von BK-Thorsten | 18.05.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Cygnar Archduke Runewood

Ein neues Solo für Cygnar: Archduke Runewood.

Among Cygnar’s greatest living battlefield generals, Archduke Alain Runewood has given up the comfort and safety of his estates in aid of his country and his king. Wherever his command fights, Runewood leads from the heart of battle. His tactical acumen is finely honed, and his inspiring presence pushes his sword knights to fight fearlessly in the face of even the most dangerous foe.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy, Fantasy In und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Warmachine / Hordes Dezember Releases

07.12.201714
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Northkin Hearthgut Hooch Hauler

06.12.20172
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Dracodile Preorder

29.11.20173

Kommentare

  • Irgendwie stimmen da die Proportionen nicht.
    Großer Kopf, kurzer Oberkörper und kleine dünne Beinchen.
    Dazu dann ein kurzes aber breites Schwert das eher Menoth Style hat.

    Vieleicht ist aber auch der Winkel nur ungünstig.
    Muss man sicher in Natura sehen.
    Hoffe ich zumindest.

    • Auf der Privateepress Seite kannst du dir die 3D-Sicht anschauen. Vielleicht kannst du dir dann die Mini besser vorstellen.

  • Das Schwert ist schon der typische Sword Knights Stil, passt also. Ansonten sieht die Miniatur ganz ok aus – mal schauen, ob damit die eher vernachlässigten Sword Knights wieder einen Schub bekommen…

  • hallo!
    sagt mir bitte, wie ist der grössenunterschied zu gw figuren, den etwas bulkigen wh40k miniaturen, wie zum beispiel den space marines.
    könnte man die figuren mischen oder fallen sie doch zu unterschiedlich aus in grösse und relation?

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen