von BK-Thorsten | 05.02.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Cryx Wraith Engine WIP

Privateer Press zeigen ein Bild der noch unfertigen Wraith Engine für Cryx.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press Ogrun Konzeptzeichnungen

11.01.20186
  • Warmachine / Hordes

Warmachine & Hordes: Neuheiten

10.01.201829
  • Warmachine / Hordes

Hordes: Blindwater Army Box

27.12.20176

Kommentare

  • Das sieht für mich wie ein Necron-Tyranidenhybrid aus, hat aber was! Fiese große Klauen, die sicherlich ordentlich Schaden verursachen, wenn man es für Warhammer 40k nutzen will.

  • Wenn sie das aber wirklich raus bringen, wäre es ein Grund, endlich mit Warmaschine anzufangen. Cryx fand ich sowieso vom Hintergrund und den Modellen schon immer ziemlich schick. Mal schauen.

  • @Hummlkai: also wirklich… wenn du den für W40K verwenden wolltest, müsstest du soviel am Modell verändern damit es stilistisch reinpasst, da kannst du lieber aus Plastikcard, Necronbits, ect.. was eigens basteln. Das wäre auch hundertmal kreativer.

    Meiner Meinung nach ein sehr hübsches Teil, hat definitv was, auch wenn ich mir mehr Details gewünscht hätte, gerade in der Preisklasse. So erinnert er an einen mit Wachstumshormonen behandelten Machinewraith. Ich bin zwar Cryxspieler aber noch unentschlossen ob ich soviel Geld für eine Mini blechen möchte. (die Khadorkutsche kostet 90 $ und dieses Biest wird garantiert nicht billiger)

  • Schick ist die Mini ja, aber irgendwie fehlt mir da das Besondere im Vergleich zu den großen Modellen deranderen Fraktionen

  • Das Ding ist definitiv gekauft.

    @Farin,denk dran,die Version da oben ist noch nicht endgültig und bekommt noch details.(hoff ich doch^^)

  • Echt witzig 😀 Bei den anderen war die Mehrzahl skeptisch, hier eher begeistert. Mir gehts genau andersrum… Bin Cryxspieler, finde die Wraith Engine aber langweilig… da werde ich bei dem Preis wohl eher nicht zugreifen. Da hole ich mir eher die Kutsche und erfinde Cryx Hausregeln dafür. :O

  • Ich weiss nicht, aus welchen Grund ein gut gelungener oberer Teil, der ausssieht, als wöge er mindestens 1/2 Tonne und mit Klauen, die richtige fiese Sachen machen können, in einem Regenwurmschwänzchen auslaufen muss…???
    In Zeiten der Magie muss man ja nicht auf die Grundregeln der Physik/Schwerkraft pochen, aber das ist ja wirklich unproportioniert, da wäre ein Meer aus Tentakeln Mehr gewesen …

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen