von BK-Thorsten | 10.06.2011 | eingestellt unter: Warmachine / Hordes

Warmachine: Captain Damiano

Ein neuer Warcaster für die Söldner von Warmachine.

Captain Amador Damiano fights for glory, fame, honor, and the certainty that he will in time become a living legend. His Steelheads march in perfect lines and display a unity and responsiveness on the battlefield equal to or surpassing the infantry of any army in western Immoren. Damiano sees himself as much more than a mercenary captain; each contract he takes is not simply a paycheck, it is another conquest, another chance to show the world he is a battle commander without equal.

In Deutschland werden die Privateer Press Produkte über Ulisses Spiele vertrieben und sind unter anderem bei unserem Partner Planet Fantasy, Fantasy In und TinBitz erhältlich.

Link: Privateer Press
Link: Ulisses Spiele

BK-Thorsten

Brückenkopf-Online Redakteur und Tabletop Insider stv. Chefredakteur. Spielt Infinity, SAGA, Freebooter's Fate, Kings of War, Warhammer 40k, Warzone Resurrection, Dropzone Commander, Deadzone, Dreadball, X-Wing, Konflikt '47, Bolt Action, Dead Man's Hand, Dracula's America, Beyond the Gates of Antares, Dropfleet Commander, Frostgrave, Collision, Bushido, Shadespire, Aristeia! und Warpath.

Ähnliche Artikel
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Neuer CEO

24.01.20192
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press: Januar Releases & Mini Crate

21.01.2019
  • Kickstarter
  • Warmachine / Hordes

Privateer Press – Art Kickstarter

16.01.201922

Kommentare

  • Das Modell ist an sich recht hübsch, nur die Pose wirkt nicht so recht (auch in der 360° Ansicht). Da wären ein heldenhafteres rumgepose wie im Artwork des aktuellen NoQuarter irgendwie passender gewesen.

  • Ein Steelhead-Caster? *lalalalalaaaaaa*
    Toll der ist so gut wie gekauft. Dann kann ich gleich was mit den Steelhead-Hellebardieren anfangen, die ich Anfang Woche durch Zufall als Dreingabe zu einem Deal nochbekommen hab.

    Sid

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.