von Dennis | 12.06.2011 | eingestellt unter: Warhammer / Age of Sigmar

Warhammer Fantasy: Sturm der Magie Gerüchtezusammenfassung

Viele Bilder, noch mehr Informationen und ein Überblick.

Der Sturm der Magie (Storm of Magic) wird als ein vollfarbiges Hardcoverbuch erscheinen, etwa halb so dick wie das Grundregelwerk und soll etwa 40 EUR kosten. Der Verkauf startet am 9. Juli, die Vorstellung / Vorverkauf startet am 2. Juli. Neben dem Regelwerk erscheinen zu dem verschiedene Zubehörprodukte wie Magiekartendecks, Würfel usw.

Es sollen 4 Plastikboxen erscheinen, zum einen ein Chaosheld auf Manticore und ein Dunkelelfenheld auf schwarzem Drachen. Beide sollen soviel kosten wie der Drache der Hochelfen.
Sattel, Reiter und im Falle des Drachen die Rüstungsteile sind komplett optional (kurz um, man kann das Monster auch einfach als Monster spielen / bauen)

Es sind zu dem noch zwei weitere Boxen angekündigt, die Chimäre und das Cockatrice. Beide sollen etwa 30 Euro kosten.

Zu dem werden 4 Zauberer erwartet, ebenfalls für den 9. Juli. Darunter ein überragender Chaoszauberer, ein überragender Zauberer des Tzeentch, ein Nekromant der Vampirfürsten und ein Dunkelelfen Meisterzauberin. Hier ist unklar ob es sich um Finecast handelt oder um echtes Plastik, da in der Beschreibung nicht von Resin sondern ganz klar von Plastik gesprochen wird. Der Preis der jeweiligen Blister dürfte bei 12-15 EUR liegen. Unserer persönlichen Einschätzung handelt es sich um Resin / Finecast.

Die Regeln des Sturm der Magie bieten alternative Regeln für Armeeaufstellung, Magie und Armeezusammenstellung.
Die neuen Spielmechaniken drehen sich u.a. darum, mit seinen Magiern bestimmte Fokuspunkte auf dem Spielfeld einzunehmen, die dem beherrschendem Spieler Vorteile bringen.

Die Magiephase wird mit 4 W6 Energiewürfeln stark aufgewertet. Zu dem wird der aufsteigende Wind der Magie in jeder Phase bestimmt mit Hilfe eines Werkzeugs (keine Würfel). Aufsteigende Winde der Magie geben Vorteile beim Sprechen der Zaubersprüche. Der jeweilige Wind kann nicht verändert werden, wird aber in jeder Magiephase neu ermittelt.
Zu dem soll es zahlreiche neue Zaubersprüche geben, welche den Spielern die Möglichkeit geben Monster zu beschwören aber auch ganze Einheiten anderer Armeen herbeizurufen. Letzteres klingt etwas sehr wild, sollte man mit Vorsicht genießen.

Im Rahmen der Vampirfürsten im August werden weitere Neuheiten zum Sturm der Magie erwartet.

Quelle: WarSeer

Dennis

SiamTiger / Dennis, Stellvetr. Chefredakteur von Brückenkopf Online. Seit 1996 im Hobby. Erstes Tabletop Blood Bowl. Aktuelle Projekte: http://www.chaosbunker.de/

Ähnliche Artikel
  • Terrain / Gelände
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: In Nomine Imperatoris und Weihnachtsboxen

25.11.201724
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Games Workshop: Weihnachts-Previews

24.11.201752
  • Warhammer / Age of Sigmar
  • Warhammer 40.000

Angebot der Woche: Rund 20% auf Games Workshop

15.11.2017

Kommentare

  • Ich glaub nicht das die Finecast sind, ansonsten würds irgendwie dranstehen oder der Finecast-Schriftzug abgebildet sein.

    • GW war da nie besonders konsequent in der Bezeichnung und im englischen Sprachraum fallen auch Resine unter plastics und von Bildern kann man schon gar nicht ausgehen (sieh Tau Piranha, Resinschweber auf der Packung, Plastik innendrin).

      • Nun aber sie sind sehr consequent mit Ihren Logos. Bei dem Beitrag mit den Bilder der inzwischen ja hier online ist steht nicht Finecast dabei.
        Auch ist der Produktcode komisch. Auf die kann man sich eigentlich ganz gut verlassen. Da sind die sehr organisiert. Finecastsachen fangen eigentlich mit 9980 und 9981 an. Die Dinger aber haben 9907. Das ist mir noch nie untergekommen. Die Kunststoffsachen hatten bisher 9912 wenn kein Metall dabei ist….Ich glaube das ist irgendwie etwas neues entweder in Verpackung oder Materialkombination. Aber Finecast dürfte es wirklich nicht sein.
        Manchmal ist Bürokratie doch was gutes.

  • in der überschrift ist von vielen bildern die rede… sind diese vergessen worden oder werden sie bei mir nicht dargestellt? 🙁 firefox spinnt ja bekanntlich manchmal

    • sorry vorschnell, irgendwie war das andere topic gerade noch nicht angezeigt gewesen bei mir… 😉

  • argh, dreifachpost, naja hab mal eine frage: es handelt sich ja angeblich nicht um eine erweiterung wenn ich das richtig verstanden habe, heißt das diese monster und die wohl verbesserten (stärkeren) zaubersprüche sind dann regelkonformer standart in den normalen spielen?! oder kann man dann zwischen mehreren varianten wählen? -.- durch mein wurfel(un)glück neige ich nicht gerade dazu, magie einzusetzen, bzw. bei den zwergen gepflegt zu ignorieren… wenn ich jetzt aber immer mit fetten beschworenen monstern und ultra-magiern rechnen muss… -.- ächem. kann mir da mal jemand die augen öffnen?! 🙂 wäre nett..

    • Es wird wohl eine Erweiterung werden wie Städte in Flammen bei 40k wenn beide Seiten sich einig sind die Regeln zu nutzen gelten sie ansonsten kann man auch normal ohne sie Spielen.

      • vendetta hat völlig Recht. GW hat erst heute Nachmittag am Landesgericht Unterbolzlingen/Eumelsdorf erwirkt, dass in Deutschland die Züchtigung als Strafmaßnahme wieder eingeführt und für den neu im StGB verankerten Straftatbestand der “vorsätzlichen varianten Versionsverweigerung” eingesetzt wird. Zur effektiven Vollstreckung dieser Regelungen werden GW-Mitarbeiter samt und sonders verbeamtet und als Hilfssherrifs natürlich auch mit Schusswaffen ausgestattet. Oder Gummibärchen, ich erinnere mich nicht mehr genau. Aber ich logisch wären Schusswaffen.

      • ..ok, also damit hat GW den Bogen nun wirklich ueberspannt: diese Geschæftspraktiken sind doch unter aller Sau!
        Zum Glueck gibt es ja noch andere Anbieter, blablabla…

        Gruss nach Eumelsdorf!
        😉

  • Finde das Regelbuch auch nicht so brauchbar. Ein Kompendium mit Kampagnenregeln, kleinen “Bastlerarmeelisten” (Söldner, Kislev o.ä.)und paar erweiterte Kampfregeln (Pikenaufrüstung, Formationen wie Igel usw.)würde mich freuen. Zusammen mit der Magie können sie es ja Warhammer-Apokryphen nennen. Wenn ihr GW-Hoschis das lest, könnt ihr den Namen haben, aber nur wenn ihr mir ein paar Wünsche erfüllt. Egal- wird nicht passieren, und wenn RPE es mit Demonworld richtig macht, habe ich damit genug zu tun.

  • Auf mich macht das ganze den Eindruck von yogi-yo für Warhammer: Zwei mächtige Zauberer stehen sich gegenüber und hetzten ihre Armeen aufeinder, hochgepuscht mit Magie.

  • Was ist den mit “Im Rahmen der Vampirfürsten im August werden weitere…” gemeint ?
    Bekommen die Vampire da neue Sachen bzw. neues Armeebuch ?

    • Die werden wohl ein neues Monster bekommen und vielleicht neue Fluchritter. Aber kein neues Armeebuch.

      • Fein, die Fluchritter sind wirklich reif fuer eine Ueberarbeitung. Die “aktuellen” Minis sind von 1993, wenn ich mich nicht irre…!? Bin gespannt.

  • Großes Lob an GW. Klingt ja ganz gut und ich erhoffe mir viel von dieser Erweiterung, naja ich würde mir viel davon erhoffen und sicherlich auch das ein oder andere kaufen.
    ABER ich spiel Zwerge … Also irgendwie doch uninteressant *g*
    “Die neuen Spielmechaniken drehen sich u.a. darum, mit seinen Magiern bestimmte Fokuspunkte auf dem Spielfeld einzunehmen, die dem beherrschendem Spieler Vorteile bringen.”

    Neue Spielmechaniken würde ich echt gut finden. Aber nunja wie gesagt. Als Zwerg hat man hier wohl keinen nutzen *lach*

    mfg

  • ich tipp drauf dass ses genau so versauen wie damals Apocalypse 😀
    also 10 seiten regeln der rest vom buch ist quasi Katalog

    aber hey ich werds auf jeden mal ne runde antesten denke ich…man will ja fair bleiben

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Diese Homepage verwendet Cookies, um das Nutzungserlebnis zu optimieren. Wenn Sie unsere Seite weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen