von BK-Thorsten | 20.05.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Sylys Wyshnalyrr

Langer komplizierter Name, kurze einfache Zugehörigkeit: ein neues Sölndersolo mit Ios-Ursprung: Sylys Wyshnalyrr.

An Iosan scholar well versed in the arcane arts, Sylys Wyshnalyrr barters his talents to the armies of the Iron Kingdoms in exchange for access to their libraries and safe passage across their lands. Given Sylys’ attention, even the most puissant warcaster would find his own sorcerous ability strengthened, gaining an invaluable edge in battle.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy, Fantasy In und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – November Neuheiten

08.12.2018
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: 2019 Preview

07.12.20189
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Januar MiniCrate

26.11.20183

Kommentare

  • Der Stab scheint verbogen und etwas zu klobig, außerdem hatte ich den anders angemalt. Ansonsten eben ein relativ typischer Warmachine-Ios-Elf. Ich würde auch mal vermuten, dass der wie Eyris ein Partisan der Retribution ist, die Ausrüstung legt das zumindest nahe…

  • Schick – wie alle Einzelminis der Ios-Elfen – bis auf das komische Hüftpanzerungspferdesatteldingsbumsvieh. Wenn die Jacks nur etwas anders designt wären, würden sie mir schon sehr im Gesamten gefallen.

  • Hintergrundtechnisch gehört er zwar zu den Elfen. Er gehört aber einer anderen religösen Sekte an. Die Rächer machen die Menschen für die Karnkheit ihrer Göttin verantwortlich. Und die Sucher versuchen ein Heilmittel zu finden. Daher der Name.

  • Diese Hüftpanzerung ist durchaus Sinnvoll, um während dem Bogenschießen die Flanke zu schützen welche man dem Gegner zuwendet… jedoch müsste sie dafür auf der anderen Seite liegen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.