von BK-Thorsten | 12.02.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Vergeltung von Scyrah Destoren Than der Dämmergarde

Ein weiteres Hottehü für die Warmachine-Elfen und gleichzeitig auch das letzte fehlende Modell aus dem entsprechenden Fraktionsbuch.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • Auch wenn mich einige dafür nicht mögen werden, aber das ist meiner Meinung nach eine der hässlichsten Figuren, die PP je rausgebracht hat…geht irgendwie gar nicht.

  • ich stimme dir voll und ganz zu. vielleicht mag es am design liegen und damit im auge des betrachters. aber irgendwie schwankt das gefallen von meiner seite extrem von monat zu monat…

  • Sehr schön, genauso habe ich Ihn mir vorgestellt. Schade, dass PP mit den Elfen nur den Geschmack von so wenigen Leuten getroffen hat, mir gefällt das Design dieser Fraktion von vorne bis hinten…

    • Zu 90% stimme ich da voll zu. Die Reiter finde ich eher mittelprächtig, weil die einfach zu schwer für ihre Pferde aussehen, aber im Prinzip ist das Design der Dämmergarde sehr schick.

      • ich mag die elfen auch, ist vorallem mal nen “neuartiges” design gewesen, aber bei dem reiter hier hat darkover recht :<

  • Juhu ich wusste irgendwann kommt ein Modell raus das ich auch ohne Umbauten als reitenden Kühlschrank einsetzen kann ;-). Genau was mir in meinem TT im klassischen Haushaltsgerätesetting noch gefehlt hat. 😉

  • Ich hoffe nur für alle Scyrah-Spieler, dass die Passgenauigkeit beim Gaul nicht die übliche “Qualität” von Privateer hat – oder dass der Box wenigstens Greenstuff beiliegt.^^

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen