von Dennis | 26.12.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Vampirfürsten

Der Januar 2012 steht im Zeichen der Vampirfürsten.

Warhammer Fantasy - Vampire Counts Black Knights Warhammer Fantasy - Vampire Counts Wight King Warhammer Fantasy - Vampire Counts Vargheist Warhammer Fantasy - Vampire Counts Vargheist Warhammer Fantasy - Vampire Counts Coventhrone Warhammer Fantasy - Vampire Counts Hellstorm Warhammer Fantasy - Vampire Counts Hexwraiths Warhammer Fantasy - Vampire Counts Krell and Isabelle von Carstein Warhammer Fantasy - Vampire Counts Army Book

Quelle: Dakka-Dakka

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Warhammer / Age of Sigmar

Total War Warhammer 2: Curse of the Vampire Coast

08.10.20187
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Scout Titanen, Banden für Nightvault und Auftragsfertigung

06.10.201811
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

GW: Neues von Warhammer-Community

04.10.201815

Kommentare

  • Wow der Coven-Throne ist ja mal sau-cool geworden. Die Variante mit den Vampi-Tussies hats mir da angetan, die geben so einen schönen Kontrast in rot zu dem geisterhaften grün… wie gut das ich keine Vampire spiele 😉 Aber Geilomat !

  • Endlich mal passable Skelettpferde.

    FInde ich alles ziemlich solide. Der Tron ist ja mal ein geiles Centerpiece.

    Ich hoffe immer noch auf ein baldiges Zwergen Update…

    • Genau!
      Vampire?? warum jetzt? das verstehe ich nicht. Was ist mit den Armee die wirklich total vernachlässigt werden. Zwerge, Woodys oder Brets?

      ne ne.

      Ansonsten winde ich die Modelle GW-Standard. bis auf den Thron der ist mal echt abgefahren. So bemalt Klasse aber für mich wäre der zu bemalen einfach unknädig….

  • verdammt… das wird ein teurer Monat 🙁 Sieht eigentlich fast alles bis auf die monst. Inf. sehr geil aus!

    das Armeebuchcover ist allerdings echt mies geworden….

  • Ich bin ja kein Untotenfan (nicht mein Ding), aber die Figuren sind durchaus schick und ich freu mich drauf, dagegen zu spielen.

    Gerade das Großmodell finde ich schwer schick. Ich kann mir gut vorstellen, wie ein Vampir so in die Schlacht schwebt, um ihn herum seine untoten Horden. Aber natürlich wie immer ein deutliches Kanonenziel für meine Imperialen. ^^

  • Ich findeden Coven Throne super.

    Warhammer geht nun mal zur Zeit in die Höhe.

    Selbst die Tunnelgräber Skaven stellen rießige Monster und Kriegsmachinen aufs Feld.
    Passt es immer?

    Nein aber diese Bausâtze sind richtige Eyecatcher, und auch bei den Vampiren wirdder Throne ein solcher sein.

    GW hat eben gelernt rießige Plastikmodelle zu modellieren (und zu verkaufen)

  • …bin ich der Einzige, der bei dem Thron sofort an die guten alten Blues Brothers mit „Ghostriders in the Sky“ gedacht hat ?

    Super, dass die Carsteins wieder auferstehen. Muss ich ja glatt meine Stirland-Vamps reaktivieren…

  • Bin beim Thron noch etwas Zwiegestalten. Einerseits natürlich ein Rieseneyecatcher, andererseits aber dann doch vielleicht ein bisschen over the top. Ich gucke automatisch Imme wieder zuerst auf das Geistergewirbel auf der Base. Sicherlich nicht so im Sinne des Erfinders.
    Es sieht aber so aus, als ob da schon ein paar Sollbruchstellen eingebaut wären. Evtl. könnte man da einiges abknipsen und dann die tragenden Geister waagerecht anordnen. Dürften auf den ersten Blick kein großes Problem sein, da der ganze Zug ja ziemlich linear nach schräg oben geht. Dann den Thron waagerecht drauf platziert und man hat eine Art Sänfte uns nicht dieses massiv-explodierende Geisterungetüm. Bin mal auf die Bitzfotos gespannt.
    Die monströse Kavallerie enttäuscht hingegen auf ganzer Linie. Aufgepumpte Ghule vs. Flederbestien anno Tobac.
    Prima, dass der Monat nicht ein 100% must buy wird. Da bleibt dann noch Luft fürs hoffentlich nahende Imperium *lechz*

  • Mir gefallen die meisten neuen Modelle. Die monströse Kavallerie gefällt mir aber gar nicht.

