von BK-Thorsten | 06.04.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine/Hordes: April Neuheiten

Der April von Privateer Press präsentiert sich Warmachine-lastig.

   

   

 

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy, Fantasy In und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Blood Bowl / Fantasy Football
  • Hobbykeller
  • Warmachine / Hordes

Hobbykeller: Baunatal Romantika

17.07.20185
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Warmachine Oktober Previews

14.07.20182
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Juli Releases

09.07.20185

Kommentare

  • Hmm, ziemlich viel Zeug, was PP da raushaut… Und mittlerweile scheinen die etwas dem Größenwahn zu verfallen. Erst die Destor Kavalleriebox für die Vergeltung von 80 Euro und jetzt alle Großmodelle.

    Ich will ja nicht unken, aber ich weis nicht, ob das gut gehen wird. Außerdem fühle ich mit den Händlern, die sich alles von PP in den Laden stellen, denn die Großboxen nehmen schon ordentlich Platz weg…

      • Die Blutritter sind ja auch eine extreme Ausnahme (und ich würde mal wirklich gerne wissen, ob die jemals überhaupt im dreistelligen Bereich verkauft wurden). Aber gut – PP wächst, dann sollen sie das bekommen – ich finde nur das bei den aktuellen Großmodellen nicht immer der Kosten/Nutzen Faktor gegeben ist…

      • Gehen wir davon aus, das die Blutritter gekauft werden.

        Und zu PP. Jedes „Volk“ hat ihre Warengine erhalten. Manche sind schicker als andere. Ist ja nicht so, als würde man davon jeweils 3 Stück für ein Spiel benötigen, daher sehe ich das recht entspannt.

        Und über den Kosten/Nutzen Faktor brauchen wir nicht sprechen, da schneiden andere deutlich schlechter ab.

      • Nun, es lag mir fern, hier jemanden zu beleidigen.

        Gehen wir also davon aus, dass sich die neuen Großmodelle auch gut verkaufen werden.

        Ich halte es aber auch noch für bemerkenswert, dass Privateer Press in einem Monat mehr Neuheiten rausbringt als der „Marktführer“ GW…

      • Da gebe ich dir recht. Allerdings ist das bei einem „Skirmish“, sofern wir Warmachine/Hordes noch wirklich dazu zählen, eine etwas andere Produktpolitik von nöten.

        Dazu kommt das die Wellen bei GW in der Tat etwas geschrumpft sind.

      • Außerdem sollte man nicht außer Acht lassen, das PiP versucht, jeden Monat für jede Fraktion etwas neues auf den Markt zu werfen, das sind per se 5-11 Neu-Releases/Monat (5/6, wenn man nur ein System betrachtet, also nur Hordes oder Warmachine, 11, wenn für wirklich jede Fraktion in den Iron Kingdoms was neues käme).

        Diesen Monat ist aber wirklich schwer viel, wobei PiP ja nun auch 2010 wirklich einen hohen Putput hatte, und damit anscheinend nicht schlecht gefahren ist (ich war ja auch einer großer Kram-Einkäufer 🙁 😉 ). Die Retribution wird auch seit Jeher in Komplettboxen verkauft, weg also von:
        1 Box mit Mindest-Truppgröße
        + 2 Blister mit je 2 weiteren Grunts
        = komplette Einheit.

        Insofern sind die Reiter nicht teurer als die Reiter der anderern Fraktionen.

        Und die Regeln der Battle Engines sind nun auch nicht so, das sie das Spiel ins Ungleichgewicht stürzen und/oder man diese zwingend braucht. Sie sind aber ein neuer Blickfang auf dem Feld, bei dem jeder für sich entscheiden muss, ob er diese einsetzen mag oder nicht (bspw 9 Pkt für den Gun Carrier, der zwar ordentlich um sich schlägt, aber nicht durch Fokus geboostet werden kann, eine ARM wie ein Warjack hat, aber kein so großes Schadensraster und entsprechend weniger aushält, dafür aber viel leichter getroffen werden kann (sowohl im NK als auch FK).

  • Du musst dir ja nicht die teuren Sachen holen, gibt doch genug schlagkräftiges Zeug für wenig Geld! 😉

  • Ich muss sagen, dass ich die neuen Sachen für die Vergeltung echt richtig gut finde. Auch das Warbeast des Circles weiß zu gefallen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück