von BK-Thorsten | 28.09.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Khador Man-O-War Demolition Corps

Privateer präsentiert Männer aus Stahl, nun auch in Plastik: Das Man-O-War Demolition Corps von Khador aus neuem Material.

Armed with long-hafted ice mauls that can shatter flesh, bone, and steel like glass, the Man-O-War Demolition Corps can deliver destruction to the enemy with devastating ease. Fearless in their heavy steam-powered armor, the Demolition Corps all but ignore incoming fire as they reduce enemy soldiers, warjacks, and fortifications to shards of icy shrapnel with each swing of their mighty, freezing hammers.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unseren Partnern Fantasy Warehouse und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

Community-Link: page5

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes Dezember Releases

07.12.201714
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Northkin Hearthgut Hooch Hauler

06.12.20172
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Dracodile Preorder

29.11.20173

Kommentare

  • Hm, ist das das falsche Bild oder warum geht’s im Text um “Demolition Corps” mit “Ice Mauls” (Maul=Hammer), während im Bild die Bombardiers mit Kettensägen sind?

  • Scheint mir auch nicht auszusehen wie Freeze-Hammers.
    Und weiß jemand, warum die Kettensägentypies so Mörsergranaten an der Schulter haben? Werfen die die oder haben die noch irgendwo einen Mörser?

  • Wenn du genau hinschaust, siehst du das auf den Kettensägen eine Art Raketenwerfer moniert ist. Wie die allerdings mit den Stummelärmchen nachladen wollen ist mir ein Rätsel…

    • Vielleicht helfen die sich dabei gegenseitig und sind deshalb immer als Team unterwegs? 😀

      Aber ja, die Bombardiers sind mal wieder so ein Fall bei dem der Sculptor nicht ganz nachgedacht hat. Nur schade, dass sowas bei PP immer fest anmodelliert ist und nicht als separate Bits geliefert wird wie es bei GW vermutlich der Fall wäre.

  • Jop, auf den Kettensägen ist der Raketenwerfer montiert – sieht aber recht unscheinbar aus. Wie die nachladen sollen fragen wir uns aber nicht – genausowenig wie zB Grey Knights Terminatoren Granaten vom Gürtel lösen und werfen können…

    Die Minis sing gut geworden. Leider haben sie immer noch das Problem vom PP, dass man nur wenig Posen zur Verfügung hat. DIe sind jetzt schon aus Resin, aber es gibt weiterhin nur zwei Grundposen plus Truppführer. Spieltechnisch sind die aber eine gute Einheit, auch wenn ich persönlich lieber die normalen Shocktroopers nehmen würde…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen