von BK-Thorsten | 08.10.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Oktober Neuheiten

Privateer Press hatte schon vor einiger Zeit angekündigt, dass die Neuerscheinungen eines Monats weniger werden. Der Oktober sieht aber auch mit dieser Info im Hinterkopf sehr dünn aus. Das 2-Spieler-Starter-Set macht erneut seine Aufwartung, da es, ursprünglich für September angekündigt, um einen Monat nach hinten verschoben wurde.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

Community-Link: page5

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes Neue Previews

14.12.201811
  • Science-Fiction
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Previews für März

12.12.20184
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – November Neuheiten

08.12.2018

Kommentare

  • Hmm, irgendwie gefielen mir die Armhaltungen des Metall MoW – Demo Corps etwas besser. Es sind aber weiterhin hübsche Minis. Auch Alexia ist sehr schön und könnte auch abseits von Warmachine Verwendung finden. Allerdings finde ich die gute Dame preislich etwas zu teuer für ein Vitrinenmodell…

  • Diese Starter Box könnte mich echt dazu bringen, bei Warmachine mal reinzuschauen… und das als „Tabletop = GW“-Akolyth… o.O Vielleicht aber garkeine schlechte Sache…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.