    Ob´s jetzt wirklich die Vampierfürsten gebraucht hätte? Hm. Aus mienr Sicht hatten die bisher schon super Figuren. Allein schon die Blutritter der Vampirfürsten… Nur leider arg teuer. Zu den Regeln kann ich nichts sagen.

  • also ich bin gespannt auf die Kavallerie……..die teile gefallen
    der thron iss nen bisschen seeeehr überzogen
    und die hulkartigen Ghoule bzw Monstervampiere find ich relativ hässlich 😀

    • Geenau.. Bilder aus einem White Dwarf, bevor er erschienen ist und seltsamerweiße hat jemand die Preise entfernt. Wenns nicht bei jedem GW-Release in der letzten Zeit so gewesen wäre würd ichs ja auch für Fremdverschulden halten, aber da kann doch keiner mehr behaupten das nich GW selbst hinter den Bildern steckt.
      Diese WD-Bilder ohne Preis haben übrigens seltsamerweiße zeitgleich mit dem Ende der Blackbox begonnen 😉

      • @Krüger:

        Anstatt zu bashen hättest du dir lieber mal die Bilder angucken sollen…..sind alle mit Preisen! :-/

        Und zum Thema Geheimhaltung…..“früher“ gabs Monate vor Veröffentlichung detailierte Regel- und Miniaturendetails…..jetzt gibts 1 Woche vor WIthe Dwarf Veröffentlichung Handybilder…..wohoooo! O.ô

    • @Krueger genau das was Emadil geschrieben hat mein ich eigentlich man wusste bis Montag diese Woche nicht das die Vampire ein neues AB im Jänner bekommen

  • man man man das wird ne Haufen Geld. Aber diese Modelle sind einfach alle so cool^^.

    Da steht das Heinrich Kemmler auch als Finecast Mini erscheint (bei dem Text zu Krell). Meinen die das alte Modell als Neuauflage oder bekommt der auch ein Neues ?

    • denke der alte wird neu aufgelegt, zumindest schließe ich das daraus dass er den gleichen Monat erscheinen soll, aber kein Bild von ihm bei den Neuheiten auftaucht… aber das heißt natürlich nicht dass ich recht habe

  • genau betrachtet ist der Thron mehr ne kutsche, 2 pferde die ihn ziehen udnhalt untotesgewribel ringsum 🙂 gefällt mri super aber cih bin sowieso AUSNAHMSLOS begeistert!
    Die Vargheists erinnern mich an „Van Helsing“ als er am Ende alswerwolf gegen Drakula kämpft und zwar an die Fledermausform von Drakula.

  • Schön das Krell wieder da ist, und der Wight
    King hat mir seit einigen AB´s am meisten gefehlt.

    Ich befürchte zwar das die Vampire jetzt ein Top-
    Rating verpasst bekommen, aber das ist es wert. : ]

    Ob man wohl anständige Grotesquen aus den Riesen-
    ghulen basteln kann? Immer noch besser als Minotauren…

  • Vielleicht wäre es tatsächlich schöner gewesen, die Schwarze Kutsche als Kombi-Plastikbausatz herauszubringen.

    Aus der hätte man auch einen schönen „Reliquenschrein“ als Option machen können.
    Wäre dann etwas bodenständiger ausgefallen als das Luftschloß! 🙂

  • Und somit stehen meine Vampire bei mir wieder hoch im Kurs. 🙂 Ich freu mich zu sehen dass sie eine Überarbeitung bekommen die hoffentlich auch wieder Ghulfreie Armeen spieltauglich macht. Und mit den neuen Fluchrittern werde ich mir viel Umbauarbeit sparen können, soweit also schonmal ein plus.
    Eine Frage an die Runde: kennt jemand einen Hersteller der vielleicht ein gutes Alternativmodell für männliche Vampire hat? Ich würde gerne bei meinen Carsteins belieben, aber von der Modellauswahl werden sie langsam zu Lahmien, weil es einfach mehr weibliche als männliche Vampirmodelle gibt 😀 Der Coven macht das nicht viel besser und der sieht zu geil aus um ihn nicht zu haben ^^ Und immer die besonderen Chara-modelle mitnehmen will ich auch nicht.

  • so sehr, wie ich solche Großmodelle liebe, so sehr finde ich das im Spiel immer doof. Erinnert ihr Euch noch an Nagash, gegen den kein Kraut gewachsen war? In der 6. Edition wurden Kerneinheiten gepushed… jetzt gehen wir immer mehr wieder zum Mega-Held oder Killermonster über, so dass ein Speerträger wieder schwächer wird…

    ich glaub man kann es mir in dem Punkt auch gar nicht so einfach recht machen 🙂

    Die Modelle sind wirklich nett

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Tracking & Analyse):
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur Cookies zur verbesserten Nutzung der Website zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück