von BK-Christian | 19.09.2011 | eingestellt unter: Warpath/Deadzone

Warpath: Corporation Skizzen

Beasts of War zeigen weitere Warpath-Grafiken, diesmal eine Konzeptzeichnung der Corporation.

Warpath Corporation Trooper Concept Art

Quelle: Beasts of War

Mantic Games ist unter anderem bei unserem Partner Radaddel erhältlich.

Link: Mantic Games

BK-Christian

Chefredakteur von Brückenkopf-Online und Tabletop Insider. Seit 2002 im Hobby, erstes Tabletop Warhammer Fantasy (Dunkelelfen). Aktuelle Projekte: Primaris Space Marines, Summoners (alle Fraktionen), Deadzone/Warpath (Asterianer und Enforcer), Kings of War (Basilea und Oger), Dropfleet Commander (PHR).

Ähnliche Artikel
  • Brettspiele
  • Warpath/Deadzone

Star Saga: Erste Preorders

12.11.201715
  • Warpath/Deadzone

Warpath: Veer-myn Armeedeals

11.10.20178
  • Kickstarter
  • Warpath/Deadzone

Warpath/Star Saga: Neue Previews

17.09.20178

Kommentare

  • Na wenn die Laserpistole nicht sehr an das GW-Konzept erinnern. Da bin ich mal auf die Linetroopers gespannt. Vielleicht sieht man dann mal mehr Infantrieregiementer und nicht nur Mech-Infantrie. Habe vor einiger Zeit einige gute Erfolge damit eingefahren. Deutlich weniger Killpoints und 1-2 mehr Trupps.

  • naja sie gefallen mir schon aber ich muss da zustimmen..erinnert doch sehr stark an GW. Ich wünsche mir von Mantic da etwas mehr Mut zum neuen

    • Finde das Konzept auch gut. Aber Laserpistole und Power Fist ist jetzt nicht gerade eine Neuerung. Gw hat halt schon sehr viel Engergiefäuste und Laserpistolen. Wie wäre es denn mal mit Exoskeletten. GW hat ja nur cyborg Körper. Statt Laserwaffen kann ich ja auch Elektrowaffen einführen. So schwer ist das doch nicht sich was anderes zu überlegen.

  • Gutes Konzept. Und abgesehen von der Laserpistolen-“Nase” kann ich wenig GW entdecken.

    Leider ist, wie bei den anderen Warpath minis zuvor keine großartige Umsetzung des Konzepts zu erwarten.

    Aber wir wollen ja nicht den Tag vor dem Abend verdammen…

    • Ähm… Die Heavies der Forgefathers entsprechen fast 1:1 dem Konzept und dasselbe gilt für die Heavy Hailstorm Canon. Die beiden Helden wurden ebenfalls recht gut getroffen, größere Abweichungen gab es nur beim Trike der Orks.

  • Das Design sagt mir zu, bin auf die Umsetzung gespannt.
    Das dauert dann wohl aber noch ein ganzes Weilchen, oder?

  • ich würde mir wünschen das die Corporation durchweg Laserwaffen hat und nicht eine krude Mischung aus allem, und sich mehr an der modernen(jetzt) Kriegsführung und Möglichkeiten orientiert als am WW1/2

  • Sieht erst mal gut aus und gefällt mir. Mal schauen wann das kommt – wird sicher noch einiges dauern.

    Und schlechter als die Marauder Grunts konnte es nun wirklich nicht mehr kommen…

  • Brrrrr…. Ok, Mantic hat sich primär auf die Fahnen geschrieben günstige Alternativmodelle für Kriegshamster zu machen und an und für sich finde ich das Konzept sehr schick.

    Aber warum eine Powerfist? Wieso? Dieses Konzept eines überdimensionierten Kampfhandschuhs, der mit Energie aufgeladen wird und als Waffensystem dient finde ich generell nicht so den Brüller. Energieklauen haben ja noch was für sich, aber da sind ja auch Klingen dran.

    Naja, bestimmt kommt da auch noch was mit spitzen Ohren dran, bis dahin warte ich mal ab, da mir Zwerge und Orks generell so überhaupt nicht zusagen.

    • Vor allem frag ich mich dabei immer, was die alle mit den Nahkampfwaffen wollen. Auch die Stormtrooper von Star Wars kamen prima ohne diese aus. 🙂
      Das wäre eine Neuerung gewesen, die mir gefallen hätte.

      Ansich ist das Konzept irgendwie… leer. Ist halt ein menschlicher Zukunftskrieger, den man so sicher schonmal irgendwo gesehen hat. Da fehlt mir irgendwie der entscheidende Grund, warum der mir gefallen sollte.

  • Das Design gefällt mir, aber unrealistische Nahkampfwaffen in moderner Zukunft… nein danke. Die würden normalerweise schneller weggeknallt werden (vorallem ohne Schilde oder ähnlichem) als sie Powerfist sagen können.

  • Naja…in Fallout gibts auch genug Powerfists, beschwert sich niemand deswegen.

    Und die Jedi tragen definitiv auch Nahkampfwaffen – in einem futuristischen Setting – und nun sag mir einer, dass Jedi nicht cool sind, dann gibts was an die Ohren! 🙂

    • naja fallout ist nun auch nicht gerade scifi-setting, und warum sollte man sich beschweren wenn der gegner mit powerfäusten auf einen zukommt und man selber das lasergewehr hat? 😉

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen