich, weil man am Prototypen direkt auf einen Blick erkennen kann, das das vordere Stück der Laserkanone, von einer Laserkanone von GW stammt, und wenn GW eins nicht mag, ist es wenn andere Firmen ihre Modelle (auch wenn es nur Teile sind) abgießt, um sie dann selber zu verkaufen.

    • Dass die Laserkanone dem Design folgt, ist offensichtlich, aber abgegossen?
      Wenn man so eine schwerwiegende Anschuldigung ausspricht, sollte man sie auch beweisen können. Kannst du das?
      Ich halte das für sehr unwahrscheinlich, gerade weil sich die Jungs von Mantic der Konsequenzen für so etwas absolut bewusst sind.

    • Das ist doch Quatsch. Da ist doch nichts abgegossen, Mantic ist doch keine Garagenfirma, die sich über die Konsequenzen ihres Tuns nicht im klaren ist.

    • Exakt. Aus diesem Grund werden wir solche haltlosen Anschuldigungen künftig löschen.

      Dir ist klar, dass Du Mantic hier eine Straftat unterstellst? Glaubst Du ernsthaft, dass die sich ihre Truppen für teures Geld vom Studio McVey modellieren lassen, um dann wegen so einem banalen Teil solch ein rechtliches Risiko einzugehen? Dass sich die Mündung an den GW-LasCannons orientiert ist unbestritten, alles andere ist reine Spekulation.

  • Ich bin begeistert. Genau so habe ich mir die Corporation gewünscht und trotz Restic stimmt der Preis auch. Die sind so was von gekauft! Freu mich wie ein kleines Kind drauf 🙂

  • Mir gefällt die Pistole des Generals sehr gut, sie ist in dem ganzen bewusst möglichst 40K-kompatibel gehaltenen Design ein angenehm unabhängiges Design. Die Gewehre hätten meinetwegen gerne ein ähnliches Aussehen bekommen können.

    • Ui in 10 Jahren … wenn sie es bis dahin geschafft haben detailreiche und nett anzuschauende Elfen zu machen 😉 Bisher haben sie ja nur recht simple und vor allem billige Minis auf den Markt geschmissen. Zumal in den 10 Jahren GW sicherlich nicht voranschreitet sondern sich auf ihren Fincast Lorbeeren ausruht 😉

      Wie auch immer diese vor-vorVersionen sehen tatsächlich recht vernünftig aus. Da könnte durchaus was draus werden. Mal abwarten, wie die richtigen Güsse aussehen. Die LK ist mir noch einen Zacken zu mickrig um als alternative für größere Miniaturenschmieden durchzugehen.

  • Bin sehr begeistert, vorsichtig muß man bei Mantic höchstens insofern sein, wie viele Optionen der Gußrahmen enthalten wird und inwieweit man die Figuren dann frei positionieren kann. Hoffentlich werden die mehr wie Mantic’s Zombies!

    Aber selbst wenn sie nur so wenige Optionen und Möglichkeiten haben sollten, wie die Forge Fathers (zumindest meiner Meinung nach), ich finde, die Corporation wird nach den Untoten der nächste wirkliche Knaller von Mantic. Wer auch immer in 40K Imperial Guard spielt wird es sich in Zukunft sicher gut überlegen, ob er nicht die billigeren Figuren von Mantic nimmt, wenn sie so gut aussehen.

    Die Mündung der Laserkanone ist m.E. kürzer und gedrungener als bei Games Workshop, der Vorwurf ist also mit der größte Unsinn, den ich 2011 gehört habe…

    Hoffentlich arbeitet Mantic auch künftig regelmäßig mit Studio McVey beim Design!

  • Wenn die preislich auf dem bisherigen Mantic-Niveau sind, könnte das zu einem großen Cadianersterben führen…

    • Es gibt ja schon größere Deals im Mantic-Shop, deren Preise man sich ansehen kann.
      Da liegt der Preis bei etwa 1,20€ pro Figur, wobei neben den Standard-Truppen auch verschiedene Elite-Truppen enthalten sind. Da stinken die Cadianer mit inzwischen 2,20€ pro Standard-Truppler deutlich ab, und auch vom Aussehen finde ich die Corporation besser. Nachteil der Corporation allerdings ist, dass die Figuren aus Plastic Resin sind, man also deutlich weniger Variationsmöglichkeiten hat.

  • Sehr chic. Einziger kleiner Kritikpunkt ist, dass Mantic das “Das dreckige Dutzend”-Design des Generals leider nicht für die Trooper übernommen hat. Eine fiese (und mal nicht überzogen-peinlich-chaosartige) Menschenfraktion wäre eine echte Neuheit auf dem Markt gewesen.

    Aber egel, die Figuren sind trotzdem bislang wohl das interessanteste was Mantic auf den Markt gebracht hat.

  • Schade dass die Orcs nicht so schön daher gekommen sind.

    Die Menschen sehen wirklich schick aus, vor allem der General. Aber für Imps hab ich halt keine Verwendung :-/ .

  • Die gezeigten Corporation-Minis sind wirklich verdammt gut geworden. Das lässt einen doch den Schnellschuss mit den Orx-Marauders und teilw. auch den Forgefathers vergessen. Die werde ich mir sicher genauer ansehen, d.h. kaufen…

  • Sehn spitze aus. Gefallen mir um einiges besser als Zwerge und Orks.
    Hoffentlich bringt Mantic im Fantasybereich auch bald Menschen als neue Fraktion.

    • Das werden sie nicht. Das steht schon fest. Da gibts einfach zu viele alternativen im historischen Bereich, als dass es sich für sie lohnen würde.

  • Nicht auf den General bezogen, sondern auf die das erhoffte Niveau in meinen Augen zum Glück durchaus erreichenden Truppler: Bin ich einfach blind, oder fehlen da (und auch auf den Farbtest- und Konzeptskizzen) tatsächlich die Magazine? 😛

    Naja, vielleicht ist die ferne Zukunft doch nicht so finster, und alles läuft auf Solarbasis. Ein Alleinstellungsmerkmal (in bezug auf GW-Plagiatsvorwürfe) haben sie damit jedenfalls allemal. 😉

  • Die Greens sehen gut aus. Wenn die fertigen Mini dann auch noch vernünftig aussehen und nicht qualitativ schlechter sind, werde ich mir eine kleine Box mit Troopern (so à 10 Minis) bestimmt kaufen.

    Gibt es eigentlich schon irgendwelche Gerüchte oder Ansagen hinsichtlich Fahrzeuge der Corperation?

  • Eigentlich ja fast nicht zu glauben, aber die gefallen mir tatsächlich mal.
    Andererseits aber auch eigentlich kein großes Wunder, da das Design gewisse ähnlichkeiten zu bekanten Minis aufweißt.
    Aber hier könnte Mantic es wirklich mal schaffen eine hübsche kostengünstige Alternative zu schafen. Wir werden es sehen.

  • machen einen soliden bis durchaus guten eindruck:)

    beim cheffe ist die skizzentreue shcon wirklich erstaunlich,auch wenn mir das konzept nicht zu sagt.

    minuspunkte gibts aber für die laserkanone, die iseht irgendwie falsch proportioniert aus und im vergleich zum soldat eher wie ne super-soaker als ne richtige waffe.

    hoffen wir, dass die letztendlichen güsse dann auch hier anknüpfen können.

  • Der General sieht im Gesicht genauso aus wie der General aus Avatar^^
    und das ist super^^ der ist ein richtug guter Bad-Ass Boss^^

  • Die Laserkanone gefällt mir überhaupt nicht…also so überhaut gar nicht. Die Pistole des Generals sagt mir persönlich auch nicht zu.

    Die Truppler sehen gar nicht mal schlecht aus. Mal schauen, wie die im ganzen Trupp aussehen.

    Hab ich eigentlich einen Knick in der Optik oder ist das Gewehr wirklich verbogen?

  • Mich würde interessieren, wie viele von den “wird sofort gekauft”-Postern tatsächlich Warpath spielen wollen und wie viele die Minis für ihre 40K Armee verwenden werden. Ich fänd es sehr informativ, wenn ihr das demnächst dazu schreiben könntet.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